Klimazentrale - Der Talk zu Klima & Umwelt

Dieser Podcast steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

https://www.swr.de/swraktuell/radio/klimazentrale-podcast-100.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 23m. Bisher sind 37 Folge(n) erschienen. Jede Woche gibt es eine neue Folge dieses Podcasts
subscribe
share





Sharing Economy – Wie nachhaltig ist teilen?


Das Auto für den kurzen Einkauf per App, die Wohnung für den Städtetrip per Klick. In den vergangenen Jahren gab es immer mehr Sharing-Angebote. Die sogenannte "Sharing Economy" ist gewachsen. Auf den ersten Blick könnte man meinen: Das ist auch gut für die Umwelt. Werner & Tobi diskutieren: Wie wirkt sich z.B...


share







   23m
 
 

Beton – Bauen und Klima


Die Zementindustrie allein ist für ca. fünf bis acht Prozent der weltweiten Treibhausgasemissionen verantwortlich. Und die globale Nachfrage nach Zement bzw. Beton steigt. Werner & Tobi diskutieren: Was ist das Problem von Beton aus Umwelt- & Klimasicht? Welche Ansätze gibt es, Zement & Beton nachhaltiger zu produzieren? Warum passiert in der Branche so wenig? Könnten und sollten wir auf andere Baustoffe, wie z.B. Holz, ausweichen?


share







   24m
 
 

Waschen – Geht Kleidung reinigen nachhaltig?


Jeder und jede von uns tut es: Waschen. Dabei haben wir viele Möglichkeiten. Von 20°C bis 90°C, von Kurzprogrammen bis zum Öko-Waschgang und vom Baukasten-Waschmittel bis zu flüssigen Vollwaschmitteln...


share







   24m
 
 

Kohleausstieg – Das Ende der Kohle-Ära?


Deutschland beendet die Verstromung von Kohle. Spätestens 2038 geht das letzte Kohlekraftwerk hierzulande vom Netz. So steht es im Kohleausstiegsgesetz der Bundesregierung. Werner & Tobi diskutieren: Ist dieser Fahrplan unter den Aspekten Umwelt & Klima ausreichend? Wieso bekommen die Kraftwerksbetreiber so hohe Entschädigungszahlungen und sind sie gerechtfertigt? Wie sieht es international aus mit der Kohleverstromung? Welche Länder bauen sogar noch Kraftwerke?


share







 2020-07-03  25m
 
 

BIO – Ist ökologisch besser fürs Klima?


Werner & Tobi widmen sich der Frage: Ist bio besser fürs Klima? Dabei diskutieren sie über Lebensmittel, Baumwolle und auch Biokraftstoffe. Zur Debatte stehen Fragen wie: Ist der CO2-Fußabdruck von Bioprodukten besser oder schlechter im Vergleich zu konventionellen Lebensmitteln? Gibt es einen Konflikt zwischen Umwelt- & Klimaschutz? Sind Kleidungsstücke aus Bio-Baumwolle nachhaltig? Oder sollten wir auf andere Materialen setzen? Und was ist mit Biokraftstoffen? Tanken wir grün, wenn z.B...


share







 2020-06-19  22m
 
 

Konjunkturpaket: Wie viel Umwelt ist drin?


Mit 130 Milliarden Euro will die Bundesregierung uns aus den schweren wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise führen. Geld gibt es für Familien, die Mehrwertsteuer wird temporär gesenkt und auch die Kommunen dürfen sich auf finanzielle Hilfen freuen. Doch was ist mit dem Umwelt- und Klimaschutz? Schließlich ist das Konjunkturpaket auch ein Zukunftspaket. Hier hat man sich zum Beispiel auf höhere Kaufprämien für Elektroautos und auf eine nationale Wasserstoffstrategie geeinigt...


share







 2020-06-05  24m
 
 

Klimaschutz - Welches Land hat die Nase vorn?


Welches Land ist eigentlich wie gut bzw. schlecht beim Klimaschutz? Wer betreibt gute Klimapolitik, wer hat die meisten erneuerbaren Energien? Werner & Tobi werfen einen Blick auf den aktuellen Klimaschutz-Index 2020: Wer ist Spitzenreiter beim Ländervergleich? Wo steht Deutschland? Warum setzt z.B...


share







 2020-05-22  25m
 
 

Klimaschutz - Welches Land hat die Nase vorn?


Welches Land ist eigentlich wie gut bzw. schlecht beim Klimaschutz? Wer betreibt gute Klimapolitik, wer hat die meisten erneuerbaren Energien? Werner & Tobi werfen einen Blick auf den aktuellen Klimaschutz-Index 2020: Wer ist Spitzenreiter beim Ländervergleich? Wo steht Deutschland? Warum setzt z.B...


share







 2020-05-22  8m
 
 

Meere: Hoffnungsträger und Opfer des Klimawandels


Die Ozeane und Meere dieser Welt werden wärmer, saurer und vermüllter. Die Auswirkungen sind immens. Ein kleines Beispiel ist aktuell die Korallenbleiche im Great Barrier Reef. Doch die Probleme sind noch viel weitreichender...


share







 2020-05-08  24m
 
 

Subventionen - Milliarden gegen Klimaschutz?


Bis 2023 will die Bundesregierung 54 Milliarden Euro für den Klimaschutz ausgeben, so steht es im Klimapaket. Gleichzeitig gibt der Bund sehr viel Geld gegen den Klimaschutz aus. Den letzten Berechnungen des Umweltbundesamtes zu Folge sind es 57 Milliarden Euro gewesen – in einem Jahr (2012). Diese 57 Milliarden gelten als „umweltschädliche Subventionen“. Werner & Tobi diskutieren: Wie kann das sein & was steckt dahinter? Wieso besteuern wir z.B...


share







 2020-04-24  25m