Talentschmiede

Der Language Mining Podcast ist für alle Menschen, die eine Fremdsprache in kurzer Zeit fließend sprechen möchten. Wir möchten unseren Hörern zeigen, dass es leicht ist, eine Fremdsprache zu erlernen und dass sich doch jeder vorher einige Gedanken machen sollte. Sie werden sicher den einen oder anderen Tipp von uns hören, den Sie vermutlich so gar nicht erwartet hätten. Trauen Sie sich ruhig einmal über Sprache anders nachzudenken. Vielleicht sehen Sie sich selbst dabei von einer ganz anderen Seite. Manchmal lohnt es sich quer zu denken oder die Dinge einfach einmal anders zu betrachten. Wir sind der festen Überzeugung, dass das Erlernen einer Fremdsprache Veränderung bedeutet. Das ist unsere eigene Erfahrung, und unsere Seminarteilnehmer bestätigen uns immer wieder, dass das Sprachenlernen ein “Eintauchen” in eine neue Welt ist.

https://talentschmiede.infoeinholen.de/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 10m. Bisher sind 403 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint täglich.

Gesamtlänge aller Episoden: 3 days 8 hours 52 minutes

subscribe
share






recommended podcasts


episode 241: Seite an Seite gegen SPD-Rentenpläne: Hält der Frieden in der Union?


Noch vor wenigen Wochen war nicht sicher, ob die Union aus CDU und CSU auseinanderbricht. Bei ihrer Rückkehr aus der Sommerpause gaben sich Bundeskanzlerin Merkel und Bundesinnenminister Seehofer am Wochenende hingegen betont harmonisch. Was soll man davon halten? Und was waren die Kernaussagen ihrer Sommerinterviews? ZEIT-ONLINE-Politikredakteur Ferdinand Otto war dabei und berichtet. Aids, Dengue, Zika und viele andere Seuchen bedrohen die Menschheit im großen Stil...


share








 2018-08-27  11m
 
 

episode 240: Wird es diesmal ernst für Donald Trump?


Michael Cohen hat Donald Trump schwer belastet. Aber können die Aussagen des ehemaligen Anwalts und sogenannten "Fixers" dem US-Präsidenten wirklich schaden? Darüber spricht Wiebke Nauhauser mit Thorsten Schröder, US-Korrespondent von ZEIT ONLINE. Bundesfinanzminister Scholz hat den Wählerinnen und Wählern eine sichere Rente bis 2040 versprochen, seit einer Woche wird heftig darüber diskutiert...


share








 2018-08-24  10m
 
 

episode 239: Zufall oder Kalkül? Wie es Spitzenpolitiker an die Spitze schaffen


Wer regiert uns da eigentlich? Die Besten ihres Fachs? Warum Spitzenpolitiker Spitzenpolitiker sind, klärt Wiebke Nauhauser im Gespräch mit Peter Dausend, Redakteur in der Hauptstadtredaktion der ZEIT. Sigmund Jähn flog vor 40 Jahren als erster Deutscher ins All. Oder muss man sagen: als erster DDR-Bürger? Eine Heldengeschichte ist verblasst — ZEIT-ONLINE-Autorin Jana Hensel erzählt sie uns neu. Und sonst so? Wer sich amüsiert, tut das am liebsten unter seinesgleichen...


share








 2018-08-23  12m
 
 

episode 238: Lässt Trump China im Handelsstreit weiter zappeln?


Die USA und China setzen sich in Washington an einen Tisch, um über Strafzölle zu verhandeln. Macht euch keine großen Hoffnungen, hat Präsident Trump vorab signalisiert. Warum die Gespräche dennoch stattfinden, erklärt Felix Lee, freier Journalist aus Peking, bei einem Besuch in der ZEIT-ONLINE-Redaktion. In Köln hat die weltweit größte Messe für Computer- und Videospiele begonnen. Bis zu 500.000 Besucher werden bei der Gamescom erwartet...


share








 2018-08-22  11m
 
 

episode 237: Wussten Sie schon, was Netflix alles über Sie weiß?


Riesige Wasserwirbel aus Flaschen, Spielzeug und sogar Möbeln – die größte Plastikmüllhalde der Welt liegt unter der Meeresoberfläche und ist viermal so groß wie Deutschland. Wie genau es unter Wasser aussieht, erklärt ZEIT-ONLINE-Wissensredakteurin Alina Schadwinkel. Wer Netflix schaut, gibt einiges über sich preis: Der Streaminganbieter speichert nicht nur Serienvorlieben, sondern viel mehr...


share








 2018-08-21  12m
 
 

episode 236: Einwanderung? In Spanien (noch) kein Thema


Europa über die italienische Küste zu erreichen, ist für Flüchtlinge praktisch unmöglich, seit es die Regierungskoalition aus Fünf-Sterne-Bewegung und Lega gibt. Mehr Menschen versuchen nun, über Spanien nach Europa zu gelangen. Ändert das die dortige Politik? Und welchen Einfluss haben die bilateralen Flüchtlingsvereinbarungen? Wiebke Nauhauser spricht darüber mit Ulrich Ladurner, Auslandskorrespondent der ZEIT...


share








 2018-08-20  11m
 
 

episode 232: Horst Seehofer, der Ankündigungsminister?


Bis Ende Juli hatte CSU-Chef Horst Seehofer bilaterale Abkommen zur Rückführung von Flüchtlingen gefordert. Erst verlängerte er die Frist bis Anfang, dann bis Mitte August – doch die zwei entscheidenden Abkommen mit Italien und Griechenland stehen noch immer nicht. So öffentlichkeitswirksam Seehofer die selbstgesetzten Fristen aber angekündigt hat, so stillschweigend verschiebt er sie nun nach hinten...


share








 2018-08-17  9m
 
 

episode 235: Sollen abgelehnte Asylbewerber als Fachkräfte einwandern dürfen?


Soll abgelehnten Asylbewerbern ein sogenannter Spurwechsel ins System der Fachkräftezuwanderung ermöglicht werden, wie es Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) fordert – vorausgesetzt, sie sind gut integriert, sprechen Deutsch und haben einen Job? FDP, Grüne und SPD unterstützen Günthers Vorschlag, doch innerhalb der CDU ist der Ansatz umstritten...


share








 2018-08-16  10m
 
 

episode 234: Kommt ein schwarz-dunkelrotes Bündnis?


Wer gedacht hat, die Diskussion über eine mögliche Zusammenarbeit der CDU mit der Linken sei eine Eintagsfliege aus dem Sommerloch, hat sich getäuscht. Frisch aus dem Urlaub musste sich die Kanzlerin und CDU-Vorsitzende Angela Merkel dazu äußern – und hat die Idee direkt wieder einkassiert...


share








 2018-08-15  10m
 
 

episode 233: Türkei und USA – Streit zweier Hemmungsloser


Um mehr als 40 Prozent war die türkische Währung eingebrochen und auch der Euro wird in Mitleidenschaft gezogen – die USA haben am Montag ihre Zölle auf türkischen Stahl verdoppelt; zwischen den Nato-Partnern gibt es Streit um einen US-Pastor, den die Türkei festhält...


share








 2018-08-14  10m