Mikroökonomen a.k.a. Mikrooekonomen

Wirtschaft betrifft uns alle. Die Mikroökonomen sind Im Mai 2016 aus dem Gefühl und der Beobachtung heraus entstanden, dass in Deutschland zu wenig über Wirtschaft gesprochen wird. Eine Meinung hat natürlich jeder, doch abseits des Gefühls, dass hier etwas schief läuft, fand und findet wenig substanzielle Debatte statt. Die Berichte über das Finanzsystem und die Wirtschaft mehren sich, wenn das Jubiläum einer Finanzkrise ansteht, die Pleite eines großen Arbeitgebers droht oder tausende Anleger ihr Geld in obskuren Finanzanlagen des grauen Kapitalmarktes versenkten. Uns interessiert nicht die Nachricht, sondern das, was hinter der Nachricht steht. In diesem Sinne wandelt sich auch der Podcast. Es begann mit einer wöchentlich erscheinenden Gesprächsrunde. Doch wir merkten immer wieder, dass dies zu wenig ist. Daher wollen in Zukunft vermehrt die verschiedenen Perspektiven auf ein Thema sichtbar machen. Die Erneuerung der Internetseite ist hierzu ein Vorläufer. Weitere Neuerungen sind bis Ende 2018 geplant und werden dann hier aufgeführt. Damit es diesen Podcast weiterhin geben kann, benötigen wir deine Spende!

https://mikrooekonomen.de/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h18m. Bisher sind 296 Folge(n) erschienen. Dies ist ein wöchentlich erscheinender Podcast.

Gesamtlänge aller Episoden: 16 days 1 hour 23 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Mikro236 Kann Robert Habeck Bitcoin transformieren?


Hannah und Marco Herack beschäftigen sich mit Habecks Transformation, Krypto-Stromleechern in Kasachstan und Volcanobonds aus El Salvador.


share







   1h0m
 
 

(Premium)MikroGespräch014 Luna Al-Mousli über ihr Buch - Klatschen reicht nicht!


Luna Al-Mousli bespricht mit Marco ihr Buch 'Klatschen reicht nicht!' das die Lebensumständen und Abhängigkeiten von Systemarbeiterïnnen sichtbar macht.


share







   34m
 
 

(Premium) MikroDiskurs009 Kann die Ampel das Klima retten?


Claudia Kemfert, Jens Südekum und Marco Herack diskutieren, ob die Ampel einen tauglichen Klimaplan hat und ob er sich finanzieren lässt.


share







   35m
 
 

Mikro235 Kann Joachim Nagel dem armen Litauen helfen?


Hannah und Marco besprechen die paritätische Armut, den Kampf David (Litauen) gegen Goliath (China) und Joachim Nagel. Wein + Bier. Das Jahr ist zu Ende. Danke an euch!


share







   54m
 
 

Mikro234 Kommt mit 12 Euro Mindestlohn die Vermögenspreisblase?


Frederik und Macro besprechen was eine Bubble ist und warum hohe Preise keine Blase sind. Außerdem erklären wir, warum 12 Euro Mindestlohn nur halbgeil ist aber waum man damit bald eigene Indizes wird bauen können.


share







 2021-12-14  1h18m
 
 

MikroBuch029 Klatschen für Systemarbeiterïnnen reicht wirklich nicht


Anna, Barbara und Marco sprechen über Luna Al-Mouslis neues Buch 'Klatschen reicht nicht!', das einen Blick auf die Bedürfnisse und Probleme der Systemarbeiterïnnen legt.


share







 2021-12-01  43m
 
 

Mikro233 Das Klopapier wird wieder knapp


Hannah und Marco sprechen über den drohenden Bankencrash in Afghanistan, die Wünsche der deutschen Wirtschaft (schon wieder) und über den Verfall der türkischen Lira (immer noch). Achja.. das Klopapier wird knapp.


share







 2021-11-28  59m
 
 

MikroBuch028 Lohnt es sich der Welt seine Arbeit zu zeigen?


Anna, Barbara und Marco besprechen John Steppers 'Working Out Loud'. Ein klassisches Ratgeberbuch, das auf unerwartet wenig Widerstand stößt...


share







 2021-11-22  38m
 
 

Mikro232 Wie gut ist das Jahresgutachten des SVR?


Hannah und Frederik besprechen in aller Ausführlich die Stärken und Schwächen des SVR Jahresgutachtens. Gelegentliche philosophische Überlegungen nicht ausgeschlossen.


share







 2021-11-21  1h37m
 
 

Mikro231 Dreizehnfacher Wumms am Mittwoch


Hannah und Ulrich reden über etwas Corona-Gedöns, den Mehrwertsteuer-Wumms, Gender Paygap, Tesla vs. VW und was Nichtstun kostet


share







 2021-11-11  1h23m