Gesprächszeit

Gesprächszeit

https://www.bremenzwei.de/sendungen/gespraechszeit-110.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 37m. Bisher sind 1079 Folge(n) erschienen. Dies ist ein täglich erscheinender Podcast.

Gesamtlänge aller Episoden: 27 days 21 hours 57 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Stevan Paul


Mit dem Ende des Karnevals am Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit. Bis Gründonnerstag verzichten viele auf Fleisch, Süßigkeiten oder Alkohol. Immer mehr Menschen verzichten auch auf Internet oder Facebook. Und Nordwestradio-Kolumnist Stevan Paul? Der hat noch nie gefastet, macht sich aber als Food-Blogger seine Gedanken über leichte und schwere Kost. In "2 nach 1" verrät Nordwestradio-Kolumnist Stevan Paul, warum ihm die japanische Küche richtig gut tut...


share







 2016-02-09  32m
 
 

Roger Willemsen


Erst im August 2015 hatte Roger Willemsen seine Krebserkrankung öffentlich gemacht - nun ist er im Alter von 60 Jahren gestorben. Er zählte zu den bekanntesten Intellektuellen unserer Zeit, der trotzdem bodenständig geblieben ist. Viele Jahre hat der Moderator, Autor und Kulturjournalist mit der besonderen Beobachtungsgabe als Nachtwächter gearbeitet. Im Sommer 2015, wenige Tage vor seinem 60...


share







 2016-02-09  32m
 
 

Rafik Schami


Rafik Schami kam als politischer Flüchtling nach Deutschland - heute ist er einer der meistgelesenen deutschsprachigen Autoren, und der erfolgreichste Autor syrischer Herkunft. Seine Bücher werden in 28 Sprachen übersetzt - von Urdu bis Japanisch. Dabei ist seine Erzählweise typisch orientalisch: ornamental und weitschweifig - wie das Leben, sagt Rafik Schami. Geradlinig sei nur der Tod.


share







 2016-02-06  37m
 
 

Matthias Matschke


Im ARD-Film "Der Fall Barschel" spielt er die Titelrolle des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Uwe Barschel. Und Matthias Matschke war selbst erschrocken wie nah er dem Original kam, als er das Filmfoto des toten Barschels in der Badewanne sah. Der Vielbeschäftigte steht aber nicht nur vor der Kamera, sondern auch auf der Bühne: Sein Herz schlägt dabei für Stand-Up-Comedy...


share







 2016-02-04  39m
 
 

Denis Fischer


Mit 18 Jahren erste Auftritte, seit 20 Jahren auf der Bühne. Das ist das Jubiläum eines vielseitigen Künstlers. "Ein Kessel Buntes" ist das Programm von Denis Fischer: Melancholische Liebenslieder von Leonard Cohen, schwarzer Humor aus "Arsen und Spitzenhäubchen" und jetzt ein Geburtstagsgruß an den "King of Rock'n Roll": "Happy Birthday Herr Presley".


share







 2016-02-04  32m
 
 

Mechthild Großmann


Die "Frau mit der Stimme" hat beim Nordwestradio Platz genommen. Die Fans des Münsteraner Tatorts lieben Mechthild Großmann als lässig-ruppige Staatsanwältin, die Büros bis zum Feueralarm vollqualmt oder Kommissare genüsslich zusammenfaltet. Ganz charmant aber zeigte sich Mechthild Großmann unseren Hörerinnen und Hörern.


share







 2016-02-03  45m
 
 

Horst Evers


Er ist der Neue im Nordwestradio: Ab sofort ist Horst Evers jeden Dienstag und Samstag mit seinen Geschichten bei uns zu hören. Praktisch um die Ecke - in Diepholz - ist der Comedian aufgewachsen. Und als geborener Niedersachse hat der Geschichtenerzähler natürlich einfach die Ruhe weg. Welche ernsthaften Gedanken Horst Evers zu Themen wie Flüchtlinge, Tod oder Glaube durch den Kopf gehen, schildert er tiefgründig bei "2 nach 1".


share







 2016-02-01  27m
 
 

Simone Eick


Volle Flüchtlingszelte im Nordwesten und gekenterte Boote im Mittelmeer - kaum jemand kann sich mit mehr geschichtlichem Fachwissen in die aktuelle Flüchtlingsdebatte einmischen: Simone Eick ist Direktorin des Deutschen Auswandererhauses in Bremerhaven. Die Historikerin mit Leib und Seele feierte 2015 mit ihrem Haus das zehnjährige Jubiläum...


share







 2016-01-30  34m
 
 

Jürgen Domian


Die Nacht ist bekanntlich nicht allein zum Schlafen da. Und für Jürgen Domian eignet sich die Nacht vor allem zum Zuhören und zum Reden. Geschätzte 50.000 Anrufer melden sich immer montags bis freitags zwischen 1 und 2 Uhr früh in der "Domian"-Redaktion im WDR, um mit Jürgen Domian am Telefon über Tod, Sex, Liebe und Moral zu reden. Und nicht selten sind Anrufer dabei, die sich das Leben nehmen wollen oder die einen Mord begangen haben.


share







 2016-01-28  32m
 
 

Klaus Modick


Amerika ist für ihn "Schwiegerland", doch immer noch "hochsympathisch" findet er seine Heimatstadt Oldenburg, wo Klaus Modick einst seiner Großmutter beim Vorlesen der ersten Märchen zuhörte. Seit einigen Jahren lebt der Bestseller-Autor wieder im Nordwesten, wo er zuletzt mit "Konzert ohne Dichter" den großen Roman der Saison 2015 geschrieben hat.


share







 2016-01-27  38m