Pandemia | Die Welt. Die Viren. Und wir.

Die Corona-Krise hat die Welt in kürzester Zeit in „Pandemia“ verwandelt: eine neue Realität zwingt die Menschheit sich mit der Bedrohung durch Infektionskrankheiten auseinanderzusetzen. Die Wissenschafts- und Gesellschaftsjournalisten Laura Salm-Reifferscheidt, Kai Kupferschmidt und Nicolas Semak begeben sich in diesem Podcast auf Reisen in verschiedene Länder und versuchen zu ergründen, welche Lehren wir aus vorhergegangenen Seuchen und Krisen für unsere jetzige Lage ziehen können. | Eine Produktion von Viertausendhertz.

https://viertausendhertz.de/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h2m. Bisher sind 42 Folge(n) erschienen. Dies ist ein zweiwöchentlich erscheinender Podcast.

Gesamtlänge aller Episoden: 1 day 19 hours 10 minutes

subscribe
share






recommended podcasts


episode 42: Polio (2) – In Warpgeschwindigkeit zum Impfstoff


2021 erkrankt ein Kind in der Ukraine an Polio. In der zweiten Folge unserer Miniserie zur Kinderlähmung, erklärt das Pandemia-Team wie es dazu kam und welche Rolle der Impfstoff dabei spielt. Sie gehen zurück in die Geschichte und erzählen, wie Forscher


share








 2022-04-20  1h15m
 
 

episode 40: Polio (1) – Im Sommer kam die Angst


Als Paul Alexander an einem warmen, regnerischen Nachmittag im Juli 1952 ins Haus gelaufen kam und klagte, er fühle sich nicht wohl, erfasste seine Mutter sofort die Angst: War ihr 6-jähriger Sohn an der Kinderlähmung erkrankt? Tatsächlich hatte ihn das


share








 2022-04-01  1h2m
 
 

episode 39: Das Pandemie Puzzle – Der Verdacht


Als SARS-CoV-2 entdeckt wurde, war Alina Chan eine unbekannte Postdoktorandin im angesehenen Broad-Institut in Boston. Zwei Jahre später ist sie eine der prominentesten Vertreterinnen einer ungeheuren Vermutung: Die Pandemie sei durch den Menschen ausgel


share








 2022-03-22  28m
 
 

episode 38: Ursprünge von Seuchen (3): Pandemie aus dem Labor


Ein Virus, das von chinesischen Forschern aus Versehen in die Welt gesetzt wird und eine Pandemie verursacht? Klingt unwahrscheinlich? Zumindest für die 1977er Grippe gibt es dafür einige Hinweise. In der letzten Folge der Ursprungs-Trilogie bespricht da


share








 2022-02-01  1h5m
 
 

episode 37: Christian Drosten im Gespräch


Der Virologe Christian Drosten erzählt im Gespräch mit dem Pandemia-Team vom Umgang mit unbequemen Botschaften, was sich für ihn in den vergangenen zwei Jahren geändert hat und wieso seine Politikberatung im Podcast nachzulesen ist. Transkript Produz


share








 2021-12-17  27m
 
 

episode 36: Mai Thi Nguyen-Kim im Gespräch


Im Gespräch mit dem Pandemia-Team erzählt die Wissenschaftsjournalistin Mai Thi Nguyen-Kim wie sie die vergangenen zwei Jahre erlebt hat, warum sie das Wort “Covidioten” ablehnt und was ihr gerade hilft, den Glauben an die Menschheit zu bewahren. Produ


share








 2021-12-17  59m
 
 

episode 35: Zwischen Vertrauen und Verwirrung: Wie sprechen wir über Corona?


Zum Ende des Jahres betrachtet Pandemia einmal statt der Krankheit die Kommunikation. Das Team blickt mit Christian Drosten und Mai Thi Nguyen-Kim auf zwei Jahre Pandemie-Bewältigung in den Medien zurück. Außerdem sprechen sie mit Medienwissenschaftler H


share








 2021-12-14  53m
 
 

episode 34: Von Tieren und T-Zellen: Was wissen wir (nicht) über Omikron?


Aus aktuellem Anlass spricht das Pandemia-Team über die neue SARS-CoV-2-Variante Omikron. Kai ordnet ein, was wir über die neue Variante wissen und - noch wichtiger - nicht wissen: Wie ansteckend ist die Variante? Wie wirkt sie sich auf den Krankheitsver


share








 2021-12-02  59m
 
 

episode 33: Impfpflicht und Inzidenzen: Deutschland in der vierten Welle


Wie könnte eine Impfpflicht aussehen? Was passiert gerade in den Krankenhäusern? Welche Rolle könnten neue Therapien spielen? Und wie kommen wir alle durch diesen erneuten Corona-Winter? Diesmal diskutiert das Pandemia-Team Fragen rund um Deutschlands vi


share








 2021-11-28  1h33m
 
 

episode 32: Ursprünge von Seuchen (2): Begräbnis einer Ente


Zwei Mal in seinem Leben hatte Jeremy Farrar richtig Angst: Das erste Mal als er in Vietnam mit dem Vogelgrippevirus H5N1 konfrontiert wird. Das zweite Mal als 2019 ausgerechnet in einer chinesischen Stadt mit Hochsicherheitslabor ein neues SARS-Virus au


share








 2021-11-23  53m