Lage der Fraktion - der Podcast

  Lage der Fraktion - die sozialdemokratische Plauderrunde zur Bundespolitik: Was haben wir vor? Was bringen wir voran? Und wo hakt's noch? Egal, ob über Klimawandel, Mobilitätswende, Rente, Energiepreise oder faire Löhne - In unserem Podcast sprechen wir mit SPD-Mitgliedern des Bundestages und SPD-Minister:innen über all die Themen, die uns und Euch Tag für Tag beschäftigen und vielleicht auch Sorgen bereiten. Wir stellen Fragen, bohren auch mal nach, erklären und liefern Euch Antworten. Und wenn irgendwo Interna ausgequatscht werden, dann hier! Lasst Euch das nicht entgehen und hört direkt rein. Impressum: Dieser Podcast wird herausgegeben von der SPD-Bundestagsfraktion, vertreten durch Josephine Ortleb, MdB, Parlamentarische Geschäftsführerin, Platz der Republik 1, 11011 Berlin Tel. 030 227 53218buergerservice@spdfraktion.de

https://www.spdfraktion.de/node/4978328

Bisher sind 28 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint alle 3 Wochen.

Gesamtlänge aller Episoden:

subscribe
share






recommended podcasts


  • 1
  • 2
  •    
  • 3
  • >

episode 28: Wie kriegen wir die Mieten runter, Kevin?


Kevin Kühnert kümmert sich als Abgeordneter im Bundestag leidenschaftlich um das Thema Wohnen. Im Podcast erklärt er, wie die Ampel mehr bezahlbaren Wohnraum schaffen will, dass sie Mieter:innen mit den hohen Energiekosten nicht allein lässt - und wie seine Traumwohnung aussieht.


share








   n/a
 
 

episode 27: Brauchen Arbeitslose Sanktionen?


Annika Klose, seit einem Jahr im Bundestag, kümmert sich um die Einführung des neuen Bürgergeldes, das zum ersten Januar das Hartz-IV-System ablösen soll. Im Podcast erklärt die 30-jährige, wie die Reform die bisherige Angstkultur beenden wird, mit welchen Leistungen Arbeitslose künftig rechnen können - und wie ihre Generation Politik verändert.


share








   n/a
 
 

episode 26: TBD


TBD


share








 2022-08-25  n/a
 
 

episode 25: §219a und Cannabis: Wie geht Fortschritt?


Carmen Wegge ist im Rechtsausschuss zuständig für die Streichung der Paragrafen 219a und die Legalisierung von Cannabis. Im Podcast erklärt sie, warum Selbstbestimmung bei Schwangerschaftsabbrüchen so wichtig ist, welche neuen Familienmodelle rechtlich möglich sein müssen und wann wir endlich legal kiffen können. Außerdem gibt sie Tipps dafür, wie man gute Reden hält - als erfahrene Poetry Slammerin kennt sie sich aus.


share








 2022-06-20  n/a
 
 

episode 24: Hohe Preise ohne Ende – wie kann der Staat helfen?


Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende, will verhindern, dass sich die Mineralölkonzerne an der Krise eine goldene Nase verdienen und sicherstellen, dass auch jene, die keine dicken Polster auf der Bank haben, gut durch diese Zeit kommen.


share








 2022-06-14  n/a
 
 

episode 23: Warum brauchen wir 100 Milliarden Euro für die Bundeswehr?


Siemtje Möller, parlamentarische Staatssekretärin im Bundesverteidigungsministerium und ehemalige verteidigungspolitische Sprecherin, erklärt, warum es notwendig ist, so viele Milliarden für Abschreckung auszugeben, was sie von Pazifismus hält und ob die Bundeswehr jetzt ein neues Image bekommt.


share








 2022-05-18  n/a
 
 

episode 22: Was bringt uns das 9-Euro-Ticket?


Detlef Müller, der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion schwärmt vom Beruf des Lokführers - und er erklärt, wie das 9-Euro-Ticket funktioniert, was der öffentliche Nahverkehr danach wirklich braucht und wie uns der Abschied vom Verbrennungsmotor gelingt.


share








 2022-05-10  n/a
 
 

episode 21: Wie helfen schwere Waffen der Ukraine?


Nils Schmid, der außenpolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag, erklärt, warum wir jetzt schwere Waffen an die Ukraine liefern, wie diese Entscheidung zur Friedenspolitik der SPD passt, und warum der Bundeskanzler nicht zögerlich, sondern besonnen handelt.


share








 2022-04-28  n/a
 
 

episode 20: Wie teuer wird unsere Energie?


Matthias Miersch, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Bundestag, ist für das Thema Energie zuständig und hat das Entlastungspaket mit verhandelt. Er erklärt, was an dem Paket sozial gerecht ist, wie lange der Staat die Bürger:innen noch entlasten kann, und warum er gegen ein Embargo gegen russisches Gas ist.


share








 2022-03-25  n/a
 
 

episode 19: Putins Krieg - eine Zeitenwende


Nach dem völkerrechtswidrigen Angriffs auf die Ukraine von Präsident Putin hat Bundeskanzler Olaf Scholz 100 Milliarden Euro Investitionen in die Sicherheit angekündigt. Der Chef der SPD-Bundestagsfraktion, Rolf Mützenich, erklärt, warum er das für notwendig hält, welche Folgen diese Zeitenwende für die Sicherheitsarchitektur hat, warum es trotzdem noch Geld für Soziales und Klimaschutz gibt - und was er von Gerhard Schröder erwartet.


share








 2022-03-04  n/a
 
 
  • 1
  • 2
  •    
  • 3
  • >