Pandemia | Die Welt. Die Viren. Und wir.

Die Corona-Krise hat die Welt in kürzester Zeit in „Pandemia“ verwandelt: eine neue Realität zwingt die Menschheit sich mit der Bedrohung durch Infektionskrankheiten auseinanderzusetzen. Die Wissenschafts- und Gesellschaftsjournalisten Laura Salm-Reifferscheidt, Kai Kupferschmidt und Nicolas Semak begeben sich in diesem Podcast auf Reisen in verschiedene Länder und versuchen zu ergründen, welche Lehren wir aus vorhergegangenen Seuchen und Krisen für unsere jetzige Lage ziehen können. | Eine Produktion von Viertausendhertz.

https://viertausendhertz.de/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h5m. Bisher sind 27 Folge(n) erschienen. Dies ist ein zweiwöchentlich erscheinender Podcast.

Gesamtlänge aller Episoden: 1 day 4 hours 49 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


  • 1
  • 2
  •    
  • 3
  • >

episode 26: Guinea Wurm – Der Fluch des feurigen Drachens


Immer weniger Menschen kennen den Guinea Wurm (lat.: Dracunculus medinenis). Dabei ist der Parasit und die von ihm ausgelöste Krankheit Dracunculiasis eine der ältesten Geißeln der Menschheit und verursacht seit Jahrhunderten Schmerzen und Leid. Bald kön


share







   1h4m
 
 

episode 25: Vorschau Staffel 3: Grüße von den Komoren


Nachdem das Team sich in Staffel 2 mit Impfstoffen beschäftigt hat, möchten Laura, Kai und Nicolas in der kommenden Staffel 3 den Blick wieder etwas weiten. Geschichten über verschiedenste Epidemien und damit verbundene gesellschaftliche Auswirkungen sol


share







   25m
 
 

episode 24: HIV – Die andere Pandemie: Impfstoffe vom Reißbrett


Im letzten Teil der Miniserie zu HIV erzählt das Pandemia-Team, wie die Suche nach einem Aids-Impfstoff der Welt geholfen hat, Covid-19 zu bekämpfen. Tony Fauci, Alexandra Schütz und Mark Feinberg beschreiben, wie Forscher nun versuchen, mit einem neuen


share







 2021-06-14  53m
 
 

episode 23: HIV – Die andere Pandemie: Der Endgegner


Im zweiten Teil der Mini-Serie zu HIV spricht das Pandemia-Team mit den Forschern Tony Fauci und Mark Feinberg und dem Journalisten Jon Cohen über die Erfolge und Rückschläge in den ersten 25 Jahren der Jagd nach einem HIV-Impfstoff. Außerdem spricht es


share







 2021-05-20  55m
 
 

episode 22: Zwischen Therapie und Trauma: Covid-19 auf der Intensivstation


Wie fühlt es sich an, Covid-19 zu überleben? Wie erlebten die Menschen auf der Intensivstation die zweite Welle? Und wie wissen wir, was Patienten wirklich hilft? Das Pandemia-Team beschäftigt sich in dieser Folge mit der Intensivmedizin in der Pandemie.


share







 2021-04-07  1h7m
 
 

episode 21: HIV – Die andere Pandemie: Die Suche beginnt


In drei Teilen beleuchtet das Pandemia-Team die “andere Pandemie”: HIV. Es beschäftigt sich mit Höhen und Tiefen der Jagd nach einem HIV-Impfstoff, mit Parallelen und Unterschieden zu COVID-19 und was die Welt aus all dem lernen kann. Im ersten Teil spri


share







 2021-04-01  47m
 
 

episode 20: Impfen, Testen, Lockern: Wo steht Deutschland in der Pandemie?


Warum wurden Lockerungen beschlossen? Sind die Impfstoffe wirklich gleich gut? Wie kann schnell geimpft werden? Und was ist eigentlich mit dem Testen? Diesmal diskutiert das Pandemia-Team Fragen rund um Deutschlands Weg in der Pandemie zu Beginn der drit


share







 2021-03-20  1h19m
 
 

episode 19: Krätze bis Corona – Wenn Menschen Tiere infizieren


Wie Viren wie HIV, Ebola und SARS vom Tier auf den Menschen überspringen, erforschen Wissenschaftler schon länger. Doch zunehmend rückt auch der umgekehrte Weg vom Mensch zum Tier ins Zentrum der Forschung. So können einfache Erkältungserreger des Mensch


share







 2021-03-08  1h2m
 
 

episode 18: Gelbfieber – Ist Asien in Gefahr?


2016 wütet in der Millionenstadt Luanda in Angola einer der größten Gelbfieberausbrüche der vergangenen Jahrzehnte. Warum der Ausbruch die Angst vor einer tödlichen Epidemie in Asien befeuerte erklären die Virologen Duane Gubler und Jonas Schmidt-Chanasi


share







 2021-02-22  1h8m
 
 

episode 17: Gelbfieber – Wie Mücken die Weltgeschichte änderten


Mit den Sklavenschiffen wurde das Gelbfieber-Virus aus Afrika auf den amerikanischen Kontinent gebracht und sorgte dort als Schwarzes Erbrechen für Tod und Schrecken. Wie das Leiden den Lauf der Weltgeschichte beeinflusst hat und wie Wissenschaftler schl


share







 2020-12-31  1h12m
 
 
  • 1
  • 2
  •    
  • 3
  • >