Servus. Grüezi. Hallo.

Der transalpine Podcast von ZEIT ONLINE. Lenz Jacobsen, Politikredakteur in Berlin, bespricht mit den beiden ZEIT-Korrespondenten Matthias Daum aus Zürich und Florian Gasser aus Wien wöchentlich die aktuellen Debatten aus allen drei Ländern. Immer mittwochs, immer mit Dialekt.

https://www.zeit.de/serie/servus-gruezi-hallo

subscribe
share



 

recommended podcasts


episode 52: Einfach fest nach unten treten


Wie viel Euro oder Franken braucht der Mensch zum leben? Wir streiten über Sozialhilfe. Und: Wieso beschimpfen sich Österreicher und Deutsche wegen der Maut? In der Schweiz und Österreich wird heftig über die Sozialhilfe gestritten. Aber wie funktioniert die Mindestsicherung in unseren Ländern eigentlich? Wie viel staatliche Unterstützung ist sinnvoll – und wieviel Druck braucht es? Außerdem bei Servus. Grüezi. Hallo.: Österreich und Deutschland streiten sich wegen der deutschen Maut-Pläne...


share





   32m
 
 

episode 51: Sind Impfgegner asozial?


Masernausbruch in Österreich: Wir streiten über eine Impfpflicht. Und in der Schweiz will eine Volksinitiative verhindern, dass noch mehr Boden zubetoniert wird. In der Schweiz ist nicht viel Platz zum Bauen, deshalb wollen die Grünen die Bauzonen auf dem Stand von heute einfrieren. Ist das vernünftig und wie lässt sich Bodenverschwendung verhindern? Oder bejammern sowieso nur arrogante Städter die zersiedelte Landschaft, weil sie der Natur nachtrauern? Außerdem bei “Servus. Grüezi. Hallo...


share





   32m
 
 

episode 50: Familiendrama? Nein, Mord!


Österreich diskutiert über Gewalt gegen Frauen – aber wie so oft geht es dabei nur um Ausländer. Und: gucken die Schweizer auch Dschungelcamp? Ungewöhnlich viele Morde an Frauen in wenigen Tagen haben in Österreich eine Debatte ausgelöst. Es geht aber nicht um männliche Gewalt allgemein, sondern um die Flüchtlinge, die Schuld sein sollen. Aber kann es sein, dass unsere Länder generell zu wenig tun, um Frauen zu schützen? Gibt es genug Frauenhäuser? Außerdem bei „Servus. Grüezi. Hallo...


share





   34m
 
 

episode 49: Immer vergessen wir Liechtenstein


Liechtenstein wird 300 Jahre alt, was ist das eigentlich für ein Land? Außerdem diskutieren wir die Folgen eines Brexits für Deutschland, Österreich und die Schweiz 38.000 Einwohner, das sechstkleinste Land der Welt, und keine eigene Geburtsstation: Das deutschsprachige Fürstentum zwischen Österreich und der Schweiz feiert dieses Jahr seinen 300. Geburtstag. Wir erzählen, was das Schweizer Militär damit zu tun hat, und ob in dem Land wirklich noch der Fürst regiert. Außerdem bei “Servus...


share





   34m
 
 

episode 47: Staat oder Markt: Wer macht uns gesund?


Zweiter Teil unsere Diskussion über das Gesundheitssystem. Und: wieso ohne Schneekanonen in den Alpen nichts geht. In Österreich muss sich jeder bei einer öffentlichen Krankenkasse versichern, in Deutschland dürfen nur die Reichen zur Privatkasse und in der Schweiz sind alle Krankenkassen privat. Ist das gerecht? Außerdem diskutieren wir bei Servus. Grüezi. Hallo. über Schnee - oder genauer: Kunstschnee...


share





 2019-01-16  32m
 
 

episode 46: Was der Bergdoktor kostet


Wir diskutieren die wichtigsten Wahlen des neuen Jahres. Und: wer zahlt eigentlich in unseren Ländern, wenn wir krank werden? Europawahl, Landtagswahlen in Ostdeutschland, Parlamentswahl in der Schweiz – was kommt da 2019 auf uns zu? Wir geben einen Ausblick, welche Wahlen dieses Jahr wichtig werden und wie sie ausgehen könnten. Außerdem bei “Servus. Grüezi. Hallo.“: Teil eins unserer Diskussion über die Gesundheitssysteme in Deutschland, Österreich und der Schweiz...


share





 2019-01-09  37m
 
 

episode 45: Bücher sind doch das Beste


Ist lesen out? Wir finden nicht und empfehlen, was wir dieses Jahr gelesen und besonders gut fanden. In der letzten Folge von "Servus. Grüezi. Hallo." vor den Feiertagen wollen wir uns einmal nicht streiten, sondern über die Bücher aus unseren drei Ländern sprechen, die uns in diesem Jahr besonders gefesselt haben...


share





 2018-12-19  38m
 
 

episode 44: Keine EU ist auch keine Lösung


In Deutschland streikt die Bahn und erhöht die Preise, in der Schweiz und Österreich läuft’s besser. warum? Und was kann man aus der Schweiz über den Brexit lernen? Großbritannien stimmt in diesem Tagen über den Brexit-Plan ab, vielleicht hilft ein Blick auf die Schweiz um zu verstehen, wie schwer es Länder haben, die eng an die EU gebunden sind, aber doch nicht Mitglied sein wollen. Dort nämlich wird gerade über ein Rahmenabkommen diskutiert, dass die Beziehungen zur EU stabilisieren soll...


share





 2018-12-12  32m
 
 

episode 43: 5G für jede Milchkanne!


Vor zwei Jahren wählte Österreich einen Grünen zum Präsidenten – geholfen hat es nix, oder? Außerdem: Wie ernst es unsere Länder mit dem neuen Mobilfunk 5G meinen. Im Dezember 2016 gewann der Grüne Alexander Van der Bellen nach einem skurrilen, ewigen Wahlkampf gegen den Rechtspopulisten Norbert Hofer und wurde Präsident Österreichs. Nach Brexit und Trump-Wahl schienen die Populisten gestoppt und die Grünen auf Erfolgskurs...


share





 2018-12-05  35m
 
 

episode 42: Hauptsache, es brennt


Warum reden wir beim Klimaschutz eigentlich nicht darüber, wie schlimm die Öl-Heizungen in unseren Häusern sind? Und: Die Schweizer Bundesratswahl ist egal, oder? 600.000 Ölkessel in Österreich, über 5 Millionen in Deutschland, dazu noch viel mehr Gasheizungen: Bei der Debatte über die Bekämpfung des Klimawandels kommen die vielen CO2-Schleudern in unseren Kellern und Wohnungen irgendwie nicht vor. Aber es gibt auch gute Gründe, warum wir noch wenig mit regenerativen Energien heizen...


share





 2018-11-28  31m