Made in Germany: Das Wirtschaftsmagazin

Wie wir arbeiten, was wir verdienen, wie wir leben – die Wirtschaft verändert sich rasant. MADE in Germany schaut auf Chancen und Risiken der Digitalisierung. Unsere Reporter begleiten junge Macher, die neue Arbeitswelten schaffen. Wir beleuchten Kontroversen wie Moral versus Rendite oder das Geschäft mit dem Kinderwunsch. Wirtschaft multimedial, überraschend, emotional.

http://www.dw.de/dw/0,2142,3054,00.html?maca=de-podcast_made-in-germany-2111-xml-mrss

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 4m. Bisher sind 1325 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint alle 0 Tage.

Gesamtlänge aller Episoden: 3 days 21 hours 4 minutes

subscribe
share





Hochhäuser ganz aus Holz


In den Städten wird gemeinhin mit Beton gebaut. Die Zementindustrie aber verursacht mehr CO2-Emissionen als der gesamte Flugverkehr. Warum also nicht mit Holz bauen? Das wäre klimaneutral. In Berlin entstehen immer mehr Häuser dieser Art.


share







   4m
 
 

Was für eine Energieverschwendung! 


Auf der Welt werden Milliarden Kilowattstunden vergeudet – aus Bequemlichkeit und dem Wunsch online immer erreichbar zu sein. Was verbraucht Familie Durchschnitt im Alltag und warum investieren Unternehmen nicht genug, um Energie zu sparen?


share







   1m
 
 

Energie: wie sparen wir? 


Alle sagen, wir sollen Energie sparen. Aber wie schaffen wir das? Und sind die Kosten, die das verursacht, auch gerecht verteilt? Die führende Energieexpertin Deutschlands Claudia Kemfert kennt das Dilemma und erklärt die Alternativen.  


share







   3m
 
 

Einfach wegwerfen: mehr als eine Sünde! 


500 Kilogramm Müll produziert ein Deutscher pro Jahr. Auch ganze intakte Haushaltsinventare landen auf der Kippe. Die Alternative? Bei der Hamburger Stadtreinigung wird dieser Müll sortiert, weiter verkauft und wieder verwendet. Aber rechnet sich das?


share







   5m
 
 

Fakten: Sie und das Plastik 


Ihr T-Shirt, Ihr Handy, Ihr Haus: Sie leben in einer Welt voller Plastik, mit dramatischen Folgen für die Umwelt und deine Gesundheit. Sie atmen, trinken und essen kleine Plastikteilchen. Der Kunststoff ist überall und wird bleiben – für immer.


share







   1m
 
 

Wie findet man kritische Rohstoffe in Nordeuropa?


Kritische Rohstoffe wie Lithium, Seltene Erden oder Graphit sind begehrt, aber nicht frei und fair zugänglich. Ein Team von Geologen will sie in Nordeuropa finden, um weniger abhängig von China zu sein. Sie untersuchen jeden Monat Hunderte Bohrproben.


share







   5m
 
 

Fakten: Welche Stoffe braucht ein Smartphone?


Ohne Seltene Erden keine Smartphones. Sie bringen die Geräte zum Vibrieren, sorgen für brillante Farben auf dem Display. Entsprechend groß ist der Run auf die Technologie-Metalle - aber die Reserven sind endlich.


share







   1m
 
 

Insekten - das neue Nahrungsmittel?


Können Maden helfen, das Klima zu retten und die Ernährung sichern? Pioniere in aller Welt sind davon überzeugt - und arbeiten an nachhaltigen Produkten auf Basis der Schwarzen Soldatenfliege. Doch oft werden sie von der Bürokratie ausgebremst.


share







 2021-12-21  4m
 
 

Wie klimaschädlich ist Käse?


Die weltweite Käseproduktion ist für viele die erste Alternative, wenn wir auf Fleisch verzichten. Aber vor allem Milchprodukte und Käse können ähnliche Auswirkungen auf die Umwelt haben wie Fleisch. Es hängt davon ab, woraus sie hergestellt werden.


share







 2021-12-21  8m
 
 

Schokolade essen ohne Reue?


Rund elf Kilo Schokolade nascht jeder Deutsche pro Jahr. Doch nur wenige denken daran, unter welchen Bedingungen Kakao angebaut wird. Kinderarbeit ist seit Jahrzehnten ein Problem. Warum ist das so? Und was kann man dagegen tun?


share







 2021-12-21  4m