Made in Germany: Das Wirtschaftsmagazin

Wie wir arbeiten, was wir verdienen, wie wir leben – die Wirtschaft verändert sich rasant. MADE in Germany schaut auf Chancen und Risiken der Digitalisierung. Unsere Reporter begleiten junge Macher, die neue Arbeitswelten schaffen. Wir beleuchten Kontroversen wie Moral versus Rendite oder das Geschäft mit dem Kinderwunsch. Wirtschaft multimedial, überraschend, emotional.

http://www.dw.de/dw/0,2142,3054,00.html?maca=de-podcast_made-in-germany-2111-xml-mrss

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 4m. Bisher sind 1424 Folge(n) erschienen. Alle 0 Tage erscheint eine Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 4 days 4 hours 14 minutes

subscribe
share






Gegenwind in der Windindustrie


Die Nachfrage nach Energie ist riesig - warum läuft es nicht rund für die deutsche Windindustrie? Genehmigungsverfahren dauern Jahre, die Produktion gilt als zu teuer. Verliert Deutschland das Know-how in einer Zukunftsbranche?


share








   4m
 
 

Beton aus CO2 – geht das?


Beton ist noch das vorherrschende Material für den Häuserbau. Dabei verursacht Beton etwa 8 Prozent der CO2-Emissionen. Kann man den Baustoff umweltfreundlicher machen? Man kann. Indem man Beton was hinzufügt? CO2. Wie das geht, zeigt Ahmad Kalaji.


share








   3m
 
 

Proteste gegen Biosprit - wichtiger als Brot?


Die Teller oder Tank-Diskussion kommt zurück. Biospritproduzenten geraten unter Druck, obwohl ihre Produkte im Zuge des Ölembargos gegen Russland gebraucht werden wie nie zuvor. Doch Ackerland soll für die Produktion von Nahrung genutzt werden.


share








   5m
 
 

Kampf gegen Dürre: Neue Ideen bei Trockenheit


Kein Regen. Die Flüsse trocknen aus. Der Grundwasserpegel sinkt. Die Ernte in Europa ist in Gefahr. Innovative Ideen sind jetzt gefragt. In Deutschland legen Landwirte neue Staubecken an und wollen aus Abwasser wieder Grundwasser machen.


share








   5m
 
 

Wie Löcher im Käse – Schweizer bohren Tunnel


Unterirdischer Verkehr – In der Schweiz soll ein unterirdisches Tunnelsystem für den autonomen Güterverkehr gebaut werden. Zwei Konzerne haben sich für das Mammutprojekt zusammengetan. Doch es braucht auch staatliche Unterstützung.


share








   2m
 
 

Lilium: Aufstieg in der Flugtaxi-Branche


Phoenix 2 heißt das neue Flugtaxi des Unternehmens Lilium. Noch müssen Testflüge ohne Passagiere und ohne Piloten stattfinden. Im Moment reicht die Akkukapazität nur für rund 5 Minuten. Doch schon in 3 Jahren sollen erste kommerzielle Flüge stattfinden.


share








   4m
 
 

China führt fahrerlose Autos ein


Chinas Google namens Baidu hat als erstes Unternehmen des Landes das fahrerlose Auto auf öffentlichen Straßen eingeführt. Gleichzeitig wurden Teslas verboten, angeblich aus Sicherheitsgründen. Eine neue Front im Tech-Krieg zwischen China und USA?


share








   3m
 
 

Recyling von Computern


Viele Firmen geben Notebooks und Server schon nach wenigen Jahren in die Entsorgung, obwohl das ökologisch und betriebswirtschaftlich fragwürdig ist. Doch nun entsteht ein echer Markt für gebrauchte IT.


share








 2022-08-23  3m
 
 

USA: Neue Gewerkschaften auf dem Vormarsch


Die Beschäftigten von Amazon, Starbucks, Apple oder Google entscheiden sich in erstaunlichem Tempo für die Gründung von Gewerkschaften - und das mit überraschendem Erfolg und obwohl die Unternehmen ihre Bemühungen zu unterdrücken versuchen.


share








 2022-08-23  8m
 
 

Wachstum ist nicht alles: Bye Bye BIP?


Das Bruttoninlandsprodukt, kurz BIP, ist blind, zumindest auf einem Auge. Es kennzeichnet den Wert aller Waren und Dienstleistungen, die erbracht wurden, erfasst aber nicht die Lebensqualität, das Glück oder den Zustand der Umwelt. Eine Erklärung.


share








 2022-08-23  2m