kwerfeldein – Podcasts

Alle Podcasts von kwerfeldein: Vom Blick von außen, in dem Sebastian H. Schroeder mit interessanten Gästen aus Popkultur, Fotoindustrie und Politik über Fotografie spricht bis zu kwergehört, den Fotonachrichten im Kurzformat.

https://kwerfeldein.de/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 5m. Bisher sind 13 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint wöchentlich.

Gesamtlänge aller Episoden: 29 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


  • 1
  • 2
  • 1
  • 2

Wie wird eine Galerie auf mich aufmerksam?


Die heutige Frage haben wir nicht nur einmal bekommen. Als Fotograf*in eine Galerie zu finden, ist wohl der Traum vieler. Da wir in der Redaktion nun aber alle selbst fotografieren und zugegeben bisher wenig Galerieerfahrung haben, haben wir sie an einen


share







   3m
 
 

Wie viele Bilder braucht ein guter Bildband?


Auf kwerfeldein schauen wir uns regelmäßig Bildbände an und ich persönlich berate bei Bildauswahl und Bildstrategien, weshalb ich heute mal wieder an der Reihe bin, die wöchentliche Frage aus der Community zu beantworten.


share







   n/a
 
 

Muss ich mich mit Fotogeschichte beschäftigen?


Seit ich mich mit Fotografie beschäftige, setze ich mich auch mit der Geschichte dahinter auseinander. Ich bin ein unglaublich neugieriger Mensch und möchte die Zusammenhänge verstehen. Mich interessiert, wie Menschen die Welt früher gesehen haben und wi


share







   5m
 
 

kwergehört: Deep Nostalgia


Wir freuen uns, Euch zu einer neuen Folge von „kwergehört – die Fotonachrichten“ begrüßen zu können. Wenn Ihr uns regelmäßig hört, wundert Ihr Euch vielleicht gerade, warum die Nachrichten heute etwas kürzer ausfallen. Nein, uns gehen nicht die Themen au


share







   20m
 
 

kurz erklärt: Wie geht meine Fotoserie viral?


Wir können uns zuerst einmal darauf einigen, dass der Ausdruck „viral gehen“ kein schöner ist und während einer globalen Pandemie noch seltsamer wirkt. Aber genau diese Frage wurde mir vor einigen Jahren oft gestellt, als eines meiner Fotoprojekte plötzl


share







   n/a
 
 

kurz erklärt: Braucht Kunst ein Publikum?


Im Lockdown steht die Kunstszene still. Es gibt keine Ausstellungen und Vernissagen, keine Lesungen oder Konzerte. Wie wichtig ist es aber für Kreative, dass ihre Werke Sichtbarkeit haben? Brauchen sie ein Publikum? Diese spannende Frage stellte uns Falk


share







 2021-03-03  n/a
 
 

kurz erklärt: Was ist die gute Preisgestaltung?


Simon hat uns in der vergangenen Woche eine Frage geschickt bzw. weniger eine klar formulierte Frage als eine Bitte, etwas anzusprechen. Und das möchte ich hiermit gern tun. Er hat uns Folgendes geschrieben:


share







 2021-02-24  n/a
 
 

kwergehört: Fotografie und der Brexit


Wir sind zurück aus der Winterpause mit einer neuen Folge „kwergehört – die Fotonachrichten“. In den letzten Wochen ist einiges passiert, das wir besprechen müssen. Zum Beispiel den ersten Gesetzesentwurf zur Urheberrechtsreform, den Drei-Stufen-Plan für


share







 2021-02-19  n/a
 
 

kurz erklärt: Wie geht Ihr mit Sinneskrisen um?


Ich möchte diese Folge mit einer Behauptung beginnen: Niemand ist immer zufrieden mit den eigenen Arbeiten. Eine kritische Haltung zum eigenen Schaffen ist bis zu einem gewissen Punkt gesund. Nur so haben wir schließlich die Motivation, immer weiter zu m


share







 2021-02-17  n/a
 
 

kurz erklärt: Warum fotografieren Männer Frauen*?


Daniela stellte uns eine Frage, die es in sich hat und über die man sicher auch ein ganzes Buch schreiben könnte. Wir versuchen, sie in unserem Format „kurz erklärt“ heute wieder in maximal fünf Minuten zu beantworten. Die Frage lautet: Warum fotografier


share







 2021-02-10  n/a
 
 
  • 1
  • 2
  • 1
  • 2