radioFeature

Dokumentationen, Reportagen, Portraits, investigative Recherchen, Analysen, Hintergründe und vor allem spannende Geschichten. Das radioFeature lässt sich noch Zeit, den Dingen auf den Grund zu gehen. Es eröffnet neue Klangräume und Horizonte – egal ob das reale Orte sind oder die Gedankenwelten interessanter Persönlichkeiten unserer Zeit. Heraus kommen dabei immer große Radio-Erlebnisse.

https://www.br.de/mediathek/podcast/radiofeature/486

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 53m. Bisher sind 332 Folge(n) erschienen. Dies ist ein wöchentlich erscheinender Podcast.

Gesamtlänge aller Episoden: 12 days 4 hours 29 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Gras als Medizin - Wie Deutschland in die Cannabis-Zukunft stolpert


2020 sollte in Deutschland zum ersten Mal medizinisches Cannabis geerntet werden. Doch erst in den nächsten Monaten ist es wohl soweit. Seit der Einführung von Cannabis in der Medizin gab es immer wieder Pannen. Patienten leiden bis heute darunter.


share







   53m
 
 

Gras als Medizin - Wie Deutschland in die Cannabis-Zukunft stolpert


2020 sollte in Deutschland zum ersten Mal medizinisches Cannabis geerntet werden. Doch erst in den nächsten Monaten ist es wohl soweit. Seit der Einführung von Cannabis in der Medizin gab es immer wieder Pannen. Patienten leiden bis heute darunter.


share







   52m
 
 

Aufbruchstimmung im Senegal - Was ist dran am neuen Afrika?


Zwischen Afrika und Europa ist gerade viel in Bewegung. Besonders stark ist das im Senegal zu sehen. radioFeature-Autorin Kathrin Reikowski hat im Jahr 2019 in Senegal nach den neuen Ideen und Erzählungen für den afrikanischen Kontinent gesucht. Die Visionen, aber auch die gesellschaftlichen Konflikte sind auch 2021 noch aktuell.


share







   54m
 
 

Von Treuhändern, Spekulanten und Pleitegeiern - Wie die DDR abgewickelt wurde


Das Ende der DDR, die deutsche Wiedervereinigung begann als großer Traum. Doch die Abwicklung der ostdeutschen Wirtschaft durch die "Treuhand" hat viel Vertrauen zerstört. Hätten die Wende nicht sozialer und gerechter ablaufen können?


share







   54m
 
 

Das Horrorheim - Profitorientierte Pflege auf Kosten der Betroffenen


Ein Pflegeheim am Schliersee wird zum Fall für die Staatsanwaltschaft. Der Verdacht: Hilflose alte Menschen sollen dort fast verhungert und verdurstet sein. Monatelang haben unsere Autorinnen recherchiert und erschreckende Missstände in dem Horrorheim aufgedeckt.


share







   59m
 
 

Die letzten Regenwald-Nomaden Eine Suche im Herzen Borneos


Die Urwälder auf Borneo schrumpfen durch Palmölplantagen, Abholzung und Kohleabbau. Trotzdem lebte das Volk der Punan bis vor kurzem noch als Nomaden im Grenzgebiet zwischen Indonesien und Malaysia. Das radioFeature fragt: Können sie den Regenwald und ihre naturnahe Lebensweise gegen die Konzerne verteidigen?


share







 2021-03-19  54m
 
 

Die letzten Regenwald-Nomaden - Eine Suche im Herzen Borneos


Die Punan leben seit Urzeiten vom Jagen und Sammeln im Regenwald auf Borneo. Doch Holz- und Kohlekonzerne dringen immer weiter in ihren Lebensraum vor. Das indigene Volk versucht seine Traditionen und seinen Wald zu verteidigen.


share







 2021-03-19  53m
 
 

Die Überall-Musik - von der Fahrstuhlmusik zum Streaming


Funktionsmusik, die aus den Lautsprechern der Kaufhäuser dudelt, soll die Kunden zum Kauf anregen. Durch Streamingdienste scheinen sich Hörer aber freiwillig der permanenten Hintergrundbeschallung auszusetzen. Das verändert nicht nur die Hintergrundmusik, sondern auch Popmusik generell.


share







 2021-03-12  53m
 
 

Der Kampf der Uiguren - Wie Chinas unterdrückte Minderheit von Deutschland aus ums Überleben kämpft


Die muslimische Minderheit der Uiguren ist seit Jahren von teils grausamer Unterdrückung durch den chinesischen Staat betroffen. Im Kampf gegen diese Unterdrückung spielt Deutschland eine wichtige Rolle. In München sitzt die wichtigste Auslandsvertretung des Volkes.


share







 2021-03-03  55m
 
 

Faules Lob im Netz - Ein Feature über das Geschäft mit Online-Bewertungen


Die Gier nach positiven Bewertungen im Internet ist groß. Das nutzen windige Agenturen aus. Ein Whistleblower zeigt: Ärzte, Anwälte, Amazon-Händler und KFZ-Gutachter aus ganz Deutschland zahlen viel Geld für gekauftes Online-Lob.


share







 2021-02-25  54m