Wortinspektor | MDR JUMP

Er stellt sich furchtlos jeder noch so kniffligen Aufgabe. Die verstaubten Archive dieses Landes sind sein Zuhause, er kennt jedes Lexikon in- und auswendig: der MDR JUMP Wortinspektor!

https://www.jumpradio.de/thema/comedy/podcast156.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1m. Bisher sind 993 Folge(n) erschienen. Jeden Tag erscheint eine Folge dieses Podcasts
subscribe
share



 

recommended podcasts


Jemanden vermöbeln


Der Begriff "vermöbeln" ist bereits seit Mitte des 18. Jahrhunderts bekannt. Woher er aber eigentlich kommt, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.


share





   1m
 
 

Blau machen


Der Ausdruck "Blau machen" kommt von den Wollfärbern aus dem Mittelalter. Wie er mit der heutigen Bedeutung in Verbindung steht, erklärt der MDR JUMP Wortinspektor.


share





   1m
 
 

Schnapszahl


Der Begriff Schnapszahl hat tatsächlich etwas mit der alkoholischen Flüssigkeit zu tun. Wie das zusammenhängt, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.


share





   1m
 
 

Gala


Das Wort Gala bringen wir heute meistens mit einer großen, pompösen Abendveranstaltung in Verbindung. Woher der Namer aber eigentlich kommt, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.


share





   1m
 
 

Weimar


Die Geschichte der Kulturstadt Weimar beginnt im Jahr 899. Wie der Name der Stadt entstanden ist, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor, der immer dienstags zum Ortinspektor wird.


share





   1m
 
 

Smoking


Man könnte meinen, der Smoking hat seinen Namen von James Bond, weil der sich immer im feinen Zwirn für seine Gegner in Rauch auflöst. Woher der Name aber eigentlich kommt, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.


share





   1m
 
 

Altweibersommer


Mit alten Frauen hat diese Redewendung nichts zu tun. Was sie eigentlich bedeutet, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.


share





   1m
 
 

Die Spreu vom Weizen trennen


Das Sprichwort ist schon sehr sehr alt. Genauer gesagt so alt wie die Bibel. Vom wem es stammt, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.


share





   1m
 
 

Glückspilz


Der Ausdruck „Glückspilz" stammt aus dem 18. Jahrhundert und ist eine Übersetzung des englischen „Mushrooms". Woher die Bezeichnung kommt, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.


share





   1m
 
 

Saalfeld


Saalfeld oder Salvedon wie es 876 zum ersten Mal urkundlich erwähnt wurde, liegt nicht nur im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, sondern vor allem: in der Mitte des Saalebogens. Woher der Name kommt, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor, der immer dienstags zum Ortinspektor wird.


share





   1m