Lesung

Hörbücher von SRF – wann und wo Sie wollen. Erzählungen, Romane, Novellen. Gelesen von bekannten SchauspielerInnen und neuen Stimmen. Wenn Sie die Augen woanders haben müssen … Literatur gibt’s bei uns auf die Ohren! Klassiker und spannende Neuerscheinungen, aus der Schweiz und der ganzen Welt. Nach einer Pause produziert SRF Hörspiel in unregelmässigem Rhythmus wieder neue Lesungen und fischt Perlen aus dem Lesungs-Archiv.  

https://www.srf.ch/audio/lesung

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 29m. Bisher sind 175 Folge(n) erschienen. Alle 0 Tage erscheint eine Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 3 days 13 hours 12 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Literaturfenster: 200 Jahre Fjodor Dostojewski


Der vor 200 Jahren geborene russische Dichter Fjodor Dostojewski zählt zu den Grossen der Weltliteratur – trotz seiner dunklen Seiten. Felix Münger spürt dem Leben dieses komplexen und widersprüchlichen Ausnahmekünstlers nach und fragt, was an seinem ...


share







   27m
 
 

10/10: «Der Spieler» von Fjodor Dostojewski


Von Polina verlassen, vom General entlassen, weiss Aleksej nichts anderes mit seinem Roulettegewinn anzufangen, als das Geld mit der Lebedame Mademoiselle Blanche in Paris durchzubringen.


share







   28m
 
 

9/10: «Der Spieler» von Fjodor Dostojewski


Polina will sich von Ansprüchen des windigen de Grieux befreien. Doch dafür braucht sie Geld – Geld, das sie nicht hat. In seiner blinden Liebe eilt Aleksej an den Spieltisch, um für sie zu gewinnen. Ohne zu bemerken, dass die Spielsucht ihn gepackt u ...


share







   25m
 
 

8/10: «Der Spieler» von Fjodor Dostojewski


Die Katastrophe ist eingetreten: die Babuschka hat ihr gesamtes Vermögen verspielt. Es bleiben ihr Immobilien und Handgeld, aber die erhoffte Erbschaft, die den General wieder in ordentlichen Zustand erheben sollte, ist verloren.


share







   25m
 
 

7/10: «Der Spieler» von Fjodor Dostojewski


Die Erbtante liegt nicht im Sterben, sondern schlimmer noch: sie ist in Roulettenburg aufgetaucht und sofort der Faszination des Glücksspiels verfallen.


share







   25m
 
 

6/10: «Der Spieler» von Fjodor Dostojewski


Da hatte der verschuldete General all seine Hoffnung auf den baldigen Tod der schwerreichen Erbtante Antonida Tarassewitschewa gesetzt – und nun taucht die rüstige Alte höchstpersönlich und allen Gerüchten zum Trotz kerngesund im Kurort Roulettenburg auf.


share







   25m
 
 

5/10: «Der Spieler» von Fjodor Dostojewski


Von seinem Freund, dem Engländer Mr. Astley erfährt Aleksej mehr über die zwielichtigen Franzosen Mademoiselle Blanche und Monsieur de Grieux, die um den General herumscharwenzeln und in Roulettenburg schon einige Geschichten geschrieben haben.


share







   24m
 
 

4/10: «Der Spieler» von Fjodor Dostojewski


Aus einer Laune heraus, hat Polina Aleksej zu einer Dummheit überredet: er beleidigt einen deutschen Baron und wird daraufhin von seinem Arbeitgeber, dem General, entlassen.


share







   25m
 
 

3/10: «Der Spieler» von Fjodor Dostojewski


Aleksej Iwanowitsch hat einen Traum: beim Roulette so viel Geld zu gewinnen, dass er seine Anstellung als Hauslehrer aufgeben und sich ein Ansehen in der Gesellschaft verschaffen kann. Doch vorerst spielt er nicht für sich selbst, sondern für Polina, ...


share







   25m
 
 

2/10: «Der Spieler» von Fjodor Dostojewski


Aleksej Iwanowitsch, der noch nie in seinem Leben Roulette gespielt hat, wird von der Tochter seines Arbeitgebers an den Spieltisch geschickt. Sie braucht dringend Geld. Er ist unsterblich in sie verliebt und würde ihr jeden Wunsch erfüllen.


share







   23m