Sein und Streit - Das Philosophiemagazin - Deutschlandfunk Kultur

Feed provided by Deutschlandradio. Click to visit.

http://www.deutschlandfunkkultur.de/sein-und-streit.2161.de.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 7m. Bisher sind 942 Folge(n) erschienen. Alle 0 Tage erscheint eine Folge dieses Podcasts
subscribe
share





recommended podcasts


Hans Blumenberg zum 100. Geburtstag - Meister der Metaphern-Deutung


Er hat ein Gesamtwerk von mehreren tausend Seiten hinterlassen, trotzdem gilt er nach wie vor als großer Unbekannter. Doch es lohnt sich, Hans Blumenberg neu zu entdecken - auch weil er aktuelle Begriffe wie Konsumverzicht oder Nachhaltigkeit vordenkt.

Von Michael Reitz
www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







   8m
 
 

Jacques Derrida zum 90. - Identität - ein Spiel


Am Werk des französischen Philosophen Jacques Derrida sticht vor allem dessen lebenslanger Widerstand gegen das Konzept fester Identitäten ins Auge. Seine Texte seien auch ein Plädoyer für das Aushalten von Ambivalenz, sagt der Kulturwissenschaftler Onur Erdur.

Onur Erdur im Gespräch mit René Aguigah
www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







   11m
 
 

Hélène Cixous über Jacques Derrida - "Er fehlt der Welt"


Einen Denker wie Jacques Derrida könnte die Welt derzeit gut gebrauchen, meint Derridas langjährige Weggefährtin Héléne Cixous. Weil Derridas Denken die ganze Welt umspannt habe - und wegen seines Widerstands gegen feste Identitäten.

Moderation: René Aguigah
www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







   14m
 
 

Jacques Derrida zum 90.: Identität - ein Spiel (Sendung)


Autor: Aguigah, René
Sendung: Sein und Streit
Hören bis: 19.01.2038 04:14


share







   35m
 
 

Hélène Cixous über Jacques Derrida - französisches Original


Autor: Aguigah, René
Sendung: Sein und Streit
Hören bis: 19.01.2038 04:14


share







   15m
 
 

Kritik der karpologischen Vernunft - Äpfel mit Birnen vergleichen? Das geht!


Endlich mal ein Kommentar, der nichts mit schwierigen Debatten zu hat - nichts mit der Vergleichbarkeit von historischem und gegenwärtigem Unrecht oder von Polizei und Müll. Hier geht’s einfach um Obst, oder? Eine kritische Karpologie, also Fruchtkunde.

Von Arnd Pollmann
www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







   4m
 
 

Theorie in Corona-Zeiten: Brennglas für gesellschaftliche Missstände (Gespräch)


Autor: Ludwig, Gundula, Voss, Martin
Sendung: Sein und Streit
Hören bis: 19.01.2038 04:14


share







   35m
 
 

Theorie in Coronazeiten - Brennglas für gesellschaftliche Missstände


Auch wenn für viele bald der Urlaub beginnt: Die Coronakrise geht weiter – nicht nur in Deutschland. Wie reagieren die Sozialwissenschaften? Welche Erkenntnisse haben sie zu bieten? Und wie verändert die Pandemie die Theorie?

Gundula Ludwig und Martin Voss im Gespräch mit Simone Miller
www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







   40m
 
 

Donatella Di Cesare: „Von der politischen Berufung der Philosophie“ - Philosophisches Asyl bei einer gerechteren Welt


Philosophie muss die Welt aus den Angeln heben. Davon ist die italienische Philosophin Donatella Di Cesare überzeugt. In ihrem jüngsten Buch umreißt sie ihren Ansatz einer radikalen Philosophie.

Von Gerd Brendel
www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







   7m
 
 

Wochenkommentar: Die große Kette der Wesen - die neue Macht der unteren Glieder


Autor: Eilenberger, Wolfram
Sendung: Sein und Streit
Hören bis: 19.01.2038 04:14


share







   4m