PflegeStärke

Die Pflege stellt die größte Berufsgruppe im deutschen Gesundheitswesen dar und steht vor riesigen Herausforderungen. Der Beruf wandelt sich seit Jahren, was auch bedeutet, dass sich Strukturen im Gesundheitssystem ebenso verändern, wie die Strukturen des Berufes selbst. Pflege kann und ist viel mehr, als es scheint, und es ist an der Zeit, dass sich die Profession emanzipiert. Neben der fortschreitenden Akademisierung gehört dazu auch die Etablierung einer Selbstverwaltung in Form einer Pflegekammer. Nachdem wir im Podcast den Errichtungsprozess der Pflegekammer NRW begleitet haben, folgen wir nun der Arbeit der gewählten Kammerversammlung in NRW. Was geschieht in den verschiedenen Gremien innerhalb und außerhalb Kammerversammlung? Wie sollen pflegerische Forderungen auf der gesundheitspolitischen Ebene durchgesetzt werden? Und was hat das alles mit mir als Pflegefachperson zu tun? Diese Fragen und viele mehr werden hier beantwortet. Der Podcast ist ein Informationskanal der Pflegekammer Nordrhein-Westfalen.

https://pflegestaerke.letscast.fm

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 39m. Bisher sind 46 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint jede zweite Woche.

Gesamtlänge aller Episoden: 1 day 6 hours 45 minutes

subscribe
share






episode 45: Wofür gibt es den Rechtsausschuss, Daniel  Richter?


Keine Organisation kann ohne Regeln über eine längere Zeit erfolgreich arbeiten. Darum gibt es Satzungen und Ordnungen. Um das ordnungsgemäße und juristisch gesicherte Entscheiden und Handeln in der Pflegekammer NRW zu gewährleisten, wurde ein Rechtsausschuss eingerichtet. Daniel Richter ist Mitglied im Rechtsausschuss und gibt im Podcast Einblicke in dessen Arbeit...


share








 April 8, 2024  42m
 
 

episode 44: Wie wird im MAGS für die Pflege gearbeitet, Thomas Evers?


Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) ist in NRW für den Pflegebereich zuständig. Hier werden politische Entscheidungen über die Ausübung von professioneller Pflege getroffen. Die Etablierung einer pflegerischen Selbstverwaltung in NRW führt dazu, dass auch das Ministerium neue Wege der Pflegepolitik beschreiten muss. Prof. Dr. Thomas Evers ist Leiter der Gruppe ‘Pflege- und Gesundheitsfachberufe’ im MAGS...


share








 March 11, 2024  37m
 
 

episode 43: Wir erstellen eine Berufsordnung! - Sonderfolge zur Regionalkonferenz in Münster


Dieses Jahr steht unter anderem die Entwicklung einer Berufsordnung auf der Agenda der Pflegekammer NRW. Um so viele Pflegefachpersonen wie möglich daran beteiligen zu können, werden derzeit in den Bezirken Regionalkonferenzen durchgeführt. Auf diesen können Pflegefachpersonen über mögliche Inhalte und Formulierungen der Berufsordnung diskutieren und somit am Entwicklungsprozess teilhaben. Für diese Folge hat Jette Lange Stimmen von der Regionalkonferenz in Münster eingefangen...


share








 February 26, 2024  25m
 
 

episode 42: Wie werden die Finanzen der Pflegekammer NRW verwaltet, Achim Gregorius?


Um berufspolitische Arbeit erfolgreich durchführen zu können, die Selbstverwaltung der Pflegefachpersonen NRWs zu organisieren und den Austausch von pflegerischer Expertise zu festigen, benötigt die Pflegekammer ausreichend finanzielle Mittel. Das Land NRW finanziert derzeit noch den weiteren Aufbau der Pflegekammer.
Doch das Geld muss verwaltet, geprüft und gerechtfertigt werden. Dafür ist der Finanzausschuss der Pflegekammer NRW zuständig...


share








 February 12, 2024  41m
 
 

episode 41: Welche berufspolitische Aufgabe haben Pflegefachpersonen in Baden-Württemberg, Gabriele Hönes?


Heute, am 8. Januar 2024, werden die Pflegefachpersonen in Baden-Württemberg angeschrieben und über ihre Mitgliedschaft und Registrierung bei der zukünftigen Landespflegekammer Baden-Württemberg informiert. Damit einher geht die Möglichkeit, im Rahmen eines Quorums gegen die Landespflegekammer Einwand zu erheben...


share








 January 8, 2024  43m
 
 

episode 40: Jahresabschluss 2023 in der Geschäftsstelle der Pflegekammer NRW


Ein Vorteil einer Pflegekammer ist, dass die politischen Aktivitäten für die Pflege nicht allein auf ehrenamtlichem Engagement beruhen, sondern durch Ressourcen, Expertise und Manpower aus dem Hauptamt massiv unterstützt werden. Pflegepolitische Einflussnahme hängt damit also nicht mehr von einzelnen Ehrenamtlichen und deren geringer und unbeständiger Zeit ab...


share








 December 19, 2023  1h10m
 
 

episode 39: Wie wird die Berufsordnung entwickelt, Ilka Mildner und Leah Dörr?


Das Erstellen einer Berufsordnung ist eine primäre Aufgabe einer Kammer. Die Pflegekammer NRW will nächstes Jahr diese Aufgabe angehen. Federführend sind Ilka Mildner und Leah Dörr aus dem Vorstand der Kammerversammlung. Die beiden erläutern, weswegen die Berufsordnung für die professionelle Pflege wichtig ist und wie die Pflegefachpersonen in NRW an der Erstellung ihrer zukünftigen Berufsordnung mitwirken können. Dazu werden nächstes Jahr Regionalkonferenzen in ganz NRW durchgeführt...


share








 December 11, 2023  33m
 
 

episode 38: Wie ist die Weiterbildungsordnung entstanden, Andreas Bock?


Am 01. Januar 2024 tritt die Weiterbildungsordnung der Pflegeberufe in NRW in Kraft. Sie wurde zum ersten Mal nicht von der Landesregierung NRW entwickelt und abgestimmt, sondern von den Delegierten der Pflegefachpersonen in NRW. Das bedeutet, Pflegefachpersonen haben diese Weiterbildungsordnung erarbeitet, diskutiert, überarbeitet und letzte Woche in der Kammerversammlung verabschiedet...


share








 October 30, 2023  52m
 
 

episode 37: Wie arbeitet ihr im Präsidium der Pflegekammer NRW, Sandra Postel und Jens Albrecht?


Alle vollständig angemeldeten Mitglieder der Pflegekammer NRW, die auch Abonnent*innen des Newsletters sind, haben die Möglichkeit, Teil der repräsentativen Stichprobe für die Mitgliederbefragung zu werden. Nutzen Sie die Chance, und laden Sie Ihre Kolleg*innen ein, sich noch bis zum 22. Oktober für den Newsletter anzumelden...


share








 October 9, 2023  40m
 
 

episode 36: Deutscher Pflegetag 2023 - Eindrücke und Ausdrücke


Am 28. und 29. September fand dieses Jahr der Deutsche Pflegetag statt. Der Deutsche Pflegetag ist ein nationaler Pflegekongress, auf dem Pflegefachpersonen aus unterschiedlichsten Bereichen der Pflege miteinander über die aktuelle Situation der Pflege ins Gespräch kommen. Gleichzeitig gibt es Gelegenheiten, mit Politiker*innen und anderen Berufsgruppen des Gesundheitswesens Strategien für die Weiterentwicklung der Pflege in Deutschland zu diskutieren und zu erarbeiten...


share








 October 5, 2023  40m