Scheiße gebaut?! Der Jugendrecht Podcast

Wir sind zwei. Matthias ist Podcaster, Wissenschaftler und Medienmensch. Maria ist Juristin und arbeitet als Jugendrichterin. Wir teilen Wohnung, Steuerklasse und das Sorgerecht für unsere Kinder. Unser Interesse für Jugendkriminalität und Jugendstrafrecht ist allerdings schon älter ???? 22 Jahre alt, um genau zu sein. Denn im Frühjahr 1998 haben wir beide angefangen, als Hilfskräfte beim Kriminologischen Forschungsinstitut Niedersachsen zu arbeiten. Seitdem lässt uns dieses Thema nicht mehr los und weil wir abends am Küchentisch eh dauernd darüber reden, dachten wir, wir könnten das mal als Podcast veröffentlichen.

https://podcast.jugendrecht.org

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h42m. Bisher sind 28 Folge(n) erschienen. Dies ist ein zweiwöchentlich erscheinender Podcast.

Gesamtlänge aller Episoden: 2 days 1 hour 5 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


  • 1
  • 2
  •    
  • 3
  • >

episode 28: Folge 28: Die interessanteste Episode von allen!!!!!11elf1!


Wie genau sieht eigentlich ein ganz normaler Tag im Leben der besten Jugendrichterin der Welt (sic!) aus? Hier die unzensierteste, ungekürzteste und unverblümteste Wahrheit über die Arbeit im #TeamResopal


share







   2h23m
 
 

episode 27: Folge 27: Die Spitze des Eisbergs


Warum werden Minderjährige straffällig? "Es ist eine Entwicklungsphase und geht vorbei" sagen viele. Stimmt. Aber nicht immer. Gerade bei den Fällen, die vor Gericht landen, gibt es häufig psychiatrische Auffälligkeiten. Dann werden Expert_innen wie Angela gebraucht.


share







   2h9m
 
 

episode 26: Folge 26: Business As Unusual


Dungeons & Dragons, Brot & Butter, Täterschaft & Teilnahme: Heute geht's um mindestens zwei dieser Themen. Jura machen wir dann wieder nächstes mal... ;)


share







   1h37m
 
 

episode 25: Folge 25: Tödliche Folgen


Situationen können aus dem Ruder geraten, mitunter mit tödlichen Folgen. So wie im Fall Denise. Jugendrichterin Maria erzählt von Situationen, in denen (aus Sicht von Jugendlichen) eher läppische Taten ungeahnte Konsequenzen nach sich ziehen.


share







 2021-01-19  1h24m
 
 

episode 24: Folge 24: Sechs verdammte Wochen


Folge 24: Sechs verdammte Wochen


share







 2020-12-31  1h24m
 
 

episode 23: Folge 23: Die Halbstarken


Folge 23: Die Halbstarken


share







 2020-12-20  1h37m
 
 

episode 22: Folge 22: Krawall um Stuttgart


Am Abend des 20. Juni 2020 kam es in Stuttgart zu Ausschreitungen, Krawallen und Plünderungen durch bis zu 500 junge Menschen. Es folgte eine öffentliche Debatte um Taten und Sanktionen. Mittendrin: Menschen, die versuchen, zu verstehen und zu helfen.


share







 2020-11-24  1h51m
 
 

episode 21: Nigerian Love


Betrogen werden fühlt sich verdammt bescheiden an. Und Betrüger*innen vor Gericht zu erleben ist vollständig anders als Marias sonstige Fälle. Vor allem erzählen Maria und Matthias, warum sie sich manchmal über Betrugsprozesse ernsthaft streiten.


share







 2020-11-11  1h40m
 
 

episode 20: Folge 20: Zwischen den Fronten - Schulabsentismus


Wenn Jugendliche die Schule schwänzen, wird nicht selten auch die Justiz aktiv. Eine Folge über die Gründe des Schulschwänzens, mögliche Sanktionen und die Frage, warum manchmal eine Jugendrichterin bei Schulschwänzen aktiv werden muss.


share







 2020-10-26  1h42m
 
 

episode 19: Folge 19: "Alter, krieg den Arsch hoch!" - Kommunikation im Jugendstrafrecht


Wie kommuniziert die Justiz mit Beschuldigten im Jugendstrafrecht? Wie gelingt der Spagat zwischen Verständlichkeit, Genauigkeit und Rechtssicherheit? Jugendrichterin Maria erzählt Beispiele und Stilblüten aus ihrer Praxis.


share







 2020-10-13  1h53m
 
 
  • 1
  • 2
  •    
  • 3
  • >