Spur der Verbrechen

Kaltblütige Mörder, ungeklärte Fälle und Ermittler, die nicht ruhen, bis die Täter entlarvt sind. Life Radio Reporterin Martina Schobesberger spricht mit Polizisten, Richtern, Anwälten und Journalistenkollegen über die spektakulärsten Kriminalfälle in Oberösterreich - von der Bestie von Sierning bis zur kopflosen Leiche von Sarmingstein. Du hast Feedback zum Podcast? Schreib uns an podcast@liferadio.at!

https://truecrime.at

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 33m. Bisher sind 13 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint jede zweite Woche.

Gesamtlänge aller Episoden: 5 hours 49 minutes

subscribe
share





  • 1
  • 2
  • 1
  • 2

episode 12: Der Ripper von Rohrbach [transcript]


"Haben wir jetzt im Mühlviertel einen Ritualmord?!" Das ist der erste Gedanke der Ermittler, als im März 2010 in Rohrbach eine Frau ermordet und ihre Leiche bestialisch geschändet wird. "Ein Frauenmord, wie bei `Jack-the-Ripper`!"* schreiben die Zeitungen und dann stellt sich heraus. Der Täter hat nicht das erste Mal gemordet. Falls Sie sich in einer Krisensituation befinden, Suizid-Gedanken haben und jemanden zum Reden brauchen...


share







   42m
 
 

episode 11: Die Toten ohne Augen [transcript]


Im April 1990 herrscht in St. Georgen im Attergau Angst und Schrecken. Bei einem verlassenen Bauernhof werden zwei Leichen gefunden. Ein toter Mann liegt in einem aufgelassenen Brunnen. Ein zweiter ist neben der Autobahn verscharrt. Einen Zusammenhang gibt es offenbar nicht. Die beiden Toten haben sich nicht gekannt. Doch nicht nur das gibt den Ermittlern Rätsel auf: Beiden Toten hat ein unbekannter Mörder bestialisch die Augen ausgestochen.


share







   33m
 
 

episode 10: Der sterbende Gendarm in meinen Armen [transcript]


Explosionen, Schießereien in Wild-West-Manier und ein angeschossener Gendarm, der in den Armen eines Kollegen stirbt. Der letzte Landesgendarmeriekommandant Oberösterreichs, Manfred Schmidbauer, erinnert sich im Podcast mit Life Radio Reporterin Martina Schobesberger an zwei seiner emotionalsten Einsätze. Im ersten Teil geht es um einen Fall vom 5.Februar 1992: Ein Attentäter sprengt die Gendarmeriedienststelle in die Haid in die Luft und schießt später auf die Gendarmen, die ihn suchen...


share







   n/a
 
 

episode 9: Der Taximord in Gunskirchen [transcript]


20.April 2015. Ingrid wartet auf ihren nächsten Kunden. Sie ist Taxifahrerin und steht mit ihrem weißen Mercedes vor dem Hauptbahnhof in Linz. Um halb zehn am Abend ist Ingrid die erste in der Taxireihe. Sie weiß, der nächste Fahrgast gehört ihr. Ein Mann öffnet die Tür und steigt ein. Eine Gerichtspsychiaterin wird den Mann später bezeichnen als "jemanden, vor dem man die Gesellschaft schützen muss" und er sei „ein Psychopath, ärger geht’s nicht“.


share







 2021-09-05  39m
 
 

episode 8: Die Leiche in der Blumenecke [transcript]


Ein Mann erschlägt seinen Bekannten. Er zerstückelt ihn und betoniert die Leichenteile in der Blumenecke in seinem Wohnzimmer ein. Passiert im Februar 2001 in Bad Hall. In der neuen Episode spricht Martina Schobesberger mit dem Mann, der die Leichenteile "herausgestemmt" hat: Mit dem Leiter der Tatortgruppe, Erwin Kepic. Im Podcast beschreibt der Spurensicherer, wie er jeden noch so kleinen Blutstropfen sichtbar machen kann.


share







 2021-08-22  27m
 
 

episode 7: Der Strychnin-Mord in Perg [transcript]


Warum mussten die erst 13 Jahre alte Sandra und der 16-jährige Dominik sterben?


share







 2021-08-08  35m
 
 

episode 6: Der Paulina-Mord in Bad Ischl [transcript]


Am 5. Juli 2011 verschwindet in Bad Ischl ein junges Mädchen spurlos. Die 14 Jahre alte Paulina. Sie macht sich morgens auf den Weg zur Schule, kommt dort aber niemals an. Tags darauf wird sie gefunden. Ermordet und verscharrt in einem Erdloch. Doch das Verbrechen gilt gar nicht ihr selbst. Paulina musste sterben, um ihrer Mutter das Herz zu brechen. Im Podcast spricht Martina Schobesberger mit dem berühmten Gerichtspsychiater Reinhard Haller über das mächtige Gefühl "Rache"...


share







 2021-07-25  45m
 
 

episode 5: Der Glätteisen-Mord von Auberg [transcript]


23.Oktober 2012 in Auberg im Bezirk Rohrbach: Sandra R. kommt nicht zur Arbeit. Das passt nicht zu ihr. Sandra ist sehr zuverlässig. Eine Kollegin macht sich Sorgen. Sie sieht nach und findet Sandra tot in ihrem Badezimmer. Aufgehängt am Kabel ihres Glätteisens an der Klinke der Badezimmertür. Es sieht nach Suizid aus. Doch die Eltern glauben nicht daran. Und auch Gutachter und ein Star-Profiler des FBI sagen: Hier passt etwas nicht zusammen...


share







 2021-07-11  52m
 
 

episode 4: Der Wohnmobilmord von Pucking [transcript]


23.August 1990: Ein Liebespaar findet in einem Wald in Ohlsdorf einen Mann mit gespaltenem Schädel. Der Mann ist halb-tot. Doch niemand weiß, wer er ist. Und niemand ahnt, dass zu ihm eine Frau gehört: Eine holländische Schönheitskönigin, die spurlos verschwunden ist.


share







 2021-06-27  17m
 
 

episode 3: Der Mord an Sportreporter Günther Schädel [transcript]


27. Februar 1988: In der Linzer Altstadt liegt ein Mann mit einer blutenden Kopfwunde im Schnee. Es ist Sportjournalist Günther Schädel. Ermordet. Mit einem Kopfschuss aus nächster Nähe. War Günther Schädel zur falschen Zeit am falschen Ort? Oder hat er seinen Mörder gekannt? Und welche Rolle spielt ein angebliches Sex-Video?


share







 2021-06-13  25m
 
 
  • 1
  • 2
  • 1
  • 2