Pop the Bubble

Wir diskutieren kompromisslos. Prallen aufeinander. Und voneinander ab. Diese Meinungs-Isolation wollen wir beenden. Entspannt reden und verstehen. Für mehr Graustufen statt Filterblase. Wir sind Sina Fröhndrich und Marina Schweizer. Im Podcast "Pop the Bubble" laden wir Menschen mit konträren Meinungen ein - und bringen die Filterblase zum Platzen.

https://popthebubble.podigee.io/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 38m. Bisher sind 16 Folge(n) erschienen. Dies ist ein zweiwöchentlich erscheinender Podcast
subscribe
share





recommended podcasts


  • 1
  • 2
  • 1
  • 2

episode 15: Revisited 3 - Der Bauer und die Fleischproduktion in Coronazeiten


Burkhard hat uns in der dritten Folge erzählt, warum es sich gegen Bio entschieden hat. Jetzt haben wir nochmal mit ihm gesprochen: Über Kaufverhalten in Coronazeiten, seine Lehren und natürlich die Zustände in der Fleischproduktion.


share







 2020-05-24  30m
 
 

episode 13: Revisited 2 - Die Landbubble in Corona-Zeiten


Kleine Wohnungen, wenig Platz: Das ist in der Stadt unser Alltag in Corona-Zeiten. Wie erlebt Land-Bewohnerin Friederike Social Distancing und Corona-Alltag auf dem Land? Wir haben uns mit unserem Gast aus Episode 10 nochmals unterhalten.


share







 2020-05-15  23m
 
 

episode 14: Revisited 1 - Die Flugbubble in Corona-Zeiten


Johannes und Lars fliegen viel und verdienen ihr Geld mit dem Vielfliegen. Wie sieht das in Coronazeiten aus? In dieser Folge beleuchten wir die "Flugscham"-Blase nochmal neu und anders.


share







 2020-05-08  24m
 
 

episode 12: Episode 12: Nix mit einfach Freiheiten aufgeben - warum sich jemand mit social distancing in Coronazeiten schwer tut


Wir bleiben in der Coronakrise zuhause. Das ist absolut klar für uns. #Flattenthecurve leuchtet ein. Doch nicht jeder tut sich leicht damit, eingeschränkt zu leben. Vladimir kommt dabei auch eine Diskussion über eingeschränkte Grundrechte zu kurz. Was ihn umtreibt, darüber sprechen wir in Folge 12.


share







 2020-03-29  53m
 
 
share







 2020-03-13  40m
 
 

episode 10: Episode 10 - Nix mit Stadtleben: Warum eine Berlinerin das Land vorzieht


Kultur, Cafés, kurze Wege: Wir leben gern in der Stadt. Und gelegentlich schauen wir verächtlich aufs Land - zu Recht? Friederike hat sich für ein Leben auf dem Land entschieden. Wir sprechen mit ihr über Innovationskraft, ökologisches Denken und sich-abgehängt-Fühlen auf dem Land. Und über die Frage, ob die Kluft zwischen Stadt und Land zu sehr herbeigeredet wird.


share







 2020-02-07  44m
 
 

episode 9: Episode 9 - Nix mit Privatsphäre: Warum Eltern ihre Kinder auf Instagram zeigen


Kinderfotos bei Twitter, Instagram und Facebook sind für uns tabu. Wir posten keine Bilder von kleinern Menschen. Kinder sollen selbst entscheiden, was sie von sich posten - wenn sie älter sind. Tom, der Vater einer kleinen Tochter, sieht das anders. Warum seine Tochter auch in Insta-Storys auftaucht, hat er uns erzählt.


share







 2020-01-17  35m
 
 

episode 8: Episode 8 - Nix mit Blase: Was wir 2019 gelernt haben


SUV-Fahren - macht man nicht! Als Frau Vollzeit zu Hause bleiben - kennen wir nicht! Viel durch die Welt fliegen - ein No go. Wir haben versucht in 7 Folgen unsere Blase zum Platzen zu bringen. Was haben wir gelernt? Wo sehen wir Probleme? Eine Folge zum Jahresende, in der wir nachdenken. Ein Zwischenfazit.


share







 2019-12-31  30m
 
 

episode 7: Episode 7 - Nix mit Kuscheln: Warum ein Mann dem Wolf ans Fell will


Der Wolf ist wieder da - und wir finden das gut. Es ist ein bißchen wie ein Stückchen "back to the nature". Warum sind Menschen dafür, den Wolf abzuschießen? Ein mann erklärt uns, warum er für ein aktives "Wolfsmanagement" ist - was am Ende auch den Abschuss beinhaltet.


share







 2019-12-06  39m
 
 

episode 6: Episode 6 - Nix mit gemeinsamem Lernen: Warum ein Lehrer gegen die Inklusion ist


Im Rollstuhl, mit Lernschwäche oder besonders hohem IQ: In der Schule sollen alle gemeinsam lernen – egal, ob mit oder ohne Handicap. Inklusion ist für uns ein gutes und wichtiges Ziel. Michael Felten sieht das anders – und hat gute Gründe aus der Praxis.


share







 2019-11-22  37m
 
 
  • 1
  • 2
  • 1
  • 2