Schreibmind Podcast

Ein eigenes Buch schreiben - wie geht denn das? In diesem Podcast findet ihr alle 4 Wochen ein neues Interview mit Autorinnen und Autoren im deutschsprachigen Raum. Ich (Elias) unterhalte mich mit den Schriftstellern darüber, wie sie das Thema "Eigenes Buch" angehen und was ihre Tipps und Tricks sind. Wenn ihr selbst gerne einmal ein Buch schreiben möchtest, findet ihr hier sicherlich tolle Herangehensweisen, die euch dabei weiterhelfen werden. Herzlich Willkommen! Instagram: https://www.instagram.com/schreibmind/ E-Mail: Schreibmind@gmx.de

https://anchor.fm/schreibmind

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 36m. Bisher sind 25 Folge(n) erschienen. .

Gesamtlänge aller Episoden: 16 hours 45 minutes

subscribe
share





  • 1
  • 2
  •    
  • 3
  • >

Folge 013 [2/2] Ronny Rindler | Gute Kriminalfälle wie "Der Tod bucht Zimmer 502" schreiben und mit Fabula Karten plotten


„Der Tod bucht Zimmer 502“: Nach einem mysteriösen Todesfall kochen alte Spukgeschichten über das Zimmer 502 im Londoner Luxushotel Savoy wieder hoch. Während Detective Inspector Teddy Chan alles als Unfall abtut, stößt Alison auf zahlreiche Ungereimtheiten. Um eine Katastrophe zu verhindern, versucht sie zu beweisen, dass ein gefährlicher Mörder sein Unwesen treibt – und beschwört dabei Geister herauf, die sie bald nicht mehr loswird.

...


share







   47m
 
 

Folge 013 [1/2] Ronny Rindler | Gute Kriminalfälle wie "Der Tod bucht Zimmer 502" schreiben und mit Fabula Karten plotten


„Der Tod bucht Zimmer 502“: Nach einem mysteriösen Todesfall kochen alte Spukgeschichten über das Zimmer 502 im Londoner Luxushotel Savoy wieder hoch. Während Detective Inspector Teddy Chan alles als Unfall abtut, stößt Alison auf zahlreiche Ungereimtheiten. Um eine Katastrophe zu verhindern, versucht sie zu beweisen, dass ein gefährlicher Mörder sein Unwesen treibt – und beschwört dabei Geister herauf, die sie bald nicht mehr loswird.

...


share







   44m
 
 

Folge 012 [2/2] – Lew Marshall | „Der Sohn des Orkschamanen“ als Perspektive, stoische Philosophie in Büchern und Feedback als kreativer Motor


Im Roman „Der Sohn des Orkschamanen“ soll Sharshuk in die Fußstapfen seines Vaters als Schamanenhäuptling treten. Doch er kann mit den Praktiken der Orks nicht viel anfangen und als eine Heldengruppe sein Dorf angreift, wird er auf seine Reise gezwungen.

.

Mit genre-untypischen Geschichten und philosophischen Sinnfragen füllt Lew Marshall seine Bücher. Er erklärt in der neuen Folge, warum es wichtig ist, seine Zielgruppe zu kennen und sich Feedback einzuholen...


share







 2021-09-06  38m
 
 

Folge 012 [1/2] – Lew Marshall | „Der Sohn des Orkschamanen“ als Perspektive, stoische Philosophie in Büchern und Feedback als kreativer Motor


Im Roman „Der Sohn des Orkschamanen“ soll Sharshuk in die Fußstapfen seines Vaters als Schamanenhäuptling treten. Doch er kann mit den Praktiken der Orks nicht viel anfangen und als eine Heldengruppe sein Dorf angreift, wird er auf seine Reise gezwungen.

.

Mit genre-untypischen Geschichten und philosophischen Sinnfragen füllt Lew Marshall seine Bücher. Er erklärt in der neuen Folge, warum es wichtig ist, seine Zielgruppe zu kennen und sich Feedback einzuholen...


share







 2021-09-06  35m
 
 

Folge 011 [2/2] – Jonas M. Light | Über die "Tad Time"-Serie, Groschenromane, Routine und Side-Kicks


Begleitet in der „Tad Time“ Power-Fantasy Reihe Tad Parker auf seiner heldenhaften Reise in fantastische Welten und Kämpfe gegen düstere Wesen.

