nah und distanziert

Mit unseren Gästen diskutieren wir über die aktuellen Bedingungen und Herausforderungen von Sozialer Arbeit und sprechen mit ihnen über persönliche Erfahrungen, gesellschaftliche Zustände und ihre politischen Forderungen.

http://nahunddistanziert.de/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 56m. Bisher sind 13 Folge(n) erschienen. Alle 1 Monate erscheint eine Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 12 hours 13 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


  • 1
  • 2
  • 1
  • 2

12 Bürgerliche Frauenbewegung, Kolonialismus und Soziale Arbeit


Hatschi, ist das staubig…oder? Lotte und Latifa von „nah & distanziert“ tauchen, zusammen mit Dayana Lau als Gast, in die Geschichte der Sozialen Arbeit ab. Dayana Lau lehrt und forscht zum Verhältnis von Sozialen Bewegungen und Sozialer


share







   55m
 
 

11 So nicht! Aber wie? Konflikte & Widerstand in der Sozialen Arbeit.


In unserer neusten Folge sprechen wir mit Anne und Felix vom Arbeitskreis kritische Soziale Arbeit Berlin über den vom AKS neu herausgebrachten Handlungsleitfaden „So nicht! Leitfaden für Auflehnung und Widerstand in der Sozialen Arbeit“, die Geschichte


share







 2021-07-20  44m
 
 

10 Soziale Arbeit am Limit: Klassenkämpferisch im Kapitalismus


In dieser Folge gehts um linke Stadtteilpolitik und Arbeitskämpfe in der Sozialen Arbeit. Darüber sprechen Lotte und Latifa mit Marc, der in der Drogenhilfe tätig ist. Er ist auch in der Berliner Initiative „Hände weg vom Wedding!“ aktiv. Mit


share







 2021-04-22  35m
 
 

09 Teamsitzung vs. Staffelfinale: Lets talk Kritische Soziale Arbeit


Jahresrückblick? Staffelfinale? Intervision? Nennt es wie ihr wollt - in dieser Folgen blicken wir als Team gemeinsam zurück und nach vorne und fragen einander aus: Wie ist das eigentlicht losgegangen mit nah und distanziert? Und was hat das mit Fame ode


share







 2021-02-18  1h11m
 
 

09 Teamsitzung vs. Staffelfinale: Lets talk kritische Soziale Arbeit


Jahresrückblick? Staffelfinale? Intervision? Nennt es wie ihr wollt – in dieser Folgen blicken wir als Team gemeinsam zurück und nach vorne und fragen einander aus: Wie ist das eigentlicht losgegangen mit „nah und distanziert? Und was hat das


share







 2021-02-18  1h11m
 
 

08 Aktivismus vs. Lohnarbeit: Zwischen Prekariat, Mandat und Kritik


Mit Jonas von der Poliklinik Leipzig reden wir über den Zusammenhang von Gesund und Sozialer Arbeit und diskutieren, wie und ob sich Aktivismus mit Lohnarbeit in der Sozialen Arbeit vereinbaren lässt. Jonas erzählt wie er zur Sozialen Arbeit gekommen ist


share







 2020-11-06  56m
 
 

07 so, was wie Medienpädagogik?


Lili macht Medienpädagogik aus journalistischer Perspektive. Sie leitet Workshops für Jugendliche, in denen es um Medien und Medienmachen geht. Außerdem bietet sie auch Fortbildungen für Sozialarbeitende an. Wir sprechen mit ihr über das Berufsfeld und


share







 2020-09-13  44m
 
 

06 Corona und Verschwörungsmythen an der Hochschule


CN: Antisemitismus In unserer 6. Folge sprechen wir mit Anne und Sigi über Corona bezogene Verschwörungsmythen und Antisemitismus an der Hochschule. Wir möchten in dieser Folge aus der Perspektive von Studierenden der Sozialen Arbeit auf antisemitisch


share







 2020-07-30  58m
 
 

05 Spannungsfelder der Sozialen Arbeit: Betroffenheit und Professionalität


CN: Sucht, Queerfeindlichkeit, Rassismus, sexualisierte Gewalt, Antipsychiartrie In unserer 5. Folge des Podcasts „nah und distanziert“ zu kritischer Sozialer Arbeit spricht Latifa mit ihrem Gast Alex über deren Arbeit als Suchtberaterin. Zentral in dies


share







 2020-06-29  1h8m
 
 

04 Schulsozialarbeit: Auf den Fluren des Systems


Struktureller Rassismus, psychische Krisen In unserer 4. Folge sprechen wir mit Lena, die als Schulsozialarbeiterin an einem Berliner Gymnasium arbeitet. Sie erzählt von einem Arbeitsfeld im Aufbau, Unterricht im Lockdown und warum das Berliner Schulges


share







 2020-06-16  1h2m
 
 
  • 1
  • 2
  • 1
  • 2