Papa, Kevin hat gesagt ... – Pastewka am Rande des Nervenzusammenbruchs!  | rbbKultur

Nun sind alle drei Staffeln der erfolgreichen Comedy-Serie mit Bastian Pastewka online! Ob mit 9 oder 11 oder 13 Jahren - in jeder Staffel konfrontiert Greta ihren Vater mit Statements aus der prekären Kevin-Welt, die voller Ressentiments und Vorurteile sind. Papa muss sich dagegen natürlich aufs Schärfste abgrenzen. Zu dumm nur, dass es Greta immer wieder gelingt, den eigenen Vater durch ihr beharrliches Nachfragen in die Widersprüche seines eigenen Weltbildes zu verwickeln. Von Regine Ahrem, Samir Nasr und Tom Peuckert Eine Produktion von rbbKultur

https://www.rbb-online.de/rbbkultur/podcasts/papa-kevin-hat-gesagt-feed.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 4m. Bisher sind 63 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint alle 0 Tage
subscribe
share





Staffel 1: Elite (4/20)


Kevins Vater sagt, wer in der 5. Klasse schon aufs Gymnasium geht, der ist elitengeil. Blödsinn, sagt Gretas Vater, es geht doch vor allem darum, dass man Spass am Lernen hat. Es sei denn die Tochter bringt eine Fünf in Mathe mit nach Hause…


share







 2019-12-11  4m
 
 

Staffel 2: Spielcasino (17/20)


Kevins Vater sagt, die Börse ist ein subventioniertes Spielcasino für die Reichen. Im Gegenteil, meint Papa, die Börse ist ein wichtiger Motor für unserer Wirtschaft. Aber was ist, wenn die eigenen Aktien auf einmal rasant an Wert verlieren?


share







 2019-12-11  4m
 
 

Staffel 2: Politisch Korrekt (16/20)


Wo fängt Rassismus an? Wenn man „Mulatte“ sagt? Oder wenn man jemanden nach seiner Herkunft fragt. Cem aus Gretas Klasse kommt z.B. aus der Türkei, sagt Papa. Wieso das denn, meint Greta, Cem ist in Berlin geboren.


share







 2019-12-11  3m
 
 

Staffel 2: Sich kümmern (15/20)


Kevins Vater sagt, er kann sich nicht um alles kümmern. Da macht er es sich aber verdammt einfach, meint Papa. Greta findet das auch und hat auch schon eine sehr gute Idee…


share







 2019-12-11  3m
 
 

Staffel 2: Haushalt (14/20)


Papa ist nach durchzechter Nacht auf dem Sofa eingeschlafen – umgeben von vollen Aschenbechern und leeren Rotweinflaschen. Zu dumm, dass Mama in einer Stunde von ihrem Achtsamkeitsretreat zurückkommt…


share







 2019-12-11  5m
 
 

Staffel 2: Eifersucht (13/20)


Eifersucht, sagt Papa, geht gar nicht. Leute, die eifersüchtig sind, wie etwa Kevins Vater, haben ein Problem mit ihrem Selbstwertgefühl. Zu dumm, dass ausgerechnet Wolfi, Mamas ehemaliger Lover, gerade in der Stadt ist…


share







 2019-12-11  3m
 
 

Staffel 2: Verrückt (12/20)


Kevins Vater sagt, die Welt wird immer verrückter. So ein Unsinn, sagt Papa und vertieft sich wieder in seine Zeitungslektüre. Doch er traut seinen Augen kaum, was er dann dort liest…


share







 2019-12-11  4m
 
 

Staffel 2: Tiere (11/20)


Kevins Vater sagt, Köter gehören nicht in die Stadt. So kann man das nicht sagen, meint Papa, und außerdem wäre das schon eine Verarmung. Genau, sagt Greta und sie hat auch schon das passende Projekt in der Hinterhand…


share







 2019-12-11  3m
 
 

Staffel 2: Glauben (10/20)


Kevins Vater sagt, die Leute glauben heutzutage jeden Mist. Die Engstirnigkeit der Leute ist das viel schlimmere Problem, meint Papa. Stimmt, sagt Greta, so wie bei Papa und seiner Wut auf die Homöopathie…


share







 2019-12-11  3m
 
 

Staffel 2: Influencer (9/20)


Kevins Schwester ist mit ihrem Youtube-Kanal „Chantals World“ sehr erfolgreich. So erfolgreich, dass sie ihrer Familie den ganzen Sommerurlaub bezahlt. Für Papa ist das der Untergang des Abendlandes.


share







 2019-12-11  4m