Made in Germany: Das Wirtschaftsmagazin

Wie wir arbeiten, was wir verdienen, wie wir leben – die Wirtschaft verändert sich rasant. MADE in Germany schaut auf Chancen und Risiken der Digitalisierung. Unsere Reporter begleiten junge Macher, die neue Arbeitswelten schaffen. Wir beleuchten Kontroversen wie Moral versus Rendite oder das Geschäft mit dem Kinderwunsch. Wirtschaft multimedial, überraschend, emotional.

http://www.dw.de/dw/0,2142,3054,00.html?maca=de-podcast_made-in-germany-2111-xml-mrss

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 4m. Bisher sind 1067 Folge(n) erschienen. Alle 0 Tage erscheint eine Folge dieses Podcasts
subscribe
share





Virtueller Tourismus - Alternative für Ruanda?


Durch die Corona-Pandemie ist der Tourismus weltweit eingebrochen, auch in Ruanda. Das Land war beliebt bei internationalen Gästen - nun fehlen sie. Virtuelle Erlebnisse, wie Rundgänge durch die Hauptstadt, könnten das Geschäft neu beleben.


share







   4m
 
 

Reisen in Corona-Zeiten - Sonderflug nach China


Normal ist nichts bei diesem Sonderflug von Frankfurt nach Peking, der Geschäftsleute nach China zurückbringen soll. 12 Stunden vor Abflug geht es zum Corona-Test. Und auch während der langen Reise wird bei den Passagieren ständig die Temperatur kontrolliert.


share







   2m
 
 

Corona: Paradies Laube heiß begehrt


Die Deutschen lieben ihre Laube. Fast eine Million Menschen besitzen eine, als Rückzugsort von der Stadt werden sie immer beliebter. Auch schon vor der Pandemie gab es den Trend zu diesen speziellen deutschen Urlaubssiedlungen.


share







   6m
 
 

Infizierte Branche: Kreuzfahrt ins Ungewisse


Trotz Kritik boomten Kreuzfahrtschiffe in den letzten Jahren - bis Corona sie lahmlegte. Nun aber nehmen die ersten Schiffe wieder Fahrt auf. DW-Reporter Ben Fajzullin wirft im Hamburger Hafen einen skeptischen Blick auf die Zukunft der Kreuzfahrt.


share







   6m
 
 

Einfach erklärt: Wie kam es zur Globalisierung?


Heutzutage sind Lieferketten global, Produktionen international vernetzt und Millionen von Menschen bewegen sich weltweit. Doch auch Umweltprobleme und soziale Ungleichheit nehmen zu. Wie ist die Globalisierung entstanden? Ein historischer Überblick.


share







   2m
 
 

Gewinner in der Krise - wo Corona den Umsatz steigen lässt


In Nigeria steigt die Zahl der Corona-Infizierten. Aber nicht nur die. Auch einzelne Unternehmen wachsen rasant. Das Land steuert auf eine gesundheitliche Katastrophe zu. Aber für die Digitalwirtschaft gilt: Corona ist gut fürs Geschäft.  


share







   3m
 
 

Der Corona-Effekt – ein Zukunftsszenario


Wie wird der Virus unser Leben und unser Arbeiten verändern? Der Zukunftsforscher Tristan Horx sieht die Coronakrise auch als Chance. Seine Aussagen zu einer besseren Welt klingen optimistisch – oder sind sie nur eine schöne Utopie?


share







   4m
 
 

Adieu globale Lieferkette?   


Durch die Coronakrise stockte die Produktion in vielen Unternehmen, weil Lieferungen aus aller Welt ausblieben. Die Pandemie zeigt eindringlich, wie abhängig die europäische Wirtschaft ist. Doch nun stellen einzelne Firmen ihre Lieferketten um.  


share







   4m
 
 

Der Überlebenskampf - Chefs im Ausnahmezustand


Das Virus und die Schutzmaßnahmen betreffen fast alle Unternehmen weltweit - allerdings auf ganz verschiedene Weise: als Krise, Katastrophe oder sogar Chance.


share







   7m
 
 

Wir brauchen Digital-Fachkräfte!


Das digitale Arbeiten während der Coronakrise zeigt, wie viele Fachkräfte in dem Bereich fehlen. Firmen suchen händerringend Profis, die die Digitalisierung vorantreiben. Neue Jobmöglichkeiten! Wir besuchen ein IT-Bootcamp.


share







   3m