Sein und Streit - Das Philosophiemagazin - Deutschlandfunk Kultur

Feed provided by Deutschlandradio. Click to visit.

https://www.deutschlandfunkkultur.de/sein-und-streit.2161.de.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 15m. Bisher sind 1239 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint alle 0 Tage.

Gesamtlänge aller Episoden: 16 days 13 hours 5 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Philosophie-Verlage - "Reich wird man damit nicht"


Kann man mit Philosophie-Büchern Geld verdienen? Welche Rolle spielt das Internet? Und wie sieht die Zukunft für Philosophie-Verlage aus? Wir haben uns bei Suhrkamp, Merve und Klostermann umgehört.

Von Constantin Hühn
www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







   5m
 
 

Philosophie verlegen - Mit Liebe und langem Atem (Sendung)


Autor: Aguigah, René
Sendung: Sein und Streit
Hören bis: 19.01.2038 04:14


share







   44m
 
 

Philosophie verlegen - Mit Liebe und langem Atem


Weite Planungshorizonte, geringe Auflagen, besonderes Publikum: Das Verlegen philosophischer Bücher ist ein spezielles Geschäft. Wie funktioniert es?

Jakob Meiner und Maria Muhle im Gespräch mit René Aguigah
www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







   38m
 
 

Kommentar zur Kurz-Affäre - Macht und Moral in Österreichs Polittheater


Untreue, Falschaussage, Bestechlichkeit – angesichts dieser Vorwürfe ist die moralische Empörung über Österreichs Ex-Kanzler groß. Statt als moralische Anstalt, sollten wir Politik lieber als Theater betrachten, meint Andrea Roedig.

Von Andrea Roedig
www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







   4m
 
 

Kulturgeschichte des Vampirismus - Untote, die an den Tod erinnern


Ausgerechnet in der Aufklärung verbreitet sich auch der Vampirglaube rasant in Europa. Wie kommt es dazu? Andreas Puff-Trojan untersucht die Kulturgeschichte des Vampirismus und erkennt darin ein Korrektiv gegen die Todesvergessenheit.

Von Christian Berndt
www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







   6m
 
 

Philosophie des Experiments: Am eigenen Schopf aus dem Sumpf (Gespräch)


Autor: Rheinberger, Hans-Jörg; Eilenberger, Wolfram
Sendung: Sein und Streit
Hören bis: 19.01.2038 04:14


share







   30m
 
 

Philosophie des Experiments - Am eigenen Schopf aus dem Sumpf


„Bloß keine Experimente“, so lautet ein Credo des Konservativismus. Dabei sei das Experiment nicht nur ein Grundprinzip moderner Forschung, es präge auch unsere gesamte Lebensweise, sagt der Wissenschaftshistoriker Hans-Jörg Rheinberger.

Hans-Jörg Rheinberger im Gespräch mit Wolfram Eilenberger
www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







   41m
 
 

Philosophische Flaschenpost: Ernst Cassirer - Mythisches Denken in Zeiten der Krise


Krisen sind goldene Zeiten für Verschwörungsmythen, das hat Corona erneut gezeigt. Der Philosoph Ernst Cassirer beschrieb diesen Zusammenhang schon 1946. Für Birgit Recki weist sein Ansatz aber auch auf Abwege der Identitätspolitik hin.

Von Birgit Recki
www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







   4m
 
 

Shutdown bei Facebook und Co. - Digitale Selbstverluste


Facebook, Instagram und WhatsApp waren Anfang der Woche stundenlang nicht verfügbar - und damit auch das dort gepflegte digitale Selbst. Was der Vorfall mit einer Vermisstensuche im türkischen Wald zu tun hat, kommentiert Arnd Pollmann.

Ein Kommentar von Arnd Pollmann
www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







   5m
 
 

Migration neu denken - "Europa führt Krieg gegen Migranten" (Gespräch)


Autor: di Cesare, Donatella; Möller, Christian
Sendung: Sein und Streit
Hören bis: 19.01.2038 04:14


share







   28m