Interview - Deutschlandfunk

Eine Auswahl der Interviews aus unseren Sendungen.

https://www.deutschlandfunk.de/interview-100.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 8m. Bisher sind 11124 Folge(n) erschienen. Alle 0 Tage erscheint eine Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 70 days 18 hours 27 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Corona-Lage und -Beschluss der Gesundheitsminister-Konferenz




Eckstein, Philipp
www.deutschlandfunk.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei



share







   1m
 
 

Covid-19 - Gesundheitsminister Lauterbach: "Aus der Welle einen Hügel machen"


Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hat angesichts rasant steigender Coronaneuinfektionen erneut vor einer Überlastung des Gesundheitssystems gewarnt. Man könne die Omikron-Welle nicht mehr verhindern, sagte er im Dlf. Es werde aber alles getan, um sie flach zu halten.

Karl Lauterbach im Gespräch mit Sandra Schulz
www.deutschlandfunk.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei



share







   12m
 
 

Ende des §219a - Frauenärztin Hänel: "Genugtuung für Ärzte und Frauen"


Ärzte und Frauen würden durch das Ende des Werbeverbots für Abtreibungen nun wieder ernst genommen, sagte die Frauenärztin Kristine Hänel im Dlf. Das Risiko durch den §219a juristisch verfolgt zu werden, sei für Ärzte und Ärztinnen immer ein Damoklesschwert gewesen. Für sich und andere verurteilte Ärzte fordert sie eine Amnestie.

Schulz, Sandra
www.deutschlandfunk.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei



share







   9m
 
 

Johnson und die Corona-Partys - Ex-Botschafter: "Mit der Wahrheit nimmt er es nicht so genau"


Boris Johnson sei ein hochintelligenter Politiker, aber auch eine zwiespältige politische Persönlichkeit, sagte Peter Wittig, der deutsche Ex-Botschafter in London, im Dlf. Die Schwächen des umstrittenen britischen Premierministers seinen auch schon immer bekannt gewesen: seine Unberechenbarkeit, seine Unzuverlässigkeit und sein lockerer Umgang mit der Wahrheits, so der Ex-Diplomat.

Heinlein, Stefan
www.deutschlandfunk...


share







   9m
 
 

Covid-19 - Familienministerin Spiegel lehnt Impfpflicht für Kinder und Jugendliche ab


Die Umsetzung einer Impfpflicht hält Bundesfamilienministerin Anne Spiegel (Grüne) für richtig, da alle anderen Mittel ausgeschöpft seien. Kinder und Jugendliche sollten jedoch davon ausgenommen werden, betonte sie im Dlf. Es gehe darum, dass sich Erwachsene solidarisch zeigten.

Anne Spiegel im Gespräch mit Stefan Heinlein
www.deutschlandfunk.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei



share







   11m
 
 

Baerbock in Kiew und Moskau - Kiesewetter (CDU): "Wenn der Westen Schwäche zeigt, wird Russland den nächsten Schritt wagen"


Vor den Gesprächen von Außenministerin Annalena Baerbock in der Ukraine fordert der CDU-Außenpolitiker Roderich Kiesewetter eine einheitliche europäische Position. Dazu zähle auch die Bereitschaft, Waffen an die Ukraine zu liefern. Alles andere könnte Russland als Schwäche auslegen und womöglich die komplette Abtrennung der Krim anstreben.

Heinlein, Srefan
www.deutschlandfunk.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei



share







   9m
 
 

Debatte um Windparks - Architekt: „Wir tun uns schwer mit der Ästhetik“


Windräder seien ein erheblicher Eingriff in das Landschaftsgefüge, sagte der Architekt Gerhard Matzig im Dlf. Und sie seien bisher „ohne ästhetischen Hintersinn geplant worden, einfach nach rein funktionalen oder rein wirtschaftlichen Kriterien“. Das habe der Akzeptanz geschadet. Es gehe aber auch anders.

Gerhard Matzig im Gespräch mit Tobias Armbrüster
www.deutschlandfunk.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei



share







   8m
 
 

Notfallmediziner Karagiannidis - Omikron-Welle noch nicht auf den Intensivstationen angekommen


Die gegenwärtige Omikron-Welle ist nach Angaben der Fachgesellschaft der Intensiv- und Notfallmediziner noch nicht auf den Intensivstationen angekommen. Er rechne damit, dass die Zahlen spätestens in der übernächsten Woche deutlich nach oben gingen, sagte der wissenschaftliche Leiter des Intensivregisters der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin, Christian Karagiannidis, im Deutschlandfunk.

Armbrüster, Tobias
www.deutschlandfunk...


share







   10m
 
 

Politologe über Prinz Andrew - "Das schwarze Schaf hat seine Schwärze gezeigt"


Auch wenn Prinz Andrew bei einer möglichen Anklage im Fall Epstein als Privatperson in den USA vor Gericht stünde, habe dies Auswirkungen auf die Windsors, erklärte der Politologe Thomas Noetzel im Dlf: "Sie können nicht ein Königshaus als Einheit des politischen Systems und der Gesellschaft haben und sich gleichzeitig so hemmungslos in der Gesellschaft mit allen ihren Idiotien bewegen."

Armbrüster, Tobias
www.deutschlandfunk...


share







   8m
 
 

Erneuerbare Energien - Bayerns Wirtschaftsminister Aiwanger will Abstandsregel für Windräder überdenken


Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) plädiert für einen Kompromiss bei der Errichtung von Windrädern. Auch in Bayern würden mehr Windräder aufgestellt werden müssen, sagte er im Dlf. Das Land werde mit seiner bisherigen Haltung nicht mehr durchkommen. Zudem seien moderne Windräder leiser geworden.

Müller,Dirk
www.deutschlandfunk.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei



share







   11m