SWR2 Dokublog

Der SWR2 Dokublog ist eine interaktive Website für Radio-Feature-Autoren und O-Ton-Sammler. Jeder ist ein Reporter und kann sich beteiligen, eigene Geschichten beisteuern und andere weiterschreiben