Rückblicke - Baudenkmäler im Salzkammergut

"Unglaublich viel geht verloren, und wenn man ein wenig mehr darüber weiß, sieht man es mit anderen Augen!" Im Freiden Radio Salkammergut beleuchtet der Industriearchäologe Dr. Friedrich Idam in Kurzbeiträgen von 5 bis 10 Minuten schlaglichtartig industrielle Baudenkmäler im Salzkammergut. Dieser teilweise unbekannte Bestand im UNESCO Welterbegebiet Hallstatt - Dachstein - Salzkammergut sollte den BewohnerInnen der Region wieder bewusst gemacht werden. Die Aufnahmen zur Sendungen passieren an Ort und Stelle, gesprochen wird frei und mittlerweile haben sich weitere ExpertInnen an der Sendereihe beteiligt und beleuchten die Baudenkmäler "ihrer" Orte wie Goisern & Ebensee. Beitragsgestaltung: Reinhard Pilz

https://cba.fro.at/series/rueckblicke-baudenkmaeler-im-salzkammergut

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 6m. Bisher sind 21 Folge(n) erschienen. .

Gesamtlänge aller Episoden: 2 hours 10 minutes

subscribe
share





  • 1
  • 2
  •    
  • 3
  • >

Bad Goisern – Markt


Gemeinsam mit der Historikerin Barbara Kern wird in dieser Rückblicke Staffel das historische Ortszentrum von Bad Goisern – der Markt – durchwandert.


share







 2016-06-11  6m
 
 

Salzbergbau in Hallstatt – Geschichtliche Entwicklungslinien


In diesem mit dem Sender Ö1 produzierten Kurzformat aus der Reihe „Betrifft Geschichte“ erzählt Friedrich Idam überblicksartig die Geschichte des Salzbergbaus in Hallstatt.


share







 2016-05-11  24m
 
 

Bad Goisern – Neuwildenstein


Die Historikerin Barbara Kern aus Bad Goisern erzählt an Ort und Stelle die Geschichte von Neuwildenstein, einem Verwaltungsgebäude aus dem 18. Jh. Hier ist der Wandel der Verwaltungsstrukturen des Salzkammerguts von der Habsburgischen Grundherrschaft zur demokratischen Marktgemeinde ablesbar.


share







 2016-04-22  6m
 
 

Bad Ischl – Industrie und Kur


Bad Ischl Der historische Gebäudebestand in Bad Ischl ist ursprünglich durch die über Jahrhunderte dominierend Salzindustrie geprägt. In der ersten Hälfte des 19. Jhs. begann ein Transformationsprozess in dem sich Ischl vom Industrie zum Kurort und weiter zur Tourismusdestination wandelte.


share







 2016-03-12  5m
 
 

Bad Ischl – Industrie und Kur


Bad Ischl Der historische Gebäudebestand in Bad Ischl ist ursprünglich durch die über Jahrhunderte dominierend Salzindustrie geprägt. In der ersten Hälfte des 19. Jhs. begann ein Transformationsprozess in dem sich Ischl vom Industrie zum Kurort und weiter zur Tourismusdestination wandelte.


share







 2016-03-12  n/a
 
 

Hallstatt – Salzberg


Salzberg Hallstatt Über den vorgeschichtlichen Salzbergbau in Hallstatt sind wir gut unterrichtet, da durch den neuzeitlichen Vortrieb „Heidnisches Gebäu“ angefahren wurde. Die erste archäologische Untersuchung unter Tage wurde im Jahre 1849 durchgeführt. Der Bergmeister Johann Georg Ramsauer ließ ein Spritzwerk einrichten, mit dem erklärten Ziel, prähistorische Funde zu sichern. Ramsauer beobachtete schon seit einigen „Jahren […]


share







 2016-03-10  6m
 
 

Hallstatt – Salzberg


Salzberg Hallstatt Über den vorgeschichtlichen Salzbergbau in Hallstatt sind wir gut unterrichtet, da durch den neuzeitlichen Vortrieb „Heidnisches Gebäu“ angefahren wurde. Die erste archäologische Untersuchung unter Tage wurde im Jahre 1849 durchgeführt. Der Bergmeister Johann Georg Ramsauer ließ ein Spritzwerk einrichten, mit dem erklärten Ziel, prähistorische Funde zu sichern. Ramsauer beobachtete schon seit einigen „Jahren […]


share







 2016-03-10  n/a
 
 

Hallstatt – Ortsteil Lahn


Hallstatt – Ortsteil Lahn Baugeschichtliche Entwicklung Römerzeit Eine römische Siedlung in der Lahn kann für die Zeit von der Mitte des 1. Jahrhunderts bis zum Beginn des 5. Jahrhunderts nachgewiesen werden. Die Siedlung erstreckte sich über eine Länge von 550 Metern am Fuße des Hallbergs und der Echernwand.   Neuzeit Das Gebiet war vorherrschend landwirtschaftlich […]


share







 2016-03-09  5m
 
 

Hallstatt – Ortsteil Lahn


Hallstatt – Ortsteil Lahn Baugeschichtliche Entwicklung Römerzeit Eine römische Siedlung in der Lahn kann für die Zeit von der Mitte des 1. Jahrhunderts bis zum Beginn des 5. Jahrhunderts nachgewiesen werden. Die Siedlung erstreckte sich über eine Länge von 550 Metern am Fuße des Hallbergs und der Echernwand.   Neuzeit Das Gebiet war vorherrschend landwirtschaftlich […]


share







 2016-03-09  n/a
 
 

Hallstatt – Historisches Ortszentrum


Welterbe Hallstatt Hallstatt im oberösterreichischen Salzkammergut gilt als Denkmalgebiet von so herausragender Bedeutung, dass es 1997 in die „World Cultural Heritage“ – Liste der UNESCO aufgenommen wurde. Die historischen Bausubstanz dient vorrangig als Kulisse für die touristische Nutzung des Ortes. Bauliche Interventionen aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts und dem beginnenden 21. Jahrhundert fallen […]


share







 2016-03-09  5m
 
 
  • 1
  • 2
  •    
  • 3
  • >