Kompressor

Was knistert im Mainstream? Was fliegt unterm Radar? Bei uns trifft artsy auf kantig, lässig auf unbequem. Wir machen Irritationen verständlich und sagen, was progressiv ist. Der Kompressor ist für Popfans mit Attitüde.

https://www.deutschlandfunkkultur.de/kompressor-100.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 6m. Bisher sind 6327 Folge(n) erschienen. .

Gesamtlänge aller Episoden: 33 days 11 hours 44 minutes

subscribe
share






recommended podcasts


Film über "Magical Negroes" - Heiler der gestressten weißen Menschen (Podcast)


Burg, Susanne www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor


share








   7m
 
 

Podcast "Eisernes Schweigen" - radikale Täterperspektive


Dell, Matthias www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor


share








   8m
 
 

Podcast "Eisernes Schweigen" - radikale Täterperspektive


Dell, Matthias www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor


share








   8m
 
 

Theater Plauen-Zwickau - Wo man sich das Gendern nicht verbieten lässt (Podcast)


Oppel, Max www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor


share








   11m
 
 

Theater Plauen-Zwickau - Wo man sich das Gendern nicht verbieten lässt (Podcast)


Oppel, Max www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor


share








   11m
 
 

Who trolled Amber? Podcast über Amber Heard und saudische Bots


Terschüren, Hagen www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor


share








   5m
 
 

Goldene Löwen und "überall Ausländer" - Die Biennale di Venezia (Podcast)


Wurth, Laura www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor


share








   11m
 
 

Taylors Mega Stardom, Biennale-Boykott   Newsletter-Revival (Podcast)


Ufer, Gesa; Müller, Tobi; Baghernejad, Aida www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor


share








   37m
 
 

Neues Album - Taylor Swift: Same Same but different?


Unser Popkultur-Wochentalk mit den Kulturjournalisten Aida Baghernejad und Tobi Müller. Über Taylor Swifts neues Album "The Tortured Poets Department", den Boykott des israelischen Pavillons auf der Biennale und die Renaissance der Newsletter-Kultur. Ufer, Gesa www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor


share








   40m
 
 

World Press Photo - Das Leid in Gaza sichtbar machen


Für sein an die Pietà erinnerndes Foto einer Frau, die ihr totes Kind in Trauer an sich drückt, erhält Mohammed Salem den World Press Photo Award 2024. Es macht Trauer, Leid und Opfer eines Krieges sichtbar, sagt die Bildforscherin Karen Fromm. Fromm, Karin www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor


share








   5m