Lesung

Hörbücher von SRF – wann und wo Sie wollen. Erzählungen, Romane, Novellen. Gelesen von bekannten SchauspielerInnen und neuen Stimmen. Wenn Sie die Augen woanders haben müssen … Literatur gibt’s bei uns auf die Ohren! Klassiker und spannende Neuerscheinungen, aus der Schweiz und der ganzen Welt. Nach einer Pause produziert SRF Hörspiel in unregelmässigem Rhythmus wieder neue Lesungen und fischt Perlen aus dem Lesungs-Archiv.  

https://www.srf.ch/audio/lesung

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 29m. Bisher sind 139 Folge(n) erschienen. .

Gesamtlänge aller Episoden: 2 days 21 hours 37 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


7/7: «Schloss Gripsholm» von Kurt Tucholsky


Warum die Frau Adriani der Prinzessin plötzlich wie ein exotisches Fabeltier vorkommt – Der letzte Urlaubstag – Und: Ein kleines Glück kann jeder.


share







   34m
 
 

6/7: «Schloss Gripsholm» von Kurt Tucholsky


Das Kind wird «der kleine Gegenstand» – Ein kleines Grab und windverwehte Blumen – Und: Wohin es führt, wenn drei, die sich gern haben, zusammen im Bett ein Kreuzworträtsel lösen.


share







   36m
 
 

5/7: «Schloss Gripsholm» von Kurt Tucholsky


Muttis Adresse löst eine Schlacht aus – Ein Abend mit Esel, Whisky und Grammophon – Und: Der Prinzessin ihr Karlchen heisst «Billie».


share







   38m
 
 

4/7: «Schloss Gripsholm» von Kurt Tucholsky


Karlchen oder: Warum echte Männerfreundschaft wie ein Eisberg ist – Zur Heirat gehören mehr als nur vier nackte Beine im Bett – Und: Von Kindern, die zu Wachspuppen werden.


share







   40m
 
 

3/7: «Schloss Gripsholm» von Kurt Tucholsky


Von einem gefangenen Schlossgespenst – Daddy und die Prinzessin sehen Nordlichter, die gar nicht da sind – Und: Wie man Einsamkeit fühlt, wie nur Kinder sie fühlen können.


share







   39m
 
 

2/7: «Schloss Gripsholm» von Kurt Tucholsky


Ein Dolmetscher, der Deutsch spricht wie ein Zirkusclown – Wie man ländliche Idylle sucht und darum in ein Schloss einzieht – Und: Von einem Kind, das stumm fragt: «Wann hört dies alles auf?»


share







   39m
 
 

1/7: «Schloss Gripsholm» von Kurt Tucholsky


Ganz viel Zugfahren – Eine Prinzessin, die Platt spricht – Und: Warum man in eine Frau, die man liebt, eintauchen muss wie in ein Meer.


share







   39m
 
 

«Schloss Gripsholm» von Kurt Tucholsky


Simone Karpf und Susanne Janson über «Schloss Gripsholm». 


share







   5m
 
 

Teil 4: «Eine Frau zu sehen» von Annemarie Schwarzenbach


Im mondänen Wintersport-Ambiente von St. Moritz kommt es an Weihnachten 1929 zu einer wortlosen Begegnung mit Folgen.


share







 2021-06-17  33m
 
 

Teil 3: «Eine Frau zu sehen» von Annemarie Schwarzenbach


Diese Erzählung von 1929 ist in doppelter Hinsicht ein Erweckungserlebnis für Annemarie Schwarzenbach. Sie bedeutet die Geburtsstunde ihres schriftstellerischen Werkens und ihr Coming Out als lesbische Frau. Schauplatz: ein Nobelhotel in St. Moritz an ...


share







 2021-06-17  23m