She Likes Tech - der Podcast über Technologie

Jung, weiblich, genial: Im Tech-Podcast von NDR Info finden die beiden Tech-Journalistinnen Eva Köhler und Svea Eckert jede Woche die Top-Expertinnen für IT-Themen. Sie spüren Sicherheitslücken in der Corona-Warn-App auf, wollen Gesichtserkennungssoftware weniger rassistisch machen und Nutzer*innen vor betrügerischen Apps schützen - und sie erzählen, wie sie als Frau in der IT Karriere gemacht haben. Jede zweite Woche dienstags gibt es eine neue Episode von She Likes Tech zu hören.

https://www.ndr.de/nachrichten/info/podcast4808.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 34m. Bisher sind 31 Folge(n) erschienen. Dies ist ein zweiwöchentlich erscheinender Podcast.

Gesamtlänge aller Episoden: 17 hours 22 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Investigativ Spezial: Die Verwandlung (1/4)


Erst Fitnessfan, dann „Querdenkerin“: Selina Fullert postet zu Beginn der Corona-Pandemie noch #StayAtHome-Fotos bei Instagram. Nur Monate später führt sie als „Querdenken Hamburg-Chefin" Demos an. In dieser Episode „She Likes Tech - Investigativ Spezial“ begleiten wir die alleinerziehende Mutter bei ihrer Verwandlung zur Initiatorin von Querdenken Hamburg...


share







   27m
 
 

#28 Diversität is Key


Mit 34 Jahren ist Fränzi Kühne die jüngste Aufsichtsrätin Deutschlands geworden:„Mit größter Flexibilität an alles ranzugehen, dass ist das, was ich als mein Erfolgsrezept definieren würde“, sagt die heute 38-Jährige. Bei She Likes Tech spricht die Gründerin und Digitalisierungsexpertin über Digitale Transformation in Unternehmen und warum es für einen digitalen Wandel immer Druck von außen braucht...


share







   40m
 
 

#27 Vom Gecko zum Superkleber


Bionik - so heißt die Wissenschaft, die uns Ultra-Haftfolien, Haifischhaut-Folien und wasserabweisende Farbe beschert hat. Es ist die Wissenschaft, die von der Natur lernt und daraus neue Technologien entwickelt. Ein Beispiel für Bionik sind Geckos. Deren Fähigkeit, an Wänden kleben zu können, hat Wissenschaftler dazu inspiriert, Ultra-Haftfolien zu entwickeln, die ganz ohne Klebstoff an Wänden haften. Es sind Erfindungen wie diese, die auch die Bionik-Professorin Kristina Wanieck begeistern...


share







 2021-06-22  33m
 
 

#26 Luca: Fehler im System


Die Luca-App soll eine Hilfe in der Pandemie-Bekämpfung sein, Aufmerksamkeit erregt sie aber vor allem durch Sicherheitsprobleme. Webentwicklerin Bianca Kastl warnt bei She Likes Tech davor, dass Hacker*innen über das Luca-System Nutzerdaten abgreifen oder auch Gesundheitsämter mit Schadsoftware infizieren könnten. Trotzdem setzen viele Betriebe wie Restaurants, Cafés sowie der Einzelhandel bei der Kontaktnachverfolgung auf die Luca-App...


share







 2021-06-08  32m
 
 

#25 She goes Boss


Mit 18 Jahren hat sich Nicole Hofmann das erste Mal selbstständig gemacht und kurz darauf gegründet:„Natürlich, bin ich auch viel gegen Wände gerannt“, sagt sie. Heute spürt sie mit ihrem Unternehmen Produktfälschungen auf - mit Hilfe von selbstlernenden Algorithmen...


share







 2021-05-25  28m
 
 

#24 Smart City: Mobilität der Zukunft


Smart City ist ein Schlagwort, das irgendwie für Zukunft und kluge Städte stehen soll. Für Mobilitätsexpertin und Podcast-Host Katja Diehl von „She Drives Mobility“ steht das Schlagwort für Veränderung...


share







 2021-05-11  36m
 
 

#23 Die Jägerin: Cyberkriminellen auf der Spur


Hacken hat sie beim israelischen Militär gelernt. Haya Shulman ist Direktorin für Cybersecurity beim Fraunhofer Institut in Darmstadt und kommt gebürtig aus Tel Aviv. Eigentlich wollte sie nur ein Jahr in Deutschland bleiben, inzwischen sind es mehr als sechs. Die Cybersicherheitsspezialistin ist Kriminellen und ausländischen Geheimdiensten auf der Spur, die mit Erpressersoftware Krankenhäuser lahmlegen oder wichtige Informationen stehlen...


share







 2021-04-27  33m
 
 

#22 Luca vs. Datenschutz


Die Luca App gilt als neue Hoffnung in der Pandemie-Bekämpfung. Sie soll die Kontaktverfolgung einfacher machen, es Menschen ermöglichen wieder in Restaurants zu essen, in Kinosälen gemeinsam Filme zu sehen und sich in Cafés zu treffen. Doch der Preis dafür ist zu hoch, findet Wissenschaftlerin Theresa Stadler. Sie hat deutliche Schwachstellen im Datenschutz der App ausgemacht...


share







 2021-04-13  39m
 
 

#21 Die Spielmacherin


Ein erfolgreiches Computer-Rollenspiel braucht eine gute Geschichte. Dafür brennt Lena Falkenhagen. Sie ist Autorin und haucht Spielen Leben ein. Sie entscheidet, welchen Gefahren sich die Gamer*innen im Laufe eines Spiels stellen müssen und wie Sieg und Niederlage aussehen. Neben Geschichten für Computerspiele schreibt die Autorin auch Romane und Hörbücher. Sie war außerdem zu Beginn ihrer Karriere Autorin für den Rollenspiel-Klassiker „Das schwarze Auge“...


share







 2021-03-30  33m
 
 

#20 Code goes Art


Wenn Sabine Wieluch programmiert, dann entsteht Kunst. Zumindest dann, wenn sie das will. Wieluch ist im Netz unter dem Namen „Bleeptrack“ bekannt und eine der wenigen bekannten Tech-Bastlerinnen der deutschen Maker-Szene. Wieluch schreibt Code, der selbstständig Kunstwerke entwickelt - so entstehen Käferzeichnungen oder auch Blumenmuster...


share







 2021-03-16  33m