LMU - Tonspur Forschung - LMU München

Audio-Podcast über spannende Forschungsfragen

http://www.uni-muenchen.de/aktuelles/publikationen/tonspur/index.html

Bisher sind 98 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint alle 0 Tage.

Gesamtlänge aller Episoden:

subscribe
share





recommended podcasts


Special: Hinter den Kulissen von iTunes U


Wer steckt hinter der Tonspur Forschung? Annik Rubens hat mit Armin Rubner, Erik Keller und Kathrin Bilgeri über den LMU-Podcast gesprochen.


share







 2010-01-21  n/a
 
 

Medieninformatik: Der interaktive Tisch


Die Medieninformatiker Heinrich Hußmann und Andreas Butz erforschen Möglichkeiten, wie wir Nutzer leichter mit Computern und anderen digitalen Geräten umgehen können.


share







 2010-01-21  n/a
 
 

Paläontologie: Von Dinos und Riesenspermien


Bei den Paläontologen geht es zwar durchaus um Dinosaurier und den Urvogel Archaeopteryx, aber nicht nur: Renate Matzke-Karasz forscht am LMU-Department für Geo- und Umweltwissenschaften an Ostracoden, an winzig kleinen Muschelkrebsen, die sich seit über 100 Millionen Jahren über geheimnisvolle Riesenspermien fortpflanzen.


share







 2009-11-17  n/a
 
 

Paläontologie: Von Dinos und Riesenspermien


Bei den Paläontologen geht es zwar durchaus um Dinosaurier und den Urvogel Archaeopteryx, aber nicht nur: Renate Matzke-Karasz forscht am LMU-Department für Geo- und Umweltwissenschaften an Ostracoden, an winzig kleinen Muschelkrebsen, die sich seit über 100 Millionen Jahren über geheimnisvolle Riesenspermien fortpflanzen.


share







 2009-11-17  n/a
 
 

Chronobiologie: So tickt die innere Uhr


Unsere innere Uhr richtet sich nach dem Sonnenlicht und macht es uns daher gerne schwer, wenn jährlich zwei Mal die Zeit umgestellt wird oder wenn wir im Schichtdienst arbeiten müssen. Der Chronobiologe Till Roenneberg vom Institut für Medizinische Psychologie der LMU erklärt, welche Mechanismen unserer „inneren Uhr“ zugrunde liegen.


share







 2009-10-19  n/a
 
 

Chronobiologie: So tickt die innere Uhr


Unsere innere Uhr richtet sich nach dem Sonnenlicht und macht es uns daher gerne schwer, wenn jährlich zwei Mal die Zeit umgestellt wird oder wenn wir im Schichtdienst arbeiten müssen. Der Chronobiologe Till Roenneberg vom Institut für Medizinische Psychologie der LMU erklärt, welche Mechanismen unserer „inneren Uhr“ zugrunde liegen.


share







 2009-10-19  n/a
 
 
share







 2009-10-13  n/a
 
 
share







 2009-10-13  n/a