Mein Scrum ist kaputt | Agilität, Scrum, Kanban und mehr

Scrum kann doch inzwischen eh jeder? Von wegen! Denn - ganz unter uns: genug falsch machen kann man ohne Probleme. Daher möchten wir über Stolpersteine sprechen, über Smells und unsere Erfahrungen mitteilen, die wir mit Scrum, Kanban und Agil im Allgemeinen gemacht haben. Wir, das sind Dominik Ehrenberg, Ina Einemann und Sebastian Bauer

https://meinscrumistkaputt.de

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 54m. Bisher sind 92 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint alle 9 Tage
subscribe
share





recommended podcasts


episode 91: Verbranntes Scrum


Heute widmen wir uns einem Thema von Zuhörer Alexander, der in unserem Slack vorgeschlagen hat, doch mal über "Verbranntes Scrum" zu reden: Ein Team hat bereits einmal versucht, Scrum einzuführen und das ist dermaßen in die Hose gegangen, dass das Thema durch ist - verbrannte Erde, verbranntes Scrum. Wie schafft man es nun mit dem Team einen zweiten Anlauf zu starten, wo doch keiner mehr Lust darauf hat und die Worte Planning, Daily oder Retrospektive nicht mehr hören kann?


share







 2020-07-01  56m
 
 

episode 90: PO Toolbox, Teil 4 - Priorisieren


Im finalen Teil unserer PO Toolbox Reihe widmen wir uns einer Vielzahl von Werkzeugen, die zum Priorisieren verwendet werden können. Die meisten sind vor allem für das Product Backlog gedacht, es sind aber auch einige Werkzeuge dabei, die für andere Kontexte optimal sind.


share







 2020-06-16  1h17m
 
 

episode 89: PO Toolbox, Teil 3 - Anforderungen schneiden


Nachdem wir uns in den vorherigen beiden Folgen über Tools zum Produktstart sowie zum Schaffen eines gemeinamen Verständnisses beschäftigt haben, geht es im dritten Teil unserer Product Owner Toolbox darum User Stories und Anforderungen zu schneiden.


share







 2020-06-02  56m
 
 

episode 88: PO Toolbox, Teil 2 - Gemeinsames Verständnis


Folge 88: PO Toolbox, Teil 2 - Gemeinsames Verständnis


share







 2020-05-20  1h4m
 
 

episode 87: PO Toolbox, Teil 1 - Produktstart


Als Product Owner ist eine der wichtigsten Aufgaben das Product Backlog zu pflegen, nur: Wie befülle ich das Backlog überhaupt, wenn da noch gar nichts ist? In unserer kleinen Serie zum Thema Tools für Product Owner stellen wir fünf Tools vor, die man als Product Owner nutzen kann, um ein Produkt zu starten und die dabei unterstützen das Backlog initial zu befüllen.


share







 2020-05-05  56m
 
 

episode 86: Verteilte Teams, Teil 3 - Tools


Ina und Sebastian widmen heute eine ganze Folge nur den Tools, die für verteiltes Arbeiten sinnvoll sind.


share







 2020-03-30  58m
 
 

episode 85: Verteilte Teams, Teil 2 - Home Office


Vor ziemlich genau drei Jahren haben wir bereits einmal über Verteilte Teams gesprochen - in der aktuellen Lage ist es mehr als sinnvoll hiervon eine Neuauflage zu gestalten. Diesmal fokussieren wir uns vor allem auf den Aspekt der Arbeit von zu Hause aus: dem Home Office...


share







 2020-03-23  1h12m
 
 

episode 84: Rückblick auf das letzte Jahrzehnt


Die 10er Jahre waren für uns ein Jahrzehnt, das wir vollständig mit agiler Softwareentwicklung verbracht haben. Wir wagen einen Rückblick und versuchen herauszufinden, ob und was sich in diesem Zeitraum getan und verändert hat, ob die Dinge wirklich besser geworden sind und versuchen Strohfeuer zu identifizieren, die aufgetaucht (und wieder in der Versenkung verschwunden) sind.


share







 2020-03-16  1h6m
 
 

episode 83: Tuckman-Phasenmodell - Reifegradmodelle, Teil 3


In unserem (vorerst) letzten Teil der Reifegradmodelle schauen wir uns das Tuckman-Phasenmodell an. Wir schlagen die Brücke zum (vermutlichen) Ursprung in der Evolutionstheorie und beschreiben wie die Phasen Forming, Storming, Norming und Performing Gruppencoaches dabei unterstützen können, den Zustand des Teams zu ermitteln und die richtigen Entscheidungen zu treffen.


share







 2020-02-05  1h12m
 
 

episode 82: Shuhari (守破離) - Reifegradmodelle, Teil 2


Im zweiten Teil unserer kleinen Serie zu Reifegradmodellen von Teams geht es um das Konzept Shuhari, das seinen Ursprung in der japanischen Kampfkunst hat. Wir gehen auf jede einzelne der drei Phasen ein und beschreiben, was sie bedeuten und wie sie zu verstehen sind.


share







 2020-01-26  58m