NEOPOLIS - Reflexionen zum Zeitgeist unserer Gesellschaft

Hinter NEOPOLIS stehen Mo und Maxine, zwei richtig gute Freunde, die zusammen in der studentischen Initiative 'Pluralism in Economics' arbeiten. Gemeinsam wollen sie die großen gesellschaftlichen Tendenzen analysieren, um im nächsten Schritt rigide Strukturen mit neuen Ideen aufzubrechen. In diesem Sinne geht es beiden darum, Ausschlussmechanismen innerhalb unserer Gesellschaft zu verstehen, den heutigen Zeitgeist zu reflektieren und neue Imaginationsrahmen für eine zukünftige Gesellschaft zu schaffen. Mo studiert Wirtschaftswissenschaften in Maastricht und fragt sich in seinem Buch, das er gerade schreibt, wie eine progressive Wirtschafts- und Finanzpolitik für eine demokratische, sozialgerechte sowie ökologisch nachhaltige Zukunft aussehen könnte. Maxine studiert Philosophie, Politik und Wirtschaftswissenschaften in Maastricht und London. Sie beschäftigt sich mit der Fragestellung, wie sich Kapitalismus auf gesellschaftliche Strukturen und zwischenmenschliche Beziehungen auswirkt und fragt sich, wie wir die öffentliche Sphäre als Ort des Politischen wiederbeleben können.

https://twitter.com/NeopolisP

subscribe
share



 
  • 1
  • 1

episode 2: NEOPOLIS 2 - Krise der liberalen Demokratie


In dieser Episode widmen sich Mo und Maxine dem Spannungsverhältnis zwischen Kapitalismus und Demokratie. 
Zu Beginn müssen wir sagen, dass sich bei den Neopolisianerinnen ein kleiner inhaltlicher Fehler eingeschlichen hat, den wir hier kurz...


share





 2019-06-29  42m
 
 

episode 1: NEOPOLIS 1 - Eine Progressive Vision für Europa?


In ihrer ersten Episode von NEOPOLIS diskutieren Mo und Maxine die Idee einer Europäischen Republik als progressive Zukunftsvision für Europa.


share





 2019-04-30  44m
 
 
  • 1
  • 1