LuCast - Der Filmpodcast mit Lucas Gröning und Lucas Knabe

Einmal im Monat schwadronieren und diskutieren die Filmenthusiasten Lucas Gröning und Lucas Knabe über ausgewählte Filme, die nach bestem Wissen und Gewissen betrachtet, analysiert, interpretiert und transponiert werden, um filmische Qualitäten, Metaebenen und persönliche Sympathien mit euch zu teilen. Diverse Specials und interessante Gäste warten ebenso auf euch.

https://lucast.podigee.io/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h32m. Bisher sind 35 Folge(n) erschienen. Alle 4 Wochen erscheint eine Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 2 days 5 hours 57 minutes

subscribe
share






share








   2h11m
 
 

episode 34: Episode 029 - „Django" (1966)


Es ist soweit! Wir haben es endlich geschafft, über Sergio Corbuccis DJANGO aus dem Jahre 1966 zu reden. Neben einem Exkurs zum Genre des Italowesterns reden wir über die Darstellung eines zerfallenen Amerika zum Ende des Bürgerkrieges, sowie die christliche Motivik des Films, welche Corbuccis Werk in besonderer Weise eine enorme Komplexität verleiht und es vom Status eines reinen Italowestern ohne signifikante Besonderheiten außerhalb der Genrekonventionen entkoppelt. Viel Spaß beim Zuhören!


share








 2022-08-07  1h58m
 
 

episode 33: Episode 028 - „Jäger des verlorenen Schatzes" (1981)


RAIDERS OF THE LOST ARC… Ein Film, so denkt man zumindest, den wirklich jede einigermaßen an Kino interessierte Person irgendwann mal rezipiert hat. Mit einer Ausnahme: Lucas kam bisher noch nicht in den Genuss von Spielbergs Klassiker und deshalb musste er von Lucas zu seinem Glück gezwungen werden...


share








 2022-07-10  2h1m
 
 

episode 32: Episode 027 - „Das Phantom der Oper" (1998)


Il fantasma dell'Opera


share








 2022-06-06  1h15m
 
 

episode 31: LuCinema 004 - „The Northman" (2022)


Surprise Surprise!!! LuCinema ist zurück! Anstatt dass wir uns, wie angekündigt, mit Dario Argentos DAS PHANTOM DER OPER (1998) auseinandersetzen, soll nun zunächst der neue Film von Robert Eggers im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen...


share








 2022-05-08  1h18m
 
 

episode 30: Episode 026 - „Die Stunde, wenn Dracula kommt" (1960)


Wow, das ging schnell - zumindest für unsere Verhältnisse. Nach FRIEDHOF DER KUSCHELTIERE bleiben wir in der Horrorabteilung und widmen uns einem Klassiker aus Italien. DIE STUNDE WENN DRACULA KOMMT stellte 1960 das Debüt eines gewissen Mario Bava dar und sollte zahlreiche Vertreter des Genres in beispielhafter Weise beeinflussen. Wir gehen einigen Motiven des Films auf den Grund und stellen uns u.a...


share








 2022-04-10  1h42m
 
 

episode 29: Episode 025 - „Friedhof der Kuscheltiere“ (1989 & 2019)


Da simmer wieder! Lucas' Papa hat sich was gewünscht und diesem Wunsch kommen wir natürlich gerne nach. Angeschaut haben wir uns zwei Verfilmungen von Stephen Kings kommerziell erfolgreichsten Roman FRIEDHOF DER KUSCHELTIERE (1983), wobei eine aus dem Jahr 1989 und eine von 2019 stammt...


share








 2022-03-27  1h31m
 
 

episode 28: Episode 024 - „Requiem for a Dream" (2000)


Hallo liebe Freunde, auch wir sind jetzt offiziell in 2022 angekommen und beschäftigen uns zur ersten Episode des neuen Jahres mit Darren Aronofskys REQUIEM FOR A DREAM (2000). Ein Film, welcher in der Vergangenheit Uneinigkeit zwischen den beiden Lucassen sähte...


share








 2022-02-13  1h24m
 
 

episode 27: Jahresrückblick 2021


Die Tops des Jahres, die Flops des Jahres, Entdeckungen aus vergangenen Tagen, ein Blick in die Zukunft und vieles mehr. All das gibt es in unserem großen Rückblick auf das Jahr 2021. Doch wir sind nicht allein! Tom Walther (Ping Pong Stereo, Osaka Rising) bereichert unsere Runde ein weiteres Mal mit seiner Perspektive und erzählt, wie das Jahr aus filmischer Sicht für ihn so verlief...


share








 2021-12-20  1h56m
 
 

episode 26: Episode 023 - „Raw" (2016)


Es ist soweit und es wird roh.. oder rau? Auf jeden Fall reden wir über RAW! Julia Ducournaus Debütfilm aus dem Jahr 2016 steht ihrem aktuellen Werk TITANE in puncto Radikalität kaum nach. Das Erwachsenwerden und die aufkeimende Sexualität einer jungen, vegetarischen Tiermedizinstudentin geht einher mit der unbändigen Lust auf menschliches Fleisch und führt schlussendlich zum Kannibalismus...


share








 2021-12-13  1h42m