Politik

In diesem Podcast sammeln wir alle detektor.fm-Beiträge aus dem Bereich Politik.

https://detektor.fm/serien/politik

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 8m. Bisher sind 1390 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint täglich
subscribe
share





recommended podcasts


Libanon: Wogegen protestiert die Bevölkerung?


Beirut liegt in Trümmern und Asche. Auf der Straße brodelt es. Schon vor der Explosion gab es starke Proteste gegen die Regierung, die inzwischen intensiver geworden sind. Um das dortige System besser zu verstehen, haben wir uns gefragt: Wogegen wird denn protestiert?

Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/zurueck-zum-thema-krise-im-libanon


share







   9m
 
 

Sind faire Wahlen in Belarus möglich?


In der „letzten Diktatur Europas“ wird am Sonntag gewählt. Ist es unter diesen Vorzeichen möglich, dass die Wahlen in Belarus fair ablaufen?

Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/politik/zurueck-zum-thema-wahlen-in-belarus


share







   10m
 
 

Welchen Einfluss haben Wissenschaftler auf die Politik?


Besonders jetzt in der Corona-Krise stehen Wissenschaftler im Zentrum öffentlicher Entscheidungen. Sie sind da, um Handlungsempfehlungen zu geben, im Podcast aufzuklären und die Sorgen der Bevölkerung zu beruhigen. Haben Wissenschaftler dadurch mehr Einfluss als Politiker?

Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/politik/zurueck-zum-thema-i-wissenschaftler-einfluss-politik


share







   10m
 
 

Ukraine: Warum scheitern Waffenruhen so häufig?


Feuerpause in der Ost-Ukraine – doch anscheinend sind weiter vereinzelt Schüsse gefallen. Wieso scheitern Waffenruhen so häufig und wie kann langfristig Frieden gelingen?

Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/politik/zurueck-zum-thema-waffenruhe-ost-ukraine


share







   9m
 
 

Wirecard, Corona und Studium, Wahl in Polen und Denkmalstürze


Der Fall Wirecard zeigt, dass Deutschland bei der Regulierung von Finanzgeschäften von den USA lernen muss. Darum geht es im aktuellen Blätter-Podcast. Außerdem um das studieren während Corona, um die Wahl des Präsidenten in Polen und um Denkmäler von Personen der Kolonialgeschichte. »Von den USA lernen?« | 24. Juli 2020

Es ist einer der größten Finanzskandale der letzten Jahre: die Pleite von Wirecard...


share







   42m
 
 

Wie kommt Syrien aus der Krise?


Syrien steht vor einem wirtschaftlichen und sozialen Trümmerhaufen. Und nach neun Jahren Krieg wieder vor der alten Regierung: Baschar-al Assads Baath-Partei. Welche Chance bleibt dem Land noch, um …


share







   11m
 
 

Warum ist Polen politisch so gespalten?


Der rechtskonservative Duda ist nach einem knappen Kopf-an-Kopf-Rennen gegen den liberalen Trzaskowski wiedergewählt worden. Weshalb ist Polen politisch so uneins?

Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/politik/zurueck-zum-thema-duda-praesidentschaftswahl-polen


share







   10m
 
 

Welche Rolle spielen rechte Naturschützer in der Umweltbewegung?


Rechte Ideologie und Umweltschutz – klingt erstmal nach zwei Sachen, die man nicht unbedingt zusammendenkt. Doch das Thema ist in der rechten Szene populär. Der Artikel zum Nachlesen: ht…


share







   25m
 
 

Westjordanland – bald annektiert und instabil?


Seit 1967 wird darum gestritten, ob Palästina unabhängig sein sollte. Statt einer Zwei-Staaten-Lösung strebt Israels Premier Netanjahu eine Annexion des Westjordanlands an. Welche Bedeutung hätte ein…


share







   9m
 
 

Wie lässt sich Rechtsextremismus in der Bundeswehr bekämpfen?


In der Bundeswehr werden immer wieder Fälle von Rechtsextremismus bekannt. Die Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat nun Teile der Elitetruppe KSK aufgelöst und Reformen angekündigt. Wir fragen uns: Welche Maßnahmen helfen?

Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/politik/zurueck-zum-thema-bundeswehr-und-rechtsextremismus


share







 2020-07-07  9m