Landesgalerie

Die Sendung der Landesgalerie Oberösterreich im Rahmen des Kultur- und Bildungskanals auf Radio FRO 105,0

https://cba.fro.at/series/landesgalerie

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 29m. Bisher sind 131 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint alle 4 Wochen
subscribe
share





recommended podcasts


Saturn im Kubin Kabinett


„Saturn“ ist ein gespenstisches Blatt des Künstlers Alfred Kubin, das auf die Greuel des Krieges verweist. Nur noch bis 6. Mai in der Landesgalerie Linz zu sehen. Im Rahmen der großen Ausstellung „Zwischen den Kriegen“, wurde auch das Kubin Kabinett in der Landesgalerie neu gestaltet. In der neuen Präsentation im Kubin-Kabinett der Landesgalerie Linz wird […]


share







 2018-04-23  31m
 
 

Alfred Seiland. Imperium Romanum


Landesgalerie on Air auf Radio FRO berichtet über die aktuelle Ausstellung Imperium Romanum, für die der Fotograf Alfred Seiland (* 1952) Spuren der römischen Antike rund um das Mittelmeer und darüber hinaus fotografisch interpretiert. Brüche zwischen der Vergangenheit und Gegenwart erlauben eine neue Perspektive auf das aktuelle Leben: zwischen Wohnbauten eingepflasterte antike Stätten in Bulgarien, […]


share







 2018-03-14  30m
 
 

Zwischen den Kriegen


Begleitend zur Ausstellung im Schlossmuseum „Zwischen den Kriegen. Oberösterreich 1918 – 1938“ gibt die Landesgalerie Linz einen Einblick in das Kunstgeschehen der Zwischenkriegszeit in Oberösterreich. Die beiden Kunsthistorikerinnen und Kuratorinnen Inga Kleinknecht und Jasmin Haselsteiner-Scharner sprechen in der Sendung über Stilrichtungen wie den Spätimpressionismus, die auch einen Schwerpunkt musealer Sammlungen bildeten. Parallel dazu erfolgte die […]


share







 2018-02-15  30m
 
 

Zwischen Gedenkjahr und Fotokunst – Jahresprogramm Landesgalerie 2018


2018 wird von vielen Institutionen als Gedenkjahr begangen, so auch von der Landesgalerie Linz. Man erinnere sich an 1918, das Ende der Monarchie und des Ersten Weltkrieges, an 1938 und den Anschluss Österreichs an Hitler-Deutschland oder aber auch an 1968, jenes Jahr, welches symbolisch für Gegenkulturen steht und Utopien auch in die Kunst transportiert hat. […]


share







 2018-01-15  32m
 
 

Licht und Klang in der Landesgalerie Linz


Technik, Wissenschaft und Kunst sind traditionell klassische Ars Electronica Themen. Diese sind nun ist mit der Schau von Waltraut Cooper in der Landesgalerie zu sehen. Waltraut Cooper – Mathematikerin und Künstlerin – zählt zu den Pionierinnen der digitalen Kunst. Dabei spielt in ihrem Werk die Verwendung von Licht als künstlerisches Medium eine zentrale Rolle. Die […]


share







 2017-12-14  32m
 
 

Kaufhaus-Vasarely und Mini-Maria


Vor dem Hintergrund der aktuellen Ausstellung „Spielräume“ in der Landesgalerie Linz, diskutierten am 8. November der Kunsthistoriker Peter Baum und der Künstler Helmut Gsöllpointner über die Kunstform der sogenannten Multiples, die einen Schwerpunkt der Ausstellung Spielräume darstellen. Ein Gespräch über den Kunstzeitgeist der 60er und 70er Jahre in der Landesgalerie. Die Sendung bringt die spannendsten […]


share







 2017-11-23  31m
 
 

Magische Tierwelt im Kubin Kabinett


„Tief in mir wurzelt eine unzerstörbare Liebe zum Tier […]. Der Umgang mit den unmündigen Brüdern des Menschen, das Beobachten ihrer Seelenregungen fesselt mich ebensosehr, wie mich ihre Bedürfnisse als Hausgenossen belasten.“ Alfred Kubin hatte zeit seines Lebens eine besondere Beziehung zu Tieren. Schon in seiner Kindheit übten Käfer, Schmetterlinge und Insekten einen geheimnisvollen Reiz […]


share







 2017-10-31  37m
 
 

Spielräume in der Landesgalerie Linz


Die Ausstellung Spielräume widmet sich dem Phänomen veränderlicher Kunstobjekte, deren Elemente von den BetrachterInnen zu unterschiedlichen Konstellationen arrangiert werden können. Den Höhepunkt erlebte die Kunstform Ende der 1960er Jahre, charakterisierende Schlagwörter dazu sind „Interaktion“ oder „Raum-Zeit-Verhältnis“ sowie das Jahr 1968 mit seinen folgenreichen politischen Protesten. Im Gespräch der Kurator der Schau, Frederick Schikowski, sowie die Kunstvermittlerin […]


share







 2017-10-04  30m
 
 

Im Blick. Historische Porträts


Das Photomuseum Bad Ischl hat seinen Sitz im Marmorschlössl, dem ehemaligen Teehaus der Kaiserin Elisabeth. Dort ist ab 11. August eine neue photogeschichtliche Ausstellung aus der Sammlung Hans Frank zu besichtigen. Aus der Sammlung Frank Schon in den Anfängen der Fotografie spielte das Porträt eine wichtige Rolle. Jeder wollte ein möglichst realistisches Abbild von sich […]


share







 2017-08-11  30m
 
 

BAUHAUS Beziehungen


Kaum 1919 gegründet, mussten das Bauhaus und seine Mitwirkenden in andere Städte ausweichen, um 1933 doch aufgelöst zu werden. Warum avancierte das Bauhaus so bald zum Kult? Spielte sich bauhaustechnisch tatsächlich Vieles in Oberösterreich ab? Und was gibt es über die Künstlerinnen des Bauhaus zu sagen, die lange im Schatten der Kollegen standen? Interviews von […]


share







 2017-05-18  31m