Reif für die Couch?

… bietet Unterstützung und Ideen für alle, deren Leben gerade etwas aus den Fugen geraten ist. Psychotherapeutin Sabine Bimmler erklärt an Beispielen aus ihrer täglichen Praxis, warum du nicht gleich psychisch krank bist, nur, weil du gerade „nicht mehr kannst“. Sie zeigt dir, dass Rückschläge wie Arbeitslosigkeit, Krankheit oder pubertierende Kinder einen schon mal an den Rand des Wahnsinns bringen können. Das Gute: Es gibt meist einen Weg raus aus dem tiefen Loch. Sabine Bimmler gibt dir Hilfe zur Selbsthilfe, die zwar keine Therapie ersetzt, aber sinnvoll begleitet. Und, weil alles schon so traurig ist, ist immer ein Fünkchen Humor dabei. Abgerundet wird das Programm durch Interviews mit Kollegen, die von ihren Erfahrungen berichten und hilfreiche Lösungen, Ansätze sowie Übungen vorstellen. Themen, die hier behandelt werden, sind unter anderen Depression, Angst, Panik, Burnout, Zwangsgedanken, Zwangshandlungen, Magersucht, Bulemie, Schlafstörungen, .... u.v.m. Inspiriert wurde mein Podcast u.a. durch die hörenswerten Podcasts von Laura Marina Seiler, Andrea Morgenstern und Christian Bischoff.

https://www.sabinebimmler.de

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 21m. Bisher sind 52 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint wöchentlich
subscribe
share



 

episode 51: Löse deinen Stress (und die Angst) mit dem Körper auf


Nutze die Möglichkeit deinen inneren Stress mit dem Körper zu reduzieren oder sogar ganz aufzulösen. Der Stress und auch die Angst verändern die Atmung, die Muskelspannung und damit die gesamte Versorgung des Körpers. Arbeite gezielt für die...


share





   18m
 
 

episode 50: Löse deinen Stress (und die Angst) mit dem Körper auf


Folge 50. Zeit inne zu halten. Über 50.000 Downloads… Zeit sich zu freuen und DANKE zu sagen. Dies tue ich mit dieser Folge. Die wunderbare Journalistin Sylvie Liebsch hat mich interviewt und alles erfragt, was rund um den Podcast und meine Person...


share





   27m
 
 

#049 Slow down- Nimm Tempo raus


Kennst du das auch… dich hetzen? Alles schnell – schnell. Immer schon beim nächsten to do. Doch bei all dem Tempo, was bleibt wirklich? Es scheint es so, als ignorierten wir unser Erlebtes. Alltäglichen Rollen und Routinen füllen unsere Tage...


share





   15m
 
 

#046 Wieso kommen Angst und Depression so oft zusammen vor?


Diese Frage erreichte mich durch eine Zuhörerin und ist sehr spannend. Erfahre, wie die Dinge zusammenhängen, was der Unterschied ist und wie du es schaffen kannst, dir beides vom Leib zu halten. In der heutigen Hetze haben wir alle ein Risiko unter...


share





   14m
 
 

#048 Übung- Reduziere deine Angst


Hier kommt eine Übung aus der Akzeptanz- und Commitment-Therapie für dich. Lerne den Unterschied zwischen ANR und SNR kennen. Verstehe, dass dein Verstand ewig die gleich Angstgeschichten abspult. Und lerne, davon Abstand zu nehmen. Kurz und...


share





   7m
 
 

#47 Keine Angst vor anderen Menschen- Soziale Phobie


Du hast Angst, dich in der Öffentlichkeit zu blamieren oder unangenehm aufzufallen? Du leidest unter der Angst, von Mitmenschen kritisiert zu werden. Das ist eine enorme Belastung und führt unbehandelt in eine soziale Isolation. Erfahre hier,...


share





 2019-08-15  21m
 
 

#045 Atemübung - Stärke deine Mitte


Du möchtest dich selbstsicherer, ruhiger und gelassener fühlen? Deinen Ängsten und anderen unangenehmen Gefühle etwas positives entgegensetzen. Dann ist die Atemübung genau das richtige für dich. Hör doch mal rein. Dir gefällt der Podcast?...


share





 2019-08-08  11m
 
 

#044 Wann und wieso psychiatrische Kliniken hilfreich sind


Du fragst dich, ob ein Klinikaufenthalt für dich oder einen Menschen in deinem Umfeld eine Lösung ist? Akutbehandlung, psychosomatische Reha…- all das sind noch Fremdworte? Dann höre hier rein und verstehe, welche Arten der stationären...


share





 2019-08-01  26m
 
 

#043 Tipps, die bei Panikattacken sofort helfen


Du leidest an Angstanfällen oder Panikattacken? Dann hole dir hier hilfreiche Ideen, wie du konkret darauf reagieren kannst. Und – im Sinne der Akzeptanz- und Commitment-therapie, wie du eine ganz andere Haltung deiner Angst bzw. Panik gegenüber...


share





 2019-07-25  25m
 
 

#042 Entscheidungen einfach treffen – kein Hadern und Zaudern


Entscheidungen treffen ist für dich oft eine Qual? Du wägst ab, verwirfst, schiebst auf oder hoffst, dass das Schicksal, der Zufall oder „die Anderen“ eine Wahl treffen – oder das (schlimmstenfalls) einfach alles so bleibt. Dann kann diese...


share





 2019-07-18  18m