Mit dem Brennglas | Politik näher betrachtet

14-täglicher Podcast von Raphael Schulz und Xiao Zhen zu aktuellen politischen Themen, welche sie für spannend und/oder relevant halten und über die sie miteinander sprechen und sich austauschen. Partizipation von Hörer:innen ausdrücklich erwünscht.

https://mit-dem-brennglas.letscast.fm

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 50m. Bisher sind 26 Folge(n) erschienen. Dies ist ein zweiwöchentlich erscheinender Podcast.

Gesamtlänge aller Episoden: 23 hours 13 minutes

subscribe
share






  • 1
  • 2
  •    
  • 3
  • >

episode 26: #026 MdB: Die Leoparden kommen: Können Panzer Frieden bringen?


Am 25. Januar hat Olaf Scholz die Lieferung von Leopard2-Kampfpanzern an die Ukraine bekannt gegeben. Wie es dazu kam, warum man gerade Leoparden so dringend wollte, was sie können und welche Folgen die Entscheidung haben kann: Darüber sprechen wir heute.


share








   44m
 
 

episode 25: #025 MdB: Von Washington bis Brasília: (Alles) schlechte Verlierer?


Anlässlich der jüngsten Randale in der brasilianischen Hauptstadt befassen wir uns heute mit diesen Ereignissen und deren Hintergründen. Außerdem beleuchten wir Parallelen und Unterschiede zum Kapitolsturm in den USA und sprechen über die Gefahren, die solche Entwicklungen für demokratische Systeme bergen können.


share








   45m
 
 

episode 24: #024 MdB: Neues Jahr, alte Baustellen: Wie happy kann 2023 werden?


Das Jahr ist neu, aber viele alte politische Baustellen bleiben. Wir fragen uns daher heute, von UN-Menschenrechtserklärung, über den Ukrainekrieg bis zur Energiepreisbremse, was heuer wichtig wird und wie gut 2023 werden kann.


share








   1h1m
 
 

episode 23: #023 MdB: Reichsbürger: Eine lange unterschätzte Gefahr?


Anlässlich kürzlich bundesweiter Razzien gegen sog. Reichsbürger befassen wir uns in dieser Folge mit genau diesem Milieu. Welche Motive und Ziele haben Reichsbürger, was steckt hinter ihnen und sind sie wirklich eine Gefahr für die Demokratie? Um dies und mehr geht es in dieser letzten Folge des Jahres.


share








 2022-12-18  46m
 
 

episode 22: #022 MdB: Das Bürgergeld kommt: Ist es doch nur ein Reförmchen?


„Hartz-IV bleibt Hartz-IV“, meint Ulrich Schneider, Hauptgeschäftsführer des Paritätischen, zum Bürgergeld. Hat er recht? Wir beleuchten die Reforminhalte und setzen uns kritisch mit dem Hartz-IV-Nachfolger auseinander.


share








 2022-12-04  43m
 
 

episode 21: #021 MdB: WM in Katar: Ist die Moral egal, wenn der Preis stimmt?


Die teuerste Fußball-WM ist wohl auch mit die umstrittenste. Tote Arbeiter, missachtete Menschenrechte, aber Wirtschaftsbeziehungen, die gerade deshalb problematisch sind. Wir hinterfragen das. Von Sportswashing bis zum Kafala-System.


share








 2022-11-20  41m
 
 

episode 20: #020 MdB: „Ja, ich bin wütend!“: Gibt es Geflüchtete 2. Klasse?


Unser Gast, Khaled Otba, gibt sehr offene Einblicke in seine Erfahrungen als Kriegsflüchtling. Wir sprechen mit ihm über Ungleichbehandlungen zwischen aktuellen und anderen Geflüchteten, zeigen Rechtslagen auf und formulieren Forderungen an die Politik.


share








 2022-11-06  1h9m
 
 

episode 19: #019 MdB: Tomatensuppe im Museum: Wie weit darf Aktivismus gehen?


Wir stellen uns anlässlich eines Vorfalls in der Londoner Nationalgalerie die Frage, wie weit Aktivismus gehen darf. Wann ist er nützlich und ab wann verfehlt er sein Ziel? Wir klären den Aktivismusbegriff und zeigen allgemeine Motive und Aktivismusformen anhand aktueller Beispiele auf. Und das Beste kommt zum Schluss...


share








 2022-10-23  40m
 
 

episode 18: #018 MdB: Faschisten-Wahlsieg in Europa: Rechtsruck extrem?


Wir stellen uns anlässlich des Wahlsiegs der Faschisten in Italien die Frage, ob nun europaweit ein extremer Rechtsruck droht, und beleuchten dessen mögliche Folgen für innereuropäische Zusammenarbeit sowie sich daraus ergebende Handlungsoptionen.


share








 2022-10-09  38m
 
 

episode 17: #017 MdB: Ozapft is! Haben wir die Wiesn wirklich vermisst?


Unsere Wiesn-Folge! Wir beleuchten die politische Entscheidungsfindung für die Wiesn 2022 und blicken auf Gründe zurück, deretwegen das Oktoberfest zuvor zwei Jahre entfiel. Wir fragen uns, ob sie wirklich gefehlt hat, und erklären historische Hintergründe des weltgrößten Volksfestes näher. 


share








 2022-09-25  50m
 
 
  • 1
  • 2
  •    
  • 3
  • >