Mikroökonomen a.k.a. Mikrooekonomen

Wirtschaft betrifft uns alle. Die Mikroökonomen sind Im Mai 2016 aus dem Gefühl und der Beobachtung heraus entstanden, dass in Deutschland zu wenig über Wirtschaft gesprochen wird. Eine Meinung hat natürlich jeder, doch abseits des Gefühls, dass hier etwas schief läuft, fand und findet wenig substanzielle Debatte statt. Die Berichte über das Finanzsystem und die Wirtschaft mehren sich, wenn das Jubiläum einer Finanzkrise ansteht, die Pleite eines großen Arbeitgebers droht oder tausende Anleger ihr Geld in obskuren Finanzanlagen des grauen Kapitalmarktes versenkten. Uns interessiert nicht die Nachricht, sondern das, was hinter der Nachricht steht. In diesem Sinne wandelt sich auch der Podcast. Es begann mit einer wöchentlich erscheinenden Gesprächsrunde. Doch wir merkten immer wieder, dass dies zu wenig ist. Daher wollen in Zukunft vermehrt die verschiedenen Perspektiven auf ein Thema sichtbar machen. Die Erneuerung der Internetseite ist hierzu ein Vorläufer. Weitere Neuerungen sind bis Ende 2018 geplant und werden dann hier aufgeführt. Damit es diesen Podcast weiterhin geben kann, benötigen wir deine Spende!

https://mikrooekonomen.de/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h21m. Bisher sind 262 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint wöchentlich.

Gesamtlänge aller Episoden: 14 days 15 hours 33 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


MikroBuch023 Macht Kapitalismus einsam?


Anna, Barbara und Marco haben Noreena Hertz gelesen und fragen sich, ob uns der Kapitalismus einsam macht oder wir einer Einsamkeitsillusion erliegen..?


share







   48m
 
 

Mikro215 früher wäre alles besser gewesen


Hannah und Ulrich unterhalten sich über Patente für Impfstoffe, das Klima-Generationengerechtigkeitsurteil und die doch nicht komplett verblödeten Schülerïnnen


share







   1h18m
 
 

Mikro214 Ermitteln für die Nachhaltigkeit


Marco und Ulrich sammeln viele liegengebliebene Nachrichten der letzten Wochen ein


share







   1h18m
 
 

Mikro213 Gute PR für die Versagensunion


Hannah und Marco fragen sich, warum die Union selbst in einer Pandemie nicht mehr in der Lage ist zu gestalten. Zudem: Lieferkettenversorgungsprobleme + Chinas PR-Strategie bei der Demontage von Jack Ma.


share







   1h12m
 
 

Mikro212 Globales Mindestleben


Marco und Ulrich freuen sich über den Neustart der globalen Mindeststeuer und meckern über die Moral von Ökonomen


share







 2021-04-11  1h16m
 
 

Mikro211 Cornering mit Saisonarbeiterinnen


Hannah und Marco besprechen Julias Geschenk an die Arbeitgeber für Saisonarbeiterinnen und den größten Margin Call aller Zeiten.


share







 2021-04-04  59m
 
 

Mikro210 Erdogan reichts mit der deutschen Coronapolitik!


Hannah und Marco sprechen über den neusten Ausfall von Erdogans Notenbankpolitik und die grauseligen Fehlanreize der deutschen Politik in Sachen Corona. Obendrauf: Risiken in China und wie sie die BIP-Prognose beeinflussen.


share







 2021-03-27  1h5m
 
 

Mikro 209 Rückwärts finanziert in die Dividendenfalle


Marco und Ulrich reden über den Boom der CO2-Preise und erklären Reverse Factoring und Dividendenfallen


share







 2021-03-16  1h14m
 
 

Mikro208 Die Frachtraten verlassen das sinkende Chip


Ulrich und Marco sprechen über den Mangel bei Autochips, überteuerte Frachtraten und Steuertransparenz.. aber nicht in Texas.


share







 2021-03-09  1h16m
 
 

Mikro207 Lieferkettenschlamassel bei ETFs


Hannah und Marco werfen eine Blick auf das abgespecke Lieferkettengesetz und Lieferpropbleme bei ETFs.. weil Gamestop. Unser Lieblingsthema 'Fintechregulierung in China' ist auch mit dabei.


share







 2021-03-02  50m