Radiofüchse - das interkulturelle Kindermedienprojekt

Wie geht man im All aufs Klo? Woher kommen eigentlich die Straßennamen? Wie funktioniert Atomkraft? Diesen und vielen anderen Fragen sind die 8 bis 12 jährigen Kinderreporter aus Hamburg St. Pauli auf der Spur!

http://www.radiofuechse.de

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 6m. Bisher sind 90 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint alle 3 Wochen
subscribe
share



 

recommended podcasts


Im Hamburger Containerhafen!


Überall riesige Maschinen, bunte Container und dicke Pötte kann man im Hamburger Containerhafen bestaunen. Den Containerhafen darf man zwar nicht einfach so besuchen, aber wir sind ja die Radiofüchse, wir kommen überall hin ;-)! Björn Fischer von der Firma Unikai hat uns das riesige Gelände gezeigt, auf dem die Container auf die riesigen Schiffe verladen werden. Das Gelände ist so groß, dass wir sogar in einem eigenen Bus rumgefahren wurden...


share





   13m
 
 

Umweltsenator Jens Kerstan im Interview


Am 4. November hat Hamburgs Umweltsenator Jens Kerstan eine neue Umweltrallye vorgestellt, die es als App fürs Handy gibt. Wir haben ihn zu der App befragt, wollten aber auch noch von ihm wissen, warum Hamburg beim Klimaschutz immer noch viel zu langsam ist. Denn die Radwege sind schlecht, Busse und Bahnen teuer und der Strom kommt immer noch zu 85% aus klimaschädlicher Steinkohle. Was Hamburgs wichtigster Umweltpolitiker dazu sagt, hört ihr im Interview von Sam und Kimi. www.radiofuechse.de


share





   3m
 
 

Mit der Umwelt-App durch die Hamburger Innenstadt!


"Entdeckerrouten" - so heißt eine neue App, mit der man eine Umweltrallye von den Landungsbrücken durch die Hamburger Innenstadt machen kann. Aber wie funktioniert die App? Und lohnt sie sich wirklich? Kimi und Sam haben sie für euch getestet! www.radiofuechse.de


share





   9m
 
 

Brrz - pfff - brrz - pfff - brrz - pffffffffff....


So ungefähr hört es sich an, wenn ein Beatboxer so richtig loslegt. Mit dem Mund kann er die unglaublichsten Geräusche und Sounds erzeugen und in einen Rhythmus bringen, so dass es sich sich wie ein Schlagzeug anhört oder sogar eine ganze Band. Der Beatboxer MaZn hat uns das vorgemacht und ganz viele Fragen beantwortet. Hört mal rein! Von Len und Henri www.radiofuechse.de P.S.: MaZn spricht man übrigens ungefähr so aus: "Mejsn"


share





 2019-06-25  4m
 
 

Einkaufen ohne Verpackungen!


Wenn man nach dem Einkaufen zu Hause alle Sachen auspackt, entsteht meistens ein ganz schön großer Haufen Müll! Das wollten vier Menschen aus Hamburg ändern und gründeten den Unverpackt-Laden "Stückgut". Wir haben mit einer der Besitzer*innen, Sonja Schelbach, gesprochen und natürlich mal ausprobiert, wie das geht! Mit dabei waren die Radiofüchse Marie (12), Matti (10), Helen (12) und Yanis (9)


share





 2019-05-27  13m
 
 

Schoko-Osterhasen, Kürbisse und tonnenweise Zucker...


Tonnenweise Zucker! Hunderte Schoko-Osterhasen! Palettenweise Marmelade! Und sogar Eis in riesigen Kartons! Sieben Meter hoch sind die Regale, in denen die Hamburger Tafel in Jenfeld Lebensmittel vor dem Müllschlucker rettet. Geschäftsführer Christian Tack hat die Radiofüchse mal durch seine heiligen Hallen geführt. Die Reportage dazu von Yanis und Theo hört ihr hier.


share





 2019-04-17  5m
 
 

Wie Greta Thunberg vom schüchternen Mädchen zum Idol der Klimaschutzbewegung wurde


Sie ist erst 16 Jahre alt, aber ein Vorbild für Kinder und Jugendliche auf der ganzen Welt. Politikerinnen und Politiker hören zu, wenn sie auf wichtigen Konferenzen spricht. Dabei war Greta Thunberg früher ein schüchternes Mädchen, das nicht gern vor anderen Menschen sprach und oft traurig und einsam war. Doch der Kampf gegen den Klimawandel hat sie mutig und selbstbewusst gemacht...


share





 2019-04-03  3m
 
 

Fridays for future!


Erst haben sie sich nicht getraut, aber dann sind sie doch hingegangen: Sam (11) und Helen (12) waren am 1. März zum ersten Mal auf einer "Fridays for Future" Demo, um für mehr Klimaschutz zu demonstrieren. Und sie haben dafür die Schule geschwänzt! Die beiden Radiofüchse wollten unbedingt von dem Schulstreik berichten, der seit Wochen viele Schülerinnen und Schüler bewegt. Damit waren sie nicht allein: Ungefähr 6000 Menschen waren nach Hamburg gekommen...


share





 2019-03-19  6m
 
 

Auf der Suche nach dem Glück...


Machen Glückskekse glücklicher als Blumen? Kann man sich glücklich kaufen? Wird man glücklich, wenn man eine halbe Stunde lang gar nichts tut? Auf einem Spaziergang durch das Schanzenviertel haben wir Menschen getroffen, die jeden Tag mit dem Glück zu tun haben: In einem buddhistischen Zentrum, einem Restaurant, einem Blumengeschäft oder vor einem Klamottenladen. Ob die Radiofüchse dabei auch das Glück gefunden haben? Hört mal selbst!


share





 2019-03-13  9m
 
 

Wie funktioniert Blindenfußball?


Stellt euch vor, ihr könntet nichts sehen und solltet einen Fußball in ein Tor schießen. Glaubt ihr, ihr würdet das Tor treffen? "Na klar!" würde euch jetzt Serdal Celebi antworten. Er ist nämlich blind und spielt bei der Blindenfußballmannschaft des FC Sankt Pauli. Im August 2018 hat er sogar das Tor des Monats geschossen. Das hat vor ihm noch kein anderer blinder Mensch geschafft! Wir haben Serdal und seinen Trainer Wolf Schmidt interviewt und selber ein bisschen mittrainiert...


share





 2019-02-04  7m