Netzpolitik Podcast – netzpolitik.org

Plattform für digitale Freiheitsrechte

https://netzpolitik.org

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 14m. Bisher sind 182 Folge(n) erschienen. Dies ist ein wöchentlich erscheinender Podcast
subscribe
share



 

recommended podcasts


NPP 168: Wenn Männer stalken, drohen und abhören


Irgendwie weiß er immer, wo du bist und mit wem du gesprochen hast? Auch in Deutschland nutzen viele Spy-Apps, um Partnerinnen auszuspähen. Gemeinfrei-ähnlich freigegeben durch unsplash.com Daria NepriakhinaImmer häufiger fragen Frauen in Beratungsstellen an, wie sie sich gegen Spionage, Online-Stalking und andere Formen von digitaler Gewalt wehren können...


share





 2019-03-09  n/a
 
 

NPP 167 Off The Record: Welchen Rahmen gibt sich die ARD?


In der neuen Ausgabe unseres Redaktions-Podcasts sprechen wir über die Recherchen zur Sparkasse und wie sie die Einwilligung für Werbung erschleicht. Außerdem geht es um das "Framing Manual" der ARD, das wir im Volltext veröffentlicht haben und den Paragrafen 219a, der Informationen zu Abtreibung unter Strafe stellt. Mit dabei: Simon Rebiger, Markus Beckedahl und Chris Köver.


share





 2019-03-02  n/a
 
 

NPP169: Worum geht es eigentlich bei der ePrivacy-Reform?


Das Ende der Online-Werbung? Wird auch die ePrivavcy-Reform nicht einläuten. Aber immerhin dürften dann nicht ohne Zustimmung Daten über uns gesammelt werden, um möglichst passende Werbung zu zeigen. Gemeinfrei-ähnlich freigegeben durch unsplash.com Pawel CzerwinskiDie ePrivacy-Verordnung soll regeln, wer unsere digitalen Spuren verfolgen darf - beim Zeitung lesen, Sextoys shoppen oder Chatten...


share





 2019-02-28  n/a
 
 

NPP166 mit Martin Kaul: Von Livestreams und Kommandoübungen


Martin Kaul streamt live aus Köthen. CC-BY 2.0 Martin Kaul via Periscope / ScreenshotWir sprechen mit Martin Kaul, Deutschlands derzeit prominentestem Livesteam-Reporter, über Journalismus mit dem Handy vorm Gesicht, Recherchen am rechten Rand und die Suche nach Antworten am anderen Ende der Welt.


share





 2019-02-23  n/a
 
 

NPP165 mit Anke Domscheit-Berg zum NetzDG: „Dann mach doch kein Facebook.“


Das NetzDG zwingt Plattformen zum Löschen von illegaler Hassrede, trägt aber wenig zur Lösung des Problems bei. Gemeinfrei-ähnlich freigegeben durch unsplash.com Tommaso Pecchioli-Seit knapp einem Jahr gilt das Netzwerkdurchsetzungsgesetz, das Hass und illegale Hetze im Netz eindämmen sollte. Anke Domscheit-Berg ist Abgeordnete, Netzaktivistin und Frau, also bestens vertraut mit den Drohungen, vor denen das Gesetz eigentlich schützen soll...


share





 2019-02-09  n/a
 
 

NPP164 Off The Record: Alice Weidel kann ganz schön schnell lesen


In der ersten Ausgabe unseres Recherche- und Reportage-Podcasts sprechen wir über das AfD-Gutachten des Verfassungsschutzes, das wir im Volltext veröffentlicht haben - und die Reaktionen, die das ausgelöst hat. Weiteres Thema ist das Polizeigesetz in Brandenburg, das wir gerade detailliert begleiten. Mit dabei in dieser Ausgabe: Anna Biselli, Markus Reuter, Marie Bröckling und Markus Beckedahl.


share





 2019-02-02  n/a
 
 

Schnick Schnack Schnuck und Schlösser knacken: Netzpolitik-Podcast Folge 163 mit Franka, Romy und anderen Kindern auf dem 35C3


Spaß am Basteln: Im Kidspace das Chaos Communication Congress können Kinder mit Bauklötzen und Code spielen. CC-BY-SA 2.0 Yves SorgeDiese Folge ist nichts für empfindliche Ohren, denn wo Kinder regieren, dort ist es laut. Nein, wir sind nicht im Hallenbad, auch wenn es so klingt. Wir waren auf dem Jahreskongress des Chaos Computer Clubs unterwegs, dort, wo sich die Allerkleinsten tummeln: im Kidspace. Während im Hintergrund Bobbycars über die Gänge der Messe Leipzig rattern […]


share





 2019-01-26  n/a
 
 

Netzpolitik-Podcast Folge 162: Das Jahr in 60 Minuten


Im neuen Jahr bieten wir erstmalig netzpolitik-Merch an.2018 ist netzpolitisch viel in Bewegung gewesen: Vom Cambridge-Analytica-Skandal und dem Start der Datenschutzgrundverordnung über diverse Upload-Filter-Debatten bis zur Welle der verschärften Polizei- und Überwachungsgesetze überall in Deutschland. In unserem letzten Podcast des Jahres schauen wir auf die wichtigsten Entwicklungen.


share





 2018-12-25  n/a
 
 

Netzpolitik-Podcast Folge 161: Kann man Ethik standardisieren?


Alle Rechte vorbehalten David Payr (mit freundlicher Genehmigung(Sarah Spiekermann, Professorin für Wirtschaftsinformatik in Wien, will nicht den Maschinen die Moral beibringen, sondern Ingenieur*innen und Unternehmen. Wir sprachen mit ihr darüber, wie man ethische Standards für Algorithmen festlegt und warum diejenigen, die Maschinen und Programme entwickeln, sich so selten verantwortlich fühlen.


share





 2018-12-22  n/a
 
 

Dystopie kann doch jeder: Netzpolitik-Podcast 160 mit Cory Doctorow


SciFi-Autor, Aktivist, Internet-Ikone: Cory Doctorow CC-BY-SA 2.0 In der neuen Folge unseres Podcasts geht es um die ganz großen Themen: Wir sprechen mit SciFi-Autor, Aktivist und Netz-Ikone Cory Doctorow über seinen Roman Walkaway und warum er sich dafür entschieden hat, eine katastrophale Zukunft zu beschreiben, die das Beste in den Menschen hervorbringt.


share





 2018-12-15  n/a