Made in Germany: Das Wirtschaftsmagazin

Wie wir arbeiten, was wir verdienen, wie wir leben – die Wirtschaft verändert sich rasant. MADE in Germany schaut auf Chancen und Risiken der Digitalisierung. Unsere Reporter begleiten junge Macher, die neue Arbeitswelten schaffen. Wir beleuchten Kontroversen wie Moral versus Rendite oder das Geschäft mit dem Kinderwunsch. Wirtschaft multimedial, überraschend, emotional.

http://www.dw.de/dw/0,2142,3054,00.html?maca=de-podcast_made-in-germany-2111-xml-mrss

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 4m. Bisher sind 1325 Folge(n) erschienen. Alle 0 Tage erscheint eine Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 3 days 21 hours 4 minutes

subscribe
share





Die Renaissance der Atomkraftwerke


Ein Atomkraftunfall gehört seit Fukushima zu den vorstellbaren Szenarien. Die Klimakatastrophe allerdings auch. Manche Umweltschützer plädieren für den Weiterbetrieb oder Neubau von Atomkraftwerken - aber ist das eine gute Idee?


share







   4m
 
 

Einfach erklärt: Die Macht des Erdöls


Es ist Garant für Wohlstand, aber auch Auslöser für Krisen und Kriege - das Erdöl. Wie begann die Ära des Öls? Woraus besteht es eigentlich? Und hat Erdöl als Energiequelle noch eine Zukunft?


share







   2m
 
 

Treffpunkt Ladestation – Benzingespräche anderer Art


Tesla-Fahrer sind begeistert, einige haben sogar einen Fanclub gegründet. Wir hören uns um auf dem Tesla-Super-Charging-Point in unmittelbarer Nähe zu einer großen Schnellladestation für "normale" E-Autofahrer. Ist die Konkurrenz schon im Anmarsch?


share







   4m
 
 

Was ist Konsum?


Wie hat sich der Konsum entwickelt? Ist er eine Gefahr für Umwelt und Verbraucher oder macht er glücklich? Und wie wichtig ist Konsum für die Wirtschaft? Eine grafische Erklärung der Vor- und Nachteile unseres täglichen Konsumierens.


share







   2m
 
 

Go2Market: der Supermarkt für die Markforschung


Im neuen Go2Market testen Teilnehmer neue Produkte, Verpackungen und Kaufanreize. Unternehmen erhoffen sich dadurch Erkenntnisse für die Marktforschung. Welche neuen Produkte kommen beim Verbraucher gut an?


share







   5m
 
 

Schutzrechte für Lebensmittel


Den Markennamen Basmati-Reis beanspruchen sowohl indische als auch pakistanische Reisproduzenten für sich. Eine Art “Handelskrieg”, denn mit dem Exporttitel können sie ihre Produkte teurer verkaufen. So etwas passiert auch in Europa.


share







   6m
 
 

Längere Haltbarkeit für Obst und Gemüse


Jährlich werden etwa 1,3 Milliarden Tonnen Lebensmittel weggeworfen oder verrotten. Gleichzeitig leiden über 820 Millionen Menschen Hunger. Ein US-amerikanisches Unternehmen hat ein Mittel entwickelt, das Obst und Gemüse haltbarer macht.


share







   4m
 
 

Ein Dorf versorgt sich selbst mit Wasserstoff


Teures Gas? Benzin für 2 Euro pro Liter? Die Energiepreise steigen überall. Das norddeutsche Dorf Bosbüll setzt auf Wasserstoff. Den die Bewohner zum Tanken und Heizen nutzen. Die Region soll zeigen, ob Wasserstoff in großem Stil eine Zukunft hat.


share







   4m
 
 

"Hyperloops" - die Verkehrsrevolution?


Mit 1000 Kilometer pro Stunde in schicken Kapseln durch eine Vakuumröhre rasen. Wetterunabhängig und klimaneutral. Diese Vision des "Hyperloops" soll noch dieses Jahrzehnt Wirklichkeit werden, doch ist das auch realistisch?


share







   4m
 
 

Produktvernichtung: Wie viel landet in der Tonne?


Originalverpacktes im Müll? In Deutschland darf unbeschädigte Ware nicht mehr vernichtet werden. Aber halten sich Unternehmen daran? Und was passiert mit der Ware, die wegen Corona liegen blieb?    


share







   4m