Querfragen

Der Podcast mit dem Gendersternchen. In diesem jetzt-Podcast sprechen wir über Sexualität und Geschlechterfragen, jeden zweiten Sonntag. „Querfragen“ findet ihr außerdem auch als Texte, jeden Freitag auf jetzt.de unter dem Tag „Querfragen“.

https://www.jetzt.de/tag/podcast-jungsfrage-maedchenfrage

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 19m. Bisher sind 94 Folge(n) erschienen. Dies ist ein wöchentlich erscheinender Podcast.

Gesamtlänge aller Episoden: 1 day 11 hours 28 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


episode 93: Braucht es endlich Männerärzt*innen?


Frauen gehen ab der Pubertät regelmäßig zu Gynäkolog*innen. Für Männer sind Urologie-Besuche eine absolute Ausnahme. Ist das wirklich so gut? Und kommt daher vielleicht das Unwissen über Geschlechtskrankheiten? Vorsorgetermine und Verhütungsmittel: Die meisten Frauen gehen mehrmals im Jahr zu Gynäkolog*innen. Männer geben ihre Urologie-Premiere oft erst mit 45, wenn die Prostatakrebs-Präventionsuntersuchung ansteht...


share







   27m
 
 

episode 92: Wie übergriffig ist Online-Dating?


Clara Kante sammelt auf Instagram verletzende Dating-Profile. Warum sie das nötig findet und warum sie trotz ihrer Kritik an den Apps weiter online-datet. Weirde Profile, blöde Sprüche – Benching, Ghosting, Dick Pics. Wer eine Weile auf Tinder, Bumble oder einer der anderen Dating-Apps unterwegs ist, wird ziemlich sicher früher oder später mit irgendwas zu tun haben, das ein No Go ist. Auf ihrem Instagram-Account @misogynistsoftinder sammelt Clara Kante deshalb übergriffige Profile...


share







   30m
 
 

episode 91: Passt Feminismus in die Kirche?


„Die Frau ist geschaffen um des Mannes Willen“ oder „Die Frau lerne in der Stille in aller Unterordnung“ – Solche Sätze liest man in der Bibel. Klar also, dass man das Christentum nicht als Allererstes mit Feminismus verbindet. Maike Schöfer glaubt trotzdem, dass beides zusammengehört...


share







 2021-05-09  26m
 
 

episode 90: Was bringen feministische Netzwerke?


Brauchen Frauen Netzwerke, damit es in der Arbeitswelt mehr Gleichberechtigung gibt? Können sie das Problem lösen? Oder fördern sie vielleicht sogar Ungleichheit? Darüber sprechen wir mit Martha, die ein solches Netzwerk gegründet hat und Regina, die Mentee ist. Nur 30 Prozent aller Führungskräfte in Deutschland sind Frauen. Belén Garijo, die ab dem 1. Mai Vorstandsvorsitzende von Merck wird, ist die einzige Frau, die einen DAX-Konzern alleine leitet...


share







 2021-04-25  28m
 
 

episode 89: Wie ist es, homosexuell im Profifußball zu sein?


Ist es schwierig, sich in der Öffentlichkeit zu outen? Und wieso tun das viel mehr Frauen als Männer? Darüber sprechen wir mit der ehemaligen Profi-Fußballspielerin Anja Mittag. Outings im Profi-Sport, die gibt es mittlerweile häufig. In allen möglichen Sportarten wird Homo- und Bisexualität offen gelebt. Der Unterschied zwischen geouteten Männern und Frauen könnte jedoch kaum größer sein als in der populärsten Sportart in Deutschland: dem Fußball...


share







 2021-04-11  27m
 
 

episode 88: Wie geht es trans Models bei GNTM?


Jedes Jahr wird bei der Casting-Show „Germany's Next Topmodel“ mindestens ein trans Model mit auf die Reise genommen. Und jedes Jahr soll die jeweilige Kandidatin über ihre Transition erzählen. Aber braucht es das noch? Darüber sprechen wir heute mit Lucy Hellenbrecht, GNTM-Kandidatin aus dem Jahr 2020. Sie erzählt, dass sie ursprünglich nicht vorhatte, vor den Kameras über ihr Outing zu reden, warum sie es doch tat und warum „trans sein“ inzwischen zu ihrem Job geworden ist...


share







 2021-03-28  35m
 
 

episode 87: Männer, was würdet ihr in unserem Körper tun?


Magdalena und Raphael erzählen, was sie eine Woche lang im Körper eines anderen Geschlechts machen würden – und was sie sich niemals trauen würden. Wir wagen ein mentales Experiment: Eine Frau steckt eine Woche lang im Körper eines Mannes und umgekehrt...


share







 2021-03-14  41m
 
 

episode 86: Lesben, habt ihr die besseren Beziehungen?


Mit Emy und Lisa haben wir uns über Beziehungs-Klischees unterhalten und wie es ist, viel freier mit Rollen umgehen zu können. Ist es einfacher, mit einem Menschen zusammen zu sein, der im Leben ähnliche Erfahrungen wie man selbst gemacht hat? Und der auch noch einen biologisch ähnlichen Körper wie man selbst hat? Oder macht das nur alles noch viel komplizierter als es ohnehin schon sein kann? Lisa und Emy sind Anfang 20, wohnen in Berlin und sind seit mehreren Jahren ein Paar...


share







 2021-02-28  29m
 
 

episode 85: Gibt es den perfekten Zeitpunkt zum Kinder kriegen?


Jule bekam ihre Tochter mit 17, Steffi mit 28. Beide erzählen vom Mutter-Sein, gesellschaftlichen Erwartungen und den Einflüssen der Corona-Pandemie. Nicht alle Menschen haben einen Kinderwunsch. Diejenigen, die gerne Kinder wollen, haben allerdings oft hohe Erwartungen an den Moment, in dem das erste Kind kommen soll. Doch gibt es überhaupt das perfekte Alter, den perfekten Zeitpunkt für ein Kind? Jule war 16, als sie ungeplant schwanger wurde...


share







 2021-02-14  41m
 
 

episode 84: Wieso schminken sich Männer so selten?


Influencer Alex spricht darüber, seit wann er sich schminkt und warum Glitzer nicht unmännlich ist. Alex schminkt sich fast jeden Tag – Make-up, Puder und Concealer gehören zu seiner Routine im Bad. Das ist für Männer nicht selbstverständlich. Im Podcast sprechen Raphael und Sophie mit Alex darüber, was Schminke mit Geschlechterrollen zu tun hat, seit wann er sich schminkt und wieso er Make-up liebt. Außerdem macht Raphael während der Aufnahme seine ersten Schminkversuche...


share







 2021-01-31  41m