Mikroökonomen a.k.a. Mikrooekonomen

Wirtschaft betrifft uns alle. Die Mikroökonomen sind Im Mai 2016 aus dem Gefühl und der Beobachtung heraus entstanden, dass in Deutschland zu wenig über Wirtschaft gesprochen wird. Eine Meinung hat natürlich jeder, doch abseits des Gefühls, dass hier etwas schief läuft, fand und findet wenig substanzielle Debatte statt. Die Berichte über das Finanzsystem und die Wirtschaft mehren sich, wenn das Jubiläum einer Finanzkrise ansteht, die Pleite eines großen Arbeitgebers droht oder tausende Anleger ihr Geld in obskuren Finanzanlagen des grauen Kapitalmarktes versenkten. Uns interessiert nicht die Nachricht, sondern das, was hinter der Nachricht steht. In diesem Sinne wandelt sich auch der Podcast. Es begann mit einer wöchentlich erscheinenden Gesprächsrunde. Doch wir merkten immer wieder, dass dies zu wenig ist. Daher wollen in Zukunft vermehrt die verschiedenen Perspektiven auf ein Thema sichtbar machen. Die Erneuerung der Internetseite ist hierzu ein Vorläufer. Weitere Neuerungen sind bis Ende 2018 geplant und werden dann hier aufgeführt. Damit es diesen Podcast weiterhin geben kann, benötigen wir deine Spende!

https://mikrooekonomen.de/

subscribe
share



 

recommended podcasts


episode 137: Mikro127 Wird Apple die Weltbank übernehmen?


Hannah und Marco besprechen die Veränderung an der Weltbankspitze und die Zukunft von Apple. Nebst: Vielen Neuigkeiten und Nachklapps.


share





   1h6m
 
 

episode 135: MikroBuch003 Wie Aymo Brunetti die Finanzkrise lieben lernte


Anna, Barbara und Marco besprechen das Buch "Ausnahmezustand" von Aymo Brunetti, das eine Bestanfsaufnahme zum 10jährigen der Finanzkrise versucht.


share





   35m
 
 

episode 134: Mikro126 Tschechische Killerkredite für ungarische Sklaven


Hannah und Marco sprechen über Killerkredite in Tschechien (wirklich) und über die wirtschaftlichen Hintergründe der Proteste in Ungarn.


share





   1h9m
 
 

episode 133: Mikro125 Crap und deutsche Schulen


Hannah und Ulrich sprechen über Ungleichheit, zu viel Wirtschaft in der Schule und CRaP bei Amazon


share





   1h18m
 
 

episode 130: Mikro124 Stille Macht - Einsame Haft


China gibt Kredite, IWF zögert. Saudis haben treue Freunde und zögerliche Investoren. 5G kommt, aber zögerlich. Nur die Minenroboter kommen gewaltig.


share





 2018-12-14  1h53m
 
 

episode 129: MikroBuch002 Nassim Nicolas Taleb - Skin in the Game


Hat Nassim Nicolas Taleb Skin in the Game oder ist er nur ein verängstigter Schwätzer der den Widerspruch lebt?


share





 2018-12-09  1h7m
 
 

episode 128: Mikro123 Hartz IV taugt was als Hartz III


Clemens Fuest haut mal einen aus der Schublade raus und Hartz IV soll geholfen haben. Stimmt nicht, eigentlich wäre es Hartz III gewesen, wenn die Studien denn stimmen! Ansonsten News und Bier und Megaempfehlungen


share





 2018-12-05  1h13m
 
 

episode 127: MikroUni002 Wieviel Macht hat ein EZB Präsident und wie übt er sie aus?


Mit Max Kahé vom Dezernat Zukunft spricht Marco Herack darüber, wieviel Macht ein EZB Präsident hat und wie er sie ausübt.


share





 2018-11-25  27m
 
 

episode 126: Mikro122 Zombie Apokalypse Inflation und Industriepolitik


Hannah und Ulrich klappen Simbabwe und die Den Deutsche Bank nach und staunen über Industriepolitik in Deutschland


share





 2018-11-23  1h22m
 
 

episode 125: MikroDiskurs001 Der globale Handelsstreit


Eine Diskussion über den globalen Handelsstreit und seine Auswirkungen auf Deutschland, die USA und China. Wie sehen die verschiedenen Positionen aus? Was mag uns da dräuen?


share





 2018-11-19  1h19m