radioFeature

Dokumentationen, Reportagen, Portraits, investigative Recherchen, Analysen, Hintergründe und vor allem spannende Geschichten. Das radioFeature lässt sich noch Zeit, den Dingen auf den Grund zu gehen. Es eröffnet neue Klangräume und Horizonte – egal ob das reale Orte sind oder die Gedankenwelten interessanter Persönlichkeiten unserer Zeit. Heraus kommen dabei immer große Radio-Erlebnisse.

https://www.br.de/mediathek/podcast/radiofeature/486

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 53m. Bisher sind 424 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint wöchentlich.

Gesamtlänge aller Episoden: 15 days 13 hours 35 minutes

subscribe
share






recommended podcasts


Musikcafés in Japan - Orte der Entspannung und Ruhe


Es sind perfekte Orte, um zur Ruhe zu kommen. Den Stress draußen zu lassen. In Japan gibt es Cafés, in die man nicht zum Torte essen oder zum Arbeiten am Laptop hingeht, sondern einfach nur, um Musik zu hören.


share








   55m
 
 

Die drei ??? - Das Geheimnis hinter dem unheimlichen Erfolg der Hörspielserie


Es ist die meistverkaufte Hörspiel-Serie der Welt. Was fasziniert so viele an den Detektivgeschichten und Abenteuern von Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews? Wir besuchen die legendäre Hörspielvilla von Regisseurin Heikedine Körting, treffen Hörspielfans und Sprecher der Detektive.


share








   53m
 
 

Als es zwei Grad kälter wurde - Die Kleine Eiszeit und der Klimawandel heute


Der Klimawandel bedroht heute unsere Lebensgrundlagen. Im ausgehenden Mittelalter änderte sich das Klima schon mal radikal: Die Kleine Eiszeit brachte harte Winter, Missernten, Umbrüche, Revolutionen in Europa. Können wir daraus für unsere Zukunft lernen?


share








   53m
 
 

Verräterische Daten - Doku über die Gefahren von Biometrie


Das Muster unserer Iris oder unseres Gesichts: Biometrische Merkmale identifizieren jeden Menschen zweifelsfrei. Sicherheitsbehörden sammeln und nutzen diese Daten immer stärker. Doch in falschen Händen bringen sie Menschen in Lebensgefahr.


share








   52m
 
 

Aufstieg und Fall von Wirecard: Was Seher, Blender und Verblendete erzählen


Seit Anfang Dezember 2022 läuft der Prozess gegen drei Wirecard-Manager. In diesem radioFeature von 2020 erzählen wir die Geschichte des vermeintlichen Internet-Weltkonzerns aus Deutschland. Sie ist auch deshalb so spannend, weil lange nicht klar ist, wer die Guten und wer die Bösen sind.


share








 2022-12-30  53m
 
 

Zimt riecht auf der ganzen Welt nach Zimt - Ayeda Alavie aus Iran übers Deutsch lernen


Ankommen in Deutschland ist genauso individuell wie komplex. Ayeda Alavie, deutsch-iranische Autorin, erzählt ihre Geschichte: Von einer Badewanne als Topf Suppe mit deutschen Wörtern, Geborgenheit in der Kindheit und Zimt, der auf der ganzen Welt nach Zimt riecht.


share








 2022-12-23  53m
 
 

Onur und die Nazis - ein Anwalt gegen Nazi-Verbrecher von gestern und heute


Vor dem Landgericht Itzehoe geht einer der letzten großen Holocaust-Prozesse zu Ende. Der Anwalt Onur Özata vertritt Überlebende. Er war schon an vielen Prozessen gegen alte und neue Nazis beteiligt. Sein Engagement hat viel mit seiner Lebensgeschichte zu tun.


share








 2022-12-16  54m
 
 

Fleisch ohne Tier - Doku über eine Industrie im Umbruch


Ob Tierleid, Klimawandel oder Herz-Kreislauf-Krankheiten - die Argumente gegen das Fleischessen sind vielfältig. Weltweit suchen Unternehmen nach dem Fleisch der Zukunft. Doch wie nachhaltig sind die Alternativen? Und werden sie auch gegessen?


share








 2022-12-09  52m
 
 

Sonnenschirme für die Erde - Kann Geoengineering den Klimawandel stoppen?


Um den Klimawandel aufzuhalten, müssen wir CO2 einsparen. So gut wie alle Wissenschaftler sagen: Das reicht aber nicht! Geoengineering könnte unsere einzige Chance sein, die Erderwärmung wirklich zu begrenzen. Aber es gibt Risiken.


share








 2022-12-02  49m
 
 

Sklavenfischer - Ausbeutung in Thailands Fischereiwirtschaft


Schon 2015 drohte dem weltgrößten Hersteller von Thunfischkonserven ein Exportverbot. Trotz versprochener Reformen änderte sich wenig. Und die Europäische Kommission begrüßt die Regierung als "Partner im Kampf gegen illegale Fischerei". - Essen wir Fisch, der von Arbeitssklaven gefangen wurde?


share








 2022-11-25  52m