Specht hat Recht - taz Debattenpodcast

Christian Specht lebt mit einer Beeinträchtigung, schreibt gerne Petitionen an die Politik und hat seit heute einen taz-Podcast: In „Specht hat Recht“ lässt er alle 14 Tage zwei taz-MitarbeiterInnen über ein Thema der Woche diskutieren. Am Ende entscheidet er, wer von den beiden Recht hat.

https://taz.de/podcast

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 30m. Bisher sind 16 Folge(n) erschienen. Dies ist ein zweiwöchentlich erscheinender Podcast
subscribe
share





recommended podcasts


episode 6: Wahlergebnis Ost: Haben die Nazis gewonnen?


Was überwiegt nach den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen?


share







 2019-09-06  22m
 
 

episode 5: E-Roller in Großstädten: Fluch oder Segen?


Mehr Polizeikontrollen, schärfere Auflagen oder einfach in die Spree schmeißen - wie soll man mit dem neuen Phänomen E-Scooter umgehen?


share







 2019-08-23  19m
 
 

episode 4: Klimarettung oder Feel Good-Krücke: Bei McDonalds Veggie Burger essen?


Tut man wirklich etwas Gutes, wenn man bei McDonalds, Lidl oder anderen Ketten Ersatzprodukte statt Fleisch kauft? Oder macht man sich nur etwas vor, um das Gewissen zu beruhigen?


share







 2019-08-09  11m
 
 

episode 3: Die Satire-Partei DIE PARTEI: Ist das Satire oder kann das weg?


Im EU-Parlament hat DIE PARTEI seit dieser Legislaturperiode zwei Mandate. Neben Martin Sonneborn sitzt jetzt auch Nico Semsrott in Brüssel. Sehr lustig - aber sollten wir Politik nicht ernster nehmen?


share







 2019-07-26  46m
 
 

episode 2: 30 Jahre nach der Wende: Brauchen wir eine Quote für den Osten?


In Politik, Wirtschaft und Verwaltung sind die Ostdeutschen unterrepräsentiert. Einer Studie zufolge bekleiden sie nur 1,7 Prozent aller Führungspositionen. Was tun?


share







 2019-07-12  27m
 
 

episode 1: Trailer


Bald! Neuer taz-Debattenpodcast mit Moderator (und Schiedsrichter) Christian Specht!


share







 2019-07-11  0m