Schalom

Was bewegt die jüdische Gemeinschaft in Bayern, Deutschland, Israel und dem Rest der Welt? Worüber spricht man in den bayerischen Kehilóth (Gemeinden)? "Schalom" heißt die wöchentliche Sendung des Landesverbandes der Israelitischen Kultusgemeinden. "Schalom" will ein Forum jüdischen Lebens und jüdischer Religion sein und auf den Schabáth einstimmen. "Mir sejnen do!"– "Wir sind da!"

https://www.br.de/mediathek/podcast/schalom/463

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 16m. Bisher sind 272 Folge(n) erschienen. Dies ist ein wöchentlich erscheinender Podcast
subscribe
share





Moses bekommt am Berg Sinai die Gesetzestafeln


Das Wochenfest "Schavu'ót" gehört mit dem Befreiungsfest "Pessach" und dem Laubhüttenfest "Sukkot" zu den drei alten jüdischen Wallfahrtsfesten.


share







   14m
 
 

Sind Träume wirklich nur Schäume?


Die fünf Bücher Mose bilden unsere Toráh, also unsere Weisung. Und dort in der Toráh wimmelt es geradezu von Personen, die träumen. Deswegen jetzt unsere SCHALOM-Reporterin Kristina Dumas über Träume in der Toráh.


share







   19m
 
 

Paul Ehrlich - Ein deutscher und jüdischer Arzt, Serologe und Immunologe


Paul Ehrlich (1854 - 1915) war ein deutscher und jüdischer Arzt, Serologe und Immunologe. Das Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel ist nach ihm benannt (Paul-Ehrlich-Institut/PEI). Von Igal Avidan


share







   19m
 
 

Zeitspuren


"Zeitspuren". Das Lager München-Allach, eines von 197 Außenkommandos des KZ-Stammlagers Dachau. Zum 75ten Jahrestag der Befreiung von Dachau sollte letzten Sonntag eine Ausstellung über das Lager Allach eröffnet werden, diese kann man jetzt online besuchen.


share







   19m
 
 

Ärztin und Rabbinerin zugleich - Yael Deusel


Yael Deusel aus Bamberg ist doppelt systemrelevant. Was es heißt, in der Corona-Krise sowohl für das körperliche als auch das seelische Wohlbefinden seiner Mitmenschen da sein zu müssen und da sein zu wollen.


share







 2020-05-01  19m
 
 

Die "Iftarlade" aus Frankfurt am Main.


Eine deutsche Schokolade ist wohl das einzige Lebensmittel der Welt, das sowohl für Juden "koscher" als auch für Moslems "halal" ist!


share







 2020-04-24  16m
 
 

Die Egalitäre Jüdische Chawurah Gescher e.V. in Freiburg im Breisgau


In Freiburg im Breisgau gibt es die orthodoxe Israelitische Gemeinde. Und daneben die Egalitäre Jüdische Chawurah - also die Egalitäre Jüdische Gemeinschaft - namens "Gescher". Ein "Gescher" ist im Hebräischen eine Brücke. Der Autor Rocco Thiede hat sich dort umgehört.


share







 2020-04-17  21m
 
 

Pest! Die Geschichte der Pest und die Auswirkungen der Seuche auf die Juden Europas


Die Pest und Europas Juden. Unser SCHALOM-Reporter Igal Avidan hat sich darüber unterhalten mit Stefan Leenen. Mit dem Macher der Ausstellung "Pest!" im Museum für Archäologie des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe in Herne.


share







 2020-04-10  17m
 
 

Pésach-Fest


Pésach ist das "Befreiungsfest" und zugleich das "Fest der ungesäuerten Brote". Und am "Befreiungsfest" wird dazu aufgerufen, darüber nachzudenken, was im Leben unfrei macht und einen in Bedrängnis bringt.


share







 2020-04-03  22m
 
 

Suzana Perl erinnert sich an ihre Zeit im KZ-Außenlager Nürnberg-Süd


Suzana Perl war eine der Frauen, die in den "Siemens-Schuckertwerken" für den Endsieg schuften mussten und im KZ-Außenlager Nürnberg-Süd untergebracht war. Wir wollen heute an Suzana Perl erinnern, an ihr Leben und Über-Leben.


share







 2020-03-27  19m