Mikroökonomen a.k.a. Mikrooekonomen

Wirtschaft betrifft uns alle. Die Mikroökonomen sind Im Mai 2016 aus dem Gefühl und der Beobachtung heraus entstanden, dass in Deutschland zu wenig über Wirtschaft gesprochen wird. Eine Meinung hat natürlich jeder, doch abseits des Gefühls, dass hier etwas schief läuft, fand und findet wenig substanzielle Debatte statt. Die Berichte über das Finanzsystem und die Wirtschaft mehren sich, wenn das Jubiläum einer Finanzkrise ansteht, die Pleite eines großen Arbeitgebers droht oder tausende Anleger ihr Geld in obskuren Finanzanlagen des grauen Kapitalmarktes versenkten. Uns interessiert nicht die Nachricht, sondern das, was hinter der Nachricht steht. In diesem Sinne wandelt sich auch der Podcast. Es begann mit einer wöchentlich erscheinenden Gesprächsrunde. Doch wir merkten immer wieder, dass dies zu wenig ist. Daher wollen in Zukunft vermehrt die verschiedenen Perspektiven auf ein Thema sichtbar machen. Die Erneuerung der Internetseite ist hierzu ein Vorläufer. Weitere Neuerungen sind bis Ende 2018 geplant und werden dann hier aufgeführt. Damit es diesen Podcast weiterhin geben kann, benötigen wir deine Spende!

https://mikrooekonomen.de/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h26m. Bisher sind 219 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint wöchentlich
subscribe
share





recommended podcasts


episode 221: MikroBuch015 Geldscheffeln für Anfänger


Anna, Barbara und Marco sprechen über Aya Jaffs Erstling 'Moneymakers'. Nur an wen richtet sich dieses Buch?


share







   47m
 
 

episode 220: Mikro185 Toxische Männlichkeit im Kreditmarkt


Hannah und Marco sprechen über Obskuritäten des Kreditmarktes von denen Frauen nicht profitieren. Außerdem hat Hannah ein V vor Augen.


share







   1h0m
 
 

episode 219: MikroGespräch005 Olaf Storbeck von der FT zu Wirecard


In dieser Folge spricht Marco Herack mit Olaf Storbeck von der Financial Times (FT') über den Fall Wirecard. Es geht um die Recherchen der FT, das Erleben der Skepsis in Deutschland und die Rolle der Prüfer sowie der Aufsicht.


share







   1h4m
 
 

episode 218: Mikro184 syrisch-libanesische Hyperinflation vs. Wirecard-Deflation


Ulrich und Marco sprechen über den Mietendecken, die Hyperinflation im Libanon und Syrien sowie über..... WIRECARD!


share







   1h17m
 
 

episode 217: Mikro183 Keine Privathilfe für Wirecard


Hannah und Marco besprechen die falsche Spendentätigkeit der Zivilbevölkerung und den Bilanzskandal bei Wirecard.


share







   1h27m
 
 

episode 216: Mikro182 Spätes Verständnis, rohe Pleiten und schlechte Tipps


Marco und Ulrich schaffen eine fast-corona-freie Sendung. Dafür mit einem späten Eingeständnis des ESM, Pleiten und dem schlechtesten Tipp ever


share







   1h28m
 
 

episode 215: MikroBuch014 Die ausgelagerte Erziehung als mörderisches Spektakel


Anna, Barbara und Marco sprechen über "Dann schlaf auch du" von Leïla Slimani. Also über die Abgründe der ausgelagerten Kindererziehung und dem Bedürfnis nicht Eltern sein zu müssen.


share







   57m
 
 

episode 214: MikroBuch013 Josef E. Stiglitz - Der Preis des Aktivismus


Anna, Barbara und Marco sprechen über Joseph E. Stiglitzs Anti-Trump-Buch. Wir wurden uns mal wieder nicht einig.. es bleibt also die Frage: Was taugt es und für wen?


share







 2020-06-05  45m
 
 

episode 213: Mikro181 Das ausgeschlafene Konjunkturpaket


Hannah und Marco besprechen das Anti-Coronakrisen-Konjunkturpaket der Bundesregierung und die erfolgreiche FED.


share







 2020-06-05  1h42m
 
 

episode 212: Mikro180 Auftrieb für Löhne, Kranich und Hongkongs Freiheit


Marco und Ulrich sprechen über den US-Arbeitsmarkt, die Rettung der Lufthansa und den Sonderstatus von Hongkong


share







 2020-06-01  1h22m