Sofa-Akademie

Die Evangelische Akademie Frankfurt gestaltet gesellschaftliche Debatten. Mit diesem Podcast kann man von überall aus zuhören – auf dem Sofa zu Hause ebenso wie auf dem Weg zur Arbeit. Interessante Personen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur sprechen mit den Studienleiter/innen der Akademie über Themen unserer Zeit: von A wie Armut bis Q wie Quarantäne.

https://i1hkba.podcaster.de/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h17m. Bisher sind 29 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint alle 3 Tage.

Gesamtlänge aller Episoden: 1 day 10 hours 10 minutes

subscribe
share





  • 1
  • 2
  •    
  • 3
  • >

Der Film „Das neue Evangelium“ von Milo Rau – eine „Revolte der Würde“?


Gespräch vom 10. Februar 2021 mit Dr. Julia Dinkel (Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN), Andreas Lipsch (Diakonie Hessen) und Karsten Visarius (GEP), moderiert von Dr. Gunter Volz (Evangelisches Stadtdekanat Frankfurt und Offenbach) und Dr...


share







   1h32m
 
 

Die transatlantischen Beziehungen neu denken


Diskussion vom 11. März 2021 mit Prof. Dr. Gunther Hellmann (Goethe-Universität Frankfurt) und Prof. Dr. Lora Anne Viola (John-F.-Kennedy-Institut, Freie Universität Berlin), moderiert von Dr. Margrit Frölich Deutschland und die EU setzen große Hoffnungen auf den neuen US-amerikanischen Präsidenten Joe Biden. Biden möchte die Beziehungen der USA zu Deutschland und der Europäischen Union stärken...


share







   1h35m
 
 

Josef – Weisheit und Träume


Gespräch vom 17. März 2021 mit Roberto Fabian (Jüdische Volkshochschule Frankfurt), Susanna Faust-Kallenberg (Evangelisches Stadtdekanat Frankfurt und Offenbach) und Dr. Mohammed Naved Johari (Islamische Informations- und Serviceleistungen), moderiert von Dr...


share







   1h29m
 
 

Gewalt gegen Schiedsrichter


Vortrag vom 10. März 2021 von Christoph Schröder, Journalist und Schiedsrichter Die Zahl der Schiedsrichter/innen im deutschen Fußball geht zurück. Ein Grund dafür: Sie werden von aggressiven Spielern und Fans angegriffen – und die entsprechenden Vorfälle verbreiten sich oft innerhalb weniger Minuten auf Facebook und Twitter.


share







   14m
 
 

Für eine gewaltfreie Kultur im (Spitzen-)Turnen


Vortrag vom 10. März 2021 von Michaela Röhrbein, Generalsekretärin Deutscher Turner-Bund Rabiate Trainingsmethoden, Erniedrigungen und mentaler Drill: Das Präsidium des Deutschen Turner-Bunds stellt nach zahlreichen Schilderungen solcher Fälle sämtliche Strukturelemente seines Verbands infrage. In einer aktuellen Studie berichtet rund ein Fünftel der Athlet/innen von regelmäßiger schwerer psychischer Gewalt...


share







   16m
 
 

Öffentlichkeit, Meinung, Polarisierung


Schon vor der Corona-Krise war klar: Die Spaltung der deutschen Gesellschaft ist so tief, dass wir uns dringend damit befassen und nach Wegen aus der Polarisierung suchen müssen. Verrohung und Gewalt machen sich in der Diskurskultur breit. Die Politikwissenschaftlerin und Soziologin Ulrike Ackermann ordnet aktuelle Entwicklungen ein – im Tischgespräch mit Studienleiterin Margrit Frölich.


share







 2020-09-16  55m
 
 

Deutschland, deine Heimat


Können sich Menschen verschiedenster Herkunft einer gemeinsamen Heimat zugehörig fühlen? Das besprechen der frühere Bundestagspräsident Wolfgang Thierse, geboren 1943 in Breslau, und der Sozialaktivist Ali Can, geboren 1993 in der Türkei.


share







 2020-07-06  1h30m
 
 

Profifußball nach Corona – Was bleibt vom Wunsch nach einer neuen Vernunft?


Nie ist der Profifußball distanzierter betrachtet worden als in der Corona-Krise. Die Gesellschaft sieht das Milliardengeschäft zunehmend skeptisch. Ein Sportwissenschaftler, ein Theologe, ein Fanprojektstellenleiter und eine ehemalige Fußballnationalspielerin überlegen, wie der Fußball sein Wertekonzept glaubhafter vermitteln kann.


share







 2020-07-01  1h5m
 
 

Klimakriege – Wie lässt sich Frieden nachhaltig sichern?


Das Friedensgutachten 2020 analysiert die Konflikte und Kriege der Gegenwart und gibt Empfehlungen für eine friedensorientierte Politik. Delf Rothe vom Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg führt ins Thema ein, woran sich ein Gespräch mit weiteren Fachleuten anschließt.


share







 2020-06-25  1h22m
 
 

Denkraum Wirtschaft vs. Klima


Die Klimadebatte ist dank junger Aktivist/innen in den Fokus der „großen“ Politik geraten. Doch ist unsere Demokratie in der Lage, auf die damit verbundenen Herausforderungen zu reagieren? Welche Rolle spielen ökonomische Interessen? Ein gemeinsames Nachdenken mit Fachleuten und jungen Erwachsenen.


share







 2020-06-25  47m
 
 
  • 1
  • 2
  •    
  • 3
  • >