SWR1 Leute in Baden-Württemberg

Bei Wolfgang Heim und Nicole Köster ist alle Welt zu Gast: Show- und Sportstars, Politiker, Nobelpreisträger, Wissenschaftler oder einfach Menschen mit einer interessanten Biografie.

https://www.swr.de/swr1/bw/leute-bw-podcast-100.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 30m. Bisher sind 1500 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint täglich
subscribe
share





recommended podcasts


SWR1 Leute der Woche KW 42 - 2020


Mit dabei: Anja Peck, Forstwissenschaftlerin (2 Cuts) Herlinde Koelbl, Fotokünstlerin (1 Cut) Bernhard Schlink, Schriftsteller und (emeritierter) Jura-Professor (1 Cut) Rüdiger von Fritsch, Ex-Diplomat (2 Cuts) Campino, Rocksänger (2 Cuts)


share







   28m
 
 

Hat über 500 Songs für die Toten Hosen geschrieben und jetzt sein erstes Buch veröffentlicht


Vor fast 40 Jahren spielten sie in Kneipen vor 30 oder 50 Zuschauern, tranken Bommerlunder und wurden versehentlich schon mal als „Die toten Hasen“ angekündigt. Heute sind „Die toten Hosen“ eine der erfolgreichsten deutschen Bands und füllen national wie international große Hallen und Stadien. Gut 500 Songs hat Campino, der Sänger und Frontman, bis heute geschrieben – und inzwischen auch ein Buch...


share







   31m
 
 

Rüdiger von Fritsch | Ex-Diplomat


Rüdiger von Fritsch war von 2014 bis 2019 Botschafter in Moskau. Jahre, in denen das Verhältnis des Westens zu Russland einen Tiefststand erreicht hat. Die jüngsten Entwicklungen im Fall Alexei Nawalny haben das Verhältnis noch einmal verschlechtert. Als Botschafter in Moskau hat Rüdiger von Fritsch tiefe Einblicke in den Kreml erhalten und er hat seine Erfahrungen aufgeschrieben. In „Russlands Weg“ berichtet er darüber, warum das Verhältnis von Deutschen und Russen solch ein besonderes ist...


share







   33m
 
 

Landete vor 25 Jahren mit „Der Vorleser“ einen Welterfolg | Schriftsteller | Bernhard Schlink | SWR1 Leute


Als Jurist wurde er bekannt, als Schriftsteller berühmt. Bernhard Schlink promovierte in Heidelberg, habilitierte sich in Freiburg, hatte bis 2009 eine Professur in Berlin. Parallel dazu die Arbeit als Schriftsteller. Mit „Der Vorleser“ landete er 1995 einen Welterfolg. Das Buch wurde in über 50 Sprachen übersetzt und mit Kate Winslet verfilmt. Jetzt ist Schlinks Erzählband „Abschiedsfarben“ erschienen, ein Buch, wie die SZ schreibt, „voller faszinierender Altersmonologe und später Geständnisse...


share







   29m
 
 

Leitet die Forstdirektion Freiburg und sieht klimabedingt dramatische Waldschäden


Wieviel Holz braucht der Wald? Wie ist das Verhältnis zwischen forstwirtschaftlicher Nutzung und Kulturwald? Das sind Fragen, mit denen sich Anja Peck täglich befasst. Sie ist Chefin der baden-württembergischen Forstdirektion in Freiburg und Vorsitzende des Naturparks Schönbuch. Die Südbadenerin studierte Fortwissenschaften in Freiburg und promovierte im Fach Forstliche Meteorologie. Sie leitete Forstbehörden in Rastatt, Ludwigsburg und Konstanz...


share







   31m
 
 

Herlinde Koelbl; Fotokünstlerin | Gilt als bekannteste und vielleicht beste deutsche Fotografin


Sie kommt aus Lindau und lebt in der Nähe von München. Und sie ist die vielleicht beste, in jedem Fall bekannteste und erfolgreichste deutsche Fotografin. Herlinde Koelbl hat eine einzigartige Karriere gemacht und mit ihren Porträts Maßstäbe gesetzt. „In Spuren der Macht“ zeigte sie, wie sich die Gesichter von Spitzenpolitikern im Amt verändern, wie sich Stress eingräbt. In ihrem neuen Buch „Faszination Wissenschaft“ porträtiert und interviewt sie international erfolgreiche Wissenschaftler...


share







   31m
 
 

Ist einer der Hauptmacher von „Babylon Berlin“ | Henk Handloegten | Regisseur und Drehbuchautor | SWR1 Leute


„Babylon Berlin“ ist eine Kooperation zwischen Sky und der ARD und die erfolgreichste Serie des Deutschen Fernsehens der letzten Jahre, von den Zuschauern geliebt und von den Kritikern gefeiert. Am 11. Oktober startet in der ARD die dritte Staffel und einer der wichtigsten Männer im Hintergrund ist wieder Henk Handloegten...


share







   31m
 
 

Udo Lielischkies, ARD-Korrespondent | Langjährig in Russland tätig


Der Giftanschlag auf den Kreml-Kritiker Nawalny, die Proteste im Osten Russlands gegen Putin, der Fall Lukaschenko und die Angst vor weissrussischen Verhältnissen. Russland und sein ewiger Präsident erleben turbulente und schwierige Zeiten. Und kaum jemand kann das so gut einordnen wie Udo Lielischkies. Lielischkies war viele Jahre ARD-Korrespondent und Studioleiter in Moskau. Er hat lange in Russland gelebt...


share







   31m
 
 

Thomas Heise und Claas Meyer-Heuer | SPIEGEL-TV-Reporter


Kriminelle arabisch-stämmige Clans haben in Berlin, Bremen, Dortmund oder Essen über Jahre Großstadtkieze erobert und kaum jemand hat sie aufgehalten. Polizei und Justiz waren lange machtlos gegen die um sich greifende Gewalt. Seit fast 20 Jahren verfolgen die SPIEGEL-TV-Reporter Thomas Heise und Claas Meyer-Heuer die kriminellen Machenschaften dieser Clans...


share







   30m
 
 

Josef Braml


Wie verändert Covid-19 die transatlantischen Beziehungen? Welche Rolle spielt das China-Bashing im US-Wahlkampf? Und warum warnen manche vor einem Bürgerkrieg? Josef Braml ist USA-Experte bei der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik und leitet dort das Amerika-Programm. Vor seinem Engagement für das Forschungsinstitut war er u.a. Projektleiter beim Aspen Institute Berlin, eines der bedeutendsten amerikanischen Think Tanks. In seinem Blog usaexperte...


share







   33m