Menschen

Menschen erzählen aus ihrem Leben: von ihren Wünschen, Hoffnungen und Träumen. Im Gespräch mit DOMRADIO-Moderatorin Angela Krumpen spricht jede Woche ein Gast über Erfolge und Niederlagen, Sternstunden und Situationen, über die man auch nach Jahren noch lachen kann. Es geht um Wege, Lebenswege, Umwege, Irrwege, Abkürzunge und immer um das, was unserem Leben Sinn gibt. Im DOMRADIO hören Sie unsere Sendung "Menschen" immer sonntags um 18 Uhr, als Podcast hier jederzeit abrufbar.

https://www.domradio.de/podcast/menschen.xml

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 54m. Bisher sind 366 Folge(n) erschienen. Dies ist ein wöchentlich erscheinender Podcast
subscribe
share





recommended podcasts


Christina Engl - Wer die Welt verändern will, braucht Sicherheit


Gerade hat sie den Klimapreis der Stadt Regensburg bekommen. Die Pastoralreferentin Christina Engl leitet die Gemeindecaritas in Regensburg und hat hier die Christians4future mitgegründet.


share







   2h18m
 
 

Antje Rabe - Als das Leben noch mal ganz neu begann (Erstsendung: 12.01.2020)


WIEDERHOLUNG vom 12.01.2020: Jura und Medien. Musik und Sport. Gemeinde und Familie: Antje Rabe ist eine enorm vielseitige Person. Über ihre vielen Gaben sprechen wir in dieser Sendung Menschen mit der Rechtsanwältin, Journalistin, Sängerin und Sporttrainerin.  


share







   47m
 
 

Edith Furtmann -


Das sei ein Irrtum, Gott berufe keine Frauen, stellte der Pfarrer gegenüber der jugendlichen Edith Furtmann klar. Diese wurde dann Juristin. Seit Maria 2.0 studiert sie jetzt doch Theologie, schaut, was das Leben noch mit sich bringt.


share







   41m
 
 

Edith Furtmann - Die Welt besser verlassen als vorfinden


Das sei ein Irrtum, Gott berufe keine Frauen, stellte der Pfarrer gegenüber der jugendlichen Edith Furtmann klar. Diese wurde dann Juristin. Seit Maria 2.0 studiert sie jetzt doch Theologie, schaut, was das Leben noch mit sich bringt.


share







   41m
 
 

Udo Baer - Das DDR-Erbe in der Seele


Udo Baer war zehn Jahre alt, als er für einen vorgeblichen Ausflug in den Zug stieg. In Wahrheit floh die Familie vor dem Mauerbau. Zu 30 Jahren Wiedervereinigung hat der Therapeut ein Buch über das DDR-Erbe in der Seele geschrieben. Im Podcast mit Angela Krumpen spricht er darüber.


share







   51m
 
 

Andreas Steinhöfel - Viel Kinderunglück. Und viel Lebensglück.


Die Bücher über Rico und Oskar haben Andreas Steinhöfel bekannt gemacht. Weil jetzt der fünfte Band mit Rico und Oskar erscheint, hat die Kollegin Angela Krumpen Andreas Steinhöfel zu Hause in Mittelhessen besucht.


share







 2020-09-27  52m
 
 

Oliver Kelch - Nie ohne mein Mikrofon


Was verbindet die Recklinghausen-Bibel, der Podcast der Grünen in Recklinghausen und das Magazin KwieKirche? Alles Herzensprojekte von DOMRADIO.DE Mitarbeiter Oliver Kelch.


share







 2020-09-20  52m
 
 

Rainer Löb - Ohne die Malteser wäre ich weder Arzt noch Diakon


Musik, Medizin und Malteser spielen Hauptrollen im Leben von Rainer Löb. Der Chefarzt aus Hamm ist Bundesarzt der Malteser, Musiker und jetzt auch noch Diakon. Eine Sendung über große Aufgaben und die große Freude daran.


share







 2020-09-11  55m
 
 

Miriam Hackländer - Auf Instagram zwischen Himmel und Hölle unterwegs


Mit Mode, Morgenwunsch und ihrem Alltag will Miriam Hackländer zeigen, wie man modern und anders glaubt. Und fast 3000 Menschen folgen der Theologiestudentin auf Instagram "zwischen Himmel und Hölle".


share







 2020-09-04  54m
 
 

Jörn Möller - Warum erwachsene Kinder und ihre alten Eltern Offenheit für den letzten Weg brauchen


Jörn Möller hat seine Eltern am selben Tag an zwei unterschiedliche Krankheiten verloren. Ein Drama, eine Odyssee. Mehr Offenheit hätte weniger Leid bedeutet, sagt Jörn Möller. Deswegen erzählt er seine Geschichte.


share







 2020-08-23  44m