Gesprächszeit

Gesprächszeit

https://www.bremenzwei.de/sendungen/gespraechszeit-110.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 37m. Bisher sind 1045 Folge(n) erschienen. Jeden Tag erscheint eine Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 27 days 9 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


"Musik sollte eine neue Form von Toleranz schaffen" – Alli Neumann


Alli Neumann will sich von niemandem vorschreiben lassen, was gut für sie ist. Die Musikerin, die zwei EPs veröffentlicht und dutzende Konzerte gespielt hat, steht für Female Empowerment ein und hat für sich entdeckt, dass sie auch für ihr Leben gern schauspielert. Am 7. August ist sie im Film "3 1/2 Stunden" zu sehen, der am ARD Themenabend "60 Jahre Mauerbau" ausgestrahlt wird.


share







 2021-07-30  33m
 
 

"Auch als Faulpelz darf ich den Garten genießen!" – Hartmut Clemen


Was wächst denn da – und warum? Hartmut Clemen vom Landesverband der Gartenfreunde Bremen hilft anderen, möglichst naturnah zu gärtnern. Für mehr Artenvielfalt und mehr Zeit für Schönes im Garten. Diese Podcastepisode steht unter der Creative Commons-Lizenz BY-NC-ND 4.0


share







 2021-07-29  36m
 
 

"Mein Wunsch ist, sauberes Wasser für jeden" – Mareike Demel


Wasser und Abwasser sind sowas wie ihre Leidenschaft. Dafür engagiert sich die Bremer Ingenieurin Mareike Demel bei "Ingenieure ohne Grenzen". Zuletzt hat sie sich um die Wasserversorgung für eine Schule in Guinea gekümmert und bald steht das nächste Projekt an. Diese Podcastepisode steht unter der Creative Commons-Lizenz BY-NC-ND 4.0


share







 2021-07-28  34m
 
 

"Ohne Knall kann ich nicht" – Elke Seeliger


Elke Seeliger aus Weyhe gehört zum "Team Deutschland" für die Paralympics in Tokio. Ins Finale – also unter die letzten Acht – will die Rollstuhlfahrerin, die linksseitig gelähmt ist, in ihrer Disziplin, dem "Dreistellungskampf" im Kleinkaliberschießen kommen. Diese Podcastepisode steht unter der Creative Commons-Lizenz BY-NC-ND 4.0


share







 2021-07-27  31m
 
 

"Ich bin sehr dankbar und demütig" – Emilia Schüle


Ihren ersten Film drehte sie mit elf Jahren, mit 21 hielt sie schon die Goldene Kamera in den Händen. Heute ist Schauspielerin Emilia Schüle 28 Jahre alt und blickt schon auf fast 50 Fernseh- und Kinofilme zurück. In ihrem aktuellen Film "Die Vergesslichkeit der Eichhörnchen" spielt Schüle eine Pflegerin aus der Ukraine, die sich um einen Demenzkranken kümmern soll und dabei eine deutsche Familie, in der vieles kaputtgegangen ist, durcheinander bringt.


share







 2021-07-26  33m
 
 

"Es wird nie ganz Routine" – Herzchirurg Johannes Albes


Als vor 52 Jahren die Astronauten der Apollo 11 den Mond betraten, saß auch Johannes Albes als Neunjähriger vor dem Fernseher. In den Pausen der Live-Übertragung wurden andere spektakuläre Bilder gezeigt: von einer Herzklappenoperation im "Texas Heart Institute". Das hat Johannes Albes im niedersächsischen Vechta so fasziniert, dass er nicht Astronaut, sondern Herzchirurg werden wollte.


share







 2021-07-23  38m
 
 

"Die Euphorie ist sehr, sehr groß" – Rudolf Robrahn


Sie mussten lange warten bis sie in Bremen ihre Karussells, Autoscooter und Zuckerwattebuden wieder aufbauen durften. Am 23. Juli ist es nun wieder so weit. Auch Schausteller Rudolf "Rudi" Robrahn fiebert der Sommerwiese entgegen.


share







 2021-07-20  38m
 
 

"Kommen, abliefern – und wieder nach Hause fahren" – Kathrin Erdmann


Mit dem Wechsel ins ARD-Hörfunkstudio nach Tokio hat sich für Kathrin Erdmann ein persönlicher Lebenstraum erfüllt. Seit September 2018 berichtet sie schon aus der japanischen Hauptstadt und in den kommenden Wochen wird sie deutsche Radiofans vor allem über die Olympischen Spiele auf dem Laufenden halten. Für die Athletinnen und Athleten werden das bekanntermaßen keine "normalen" Spiele...


share







 2021-07-19  38m
 
 

"Klavierspielen war die Rettung" – Pasquale Aleardi


Als Schauspieler ist er durch viele erfolgreiche Filme und seine Rolle als "Kommissar Dupin" im Ersten bekannt, doch als Musiker haben viele Pasquale Aleardi noch nicht auf dem Zettel. "Pasquale Aleardi und die Phonauten" treten am 17. Juli beim Oldenburger Kultursommer auf.


share







 2021-07-16  38m
 
 

"Ich gehe aus dem Haus und bin Angela Merkel" – Ursula Wanecki


Seit 10 Jahren ist Ursula Wanecki das wohl bekannteste Double von Angela Merkel. Sie tritt als "Bundeskanzlerin" auf Messen, Geburtstagsfeiern, in Fernsehsendungen und Werbeclips auf. Die Double-Karriere bezeichnet sie als ihr "großes Lebensabenteuer" – aber mit 65 freut sie sich nun auch, im September zusammen mit Merkel in den Ruhestand zu gehen.


share







 2021-07-15  38m