.

Was für Jonas M. Light mit dem Lesen von Groschenromanen begonnen- und mit dem Schreiben von episodenartigen Buchreihen geendet hat, kann man auch als Jonas‘ eigene Heldenreise bezeichnen. Seine Tad Time Serie besteht aus Romanen, die so kurz wie Netflix Episoden sind – und mindestens genau so spannend...


share







 2021-08-01  48m
 
 

Folge 011 [1/2] – Jonas M. Light | Über die "Tad Time"-Serie, Groschenromane, Routine und Side-Kicks


Begleitet in der „Tad Time“ Power-Fantasy Reihe Tad Parker auf seiner heldenhaften Reise in fantastische Welten und Kämpfe gegen düstere Wesen.

.

Was für Jonas M. Light mit dem Lesen von Groschenromanen begonnen- und mit dem Schreiben von episodenartigen Buchreihen geendet hat, kann man auch als Jonas‘ eigene Heldenreise bezeichnen. Seine Tad Time Serie besteht aus Romanen, die so kurz wie Netflix Episoden sind – und mindestens genau so spannend...


share







 2021-08-01  36m
 
 

Folge 010 [2/2] - Wendy Nikolaizik | "Guck mal, die Asis" reden über Lektorsein, Punks und das freie Schreiben


Taucht in „Guck mal, die Asis“ mit Debby in die verrückten Abenteuer eines anderen Lebens, die sie mit dem Punk Farin erlebt.

.

Wendy Nikolaizik erzählt von ihrem Beruf als Lektorin und wie sich das vom eigenen Bücherschreiben unterscheidet. Passend zu ihrem Jugendbuchroman sprechen wir darüber, was es eigentlich heißt, ein Punk zu sein und welchen Vorurteilen man gegenübersteht...


share







 2021-07-01  35m
 
 

Folge 010 [1/2] - Wendy Nikolaizik | "Guck mal, die Asis" reden über Lektorsein, Punks und das freie Schreiben


Taucht in „Guck mal, die Asis“ mit Debby in die verrückten Abenteuer eines anderen Lebens, die sie mit dem Punk Farin erlebt.

.

Wendy Nikolaizik erzählt von ihrem Beruf als Lektorin und wie sich das vom eigenen Bücherschreiben unterscheidet. Passend zu ihrem Jugendbuchroman sprechen wir darüber, was es eigentlich heißt, ein Punk zu sein und welchen Vorurteilen man gegenübersteht...


share







 2021-07-01  43m
 
 

Folge 009 [2/2] - Jetta Heinen | "Ich wünschte, wir wären noch Freunde“, Freundschaft, Musik und das Self-Publishing


„Ich wünschte, wir wären noch Freunde“ ist eine Geschichte darüber, wie alte Freunde unser gegenwärtiges Leben prägen und wie es ist, sich nach einer Ewigkeit wiederzusehen.

.

Jetta Heinen erzählt uns, wie ihr Roman „Ich wünschte, wir wären noch Freunde“ entstanden ist und wie wichtig das Thema Freundschaft für sie und ihre Geschichten ist. Wir haben darüber philosophiert, ob es Unterschiede zwischen Jugend- und Erwachsenenfreundschaften gibt und ab wann man ein/e Autor/in ist...


share







 2021-04-01  39m
 
 

Folge 009 [1/2] - Jetta Heinen | "Ich wünschte, wir wären noch Freunde“, Freundschaft, Musik und das Self-Publishing


„Ich wünschte, wir wären noch Freunde“ ist eine Geschichte darüber, wie alte Freunde unser gegenwärtiges Leben prägen und wie es ist, sich nach einer Ewigkeit wiederzusehen.

.

Jetta Heinen erzählt uns, wie ihr Roman „Ich wünschte, wir wären noch Freunde“ entstanden ist und wie wichtig das Thema Freundschaft für sie und ihre Geschichten ist. Wir haben darüber philosophiert, ob es Unterschiede zwischen Jugend- und Erwachsenenfreundschaften gibt und ab wann man ein/e Autor/in ist...


share







 2021-04-01  34m
 
 
  • 1
  • 2
  •    
  • 3
  • >