Molle und Korn - Der Berlin Podcast

Direkt vom Kurfürstendamm in Berlin: Molle und Korn. Der Podcast von der Berliner Morgenpost. Louisa Lagé und Sebastian Geisler klären die großen und kleinen Fragen des Lebens im Allgemeinen und des Daseins in dieser Stadt im Besonderen. Mal nüchtern-ernst, mal angeheitert. Frei von der Leber weg, sozusagen.

https://www.morgenpost.de

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 40m. Bisher sind 50 Folge(n) erschienen. Jede Woche gibt es eine neue Folge dieses Podcasts
subscribe
share



 

recommended podcasts


Zeitumstellung - Bald geht die Sonne in Berlin um 9.30 Uhr auf [Folge #35]


EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will sich dafür einsetzen, dass statt Zeitumstellung bald ganzjährig Sommerzeit gilt. In Berlin würde die Sonne dann im Winter erst kurz vor halb zehn aufgehen. Kann das so sinnvoll sein? Berlin ist erschüttert über einen Missbrauchsfall unter Grundschülern. Und der schwere Übergriff von Syrern auf einen Club in Frankfurt/Oder sorgt für einen "Lügenpresse"-Vorwurf. Was ist passiert? 


share





 2018-09-06  n/a
 
 

Anonym in Berlin: Kennt ihr eure Nachbarn? [Molle und Korn #34]


Weil Emina Benalia und Sebastian Geisler gerne für gute Laune sorgen, beginnen sie diese Folge mit einer positiven Nachricht: Molle und Korn kehren am 6. September wieder in das Podcast-Universum zurück. Nun die weniger gute Nachricht: Damit die beiden zurückkehren können, müssen sie erstmal in die Sommerpause - und zwar jeder für sich. Für Sebastian geht es nach Kroatien. Für Emina nach Bulgarien...


share





 2018-07-26  n/a
 
 

Wir können auch ohne Alk - aber auch ohne Humor [Molle und Korn #33]


BVG macht aus Not eine Tugend: Aus einem Unglücksbus, das beim einem Unfall im Jahr 2016 sein Dach verloren hat, wurde der „Bus der Zukunft“. Nun fährt der Luxusbus auf der Linie 100 und bietet seinen Passagieren freies WLAN, USB-Anschlüsse und einen tollen Ausblick auf Berliner Himmel dank des Panoramadachs. Weniger gut stellen sich anscheinend die Anwärter an der Berliner Polizeiakademie an - zumindest was die Rechtschreibung angeht. Zwei von drei Bewerbern erreichen im Diktat die Note sechs...


share





 2018-06-28  29m
 
 

Neuer Fahrradweg an Karl-Marx-Allee: Was soll das denn? [Molle und Korn #32]


Die Karl-Marx-Allee wird umgebaut. Gestärkt wird der Radverkehr, zwei Spuren für Autofahrer fallen weg. Aber ist das überhaupt sinnvoll? Schließlich gilt die Straße als für Radfahrer nicht sonderlich gefährlich, während andere Gefahrenstellen dringend entschärft werden müssten. Emina Benalia und Sebastian Geisler diskutieren. Außerdem geht es um die Vorzüge und Nachteile von Spätis - und die Frage, ob diese auch sonntags öffnen dürfen sollten.


share





 2018-06-20  31m
 
 

Wodka und Kaviar: So gucken Berliner die WM 2018! [Folge #31]


Zum WM-Gucken zieht es den Berliner ins Freie: Public Viewing auf der Fanmeile machen immer nur die anderen, aber der Berliner an sich schleppt halt den Fernseher auf die Straße oder wenigstens den Balkon. Und auch sonst machen Emina Benalia und Sebastian Geisler so ihre Beobachtungen. Im "Thai-Park", zum Beispiel. Zum Wohl!


share





 2018-06-14  n/a
 
 

"Deutsche worrien zu viel über das Wetter!” Zu Gast: Ees aus Namibia [Folge #30]


Für Folge #30 haben sich Emina Benalia und Sebastian Geisler etwas Besonderes einfallen lassen. Legt eure Worryness beiseite - denn kein geringerer als der Kwaito-Superstar Ees himself besucht das Studio am Kudamm über den Dächern Berlins. Angereist aus Namibia, füllt er die Sendung mit sommerlichen Vibes, einer gehörigen Portion Chillness und supersmoothen Tönen. Vor allem aber lernen die Moderatoren Nam-Slang, einen Mix aus Deutsch, Englisch, Afrikaans und Stammessprachen...


share





 2018-06-06  n/a
 
 

Stinki-Mitfahrer bei der Mitfahrgelegenheit und andere Späti-Storys [Folge #29]


Im 30-Grad-Mai treffen sich Emina Benalia und Sebastian Geisler bei Emina auf dem frisch lasierten Balkon. Und dann ging's weiter vor den Spätkauf. Sie erzählen u.a. über den Berliner Asylskandal, "AfD wegbassen", warum Namen Leute machen (eine Mandy wird nie eine Elisabeth!) und bizarre Geschichten von der Mitfahrgelegenheit. Zum Wohl!


share





 2018-05-31  n/a
 
 

Fette Beats und dicker Spargel [Molle und Korn #28]


Die Besetzung von neun Häusern am vergangenen Sonntag kam mit Ansage. Und doch sorgte die Aktion für Diskussion. Wohnraum als Luxusgut - das sollte eigentlich nicht nicht sein. Eigentlich...


share





 2018-05-24  46m
 
 

Wieso Rassisten im Taxi angeblich einen großen Hund dabeihaben [Molle und Korn #27]


In Berlin ist die Erdbeer-Zeit angebrochen. Plötzlich sind sie wieder da, die Verkaufsstände zum Beispiel von "Karls Erdbeerhof" im Erdbeeren-Design. Überhaupt: Es lohnt sich, solche saisonalen Sachen mitzumachen, auch die Spargelzeit, zum Beispiel. Sagt zumindest Sebastian. Emina hat so ihre ganz eigenen Erfahrungen auf Erdbeerhöfen gesammelt. Diese Woche fielen örtlich Handynetze aus. Emina musste kürzlich sogar ganz ohne Gerät auskommen und fühlte sich ganz nackt...


share





 2018-05-16  n/a
 
 

12 Schafe im Park: Das wird man ja wohl noch grillen dürfen, heutzutage! [Molle und Korn #26]


"Grillfreunde" haben im Volkspark Friedrichshain mehrere Schafe an Spießen rotieren lassen. Die Polizei fand das nicht so lustig. Eine Gruppe Lebensmüder schockiert Berlin mit einem U-Bahn-Surfer-Video, in dem ein Mann von der U1 in den Landwehrkanal springt. Und Emina erzählt, wie sie mit 16 nach Paris abhaute, um dort den Durchbruch zu schaffen. Sebastian erinnert sich unterdessen an seine einstige Lieblingsserie "CHIPS" ...


share





 2018-05-09  n/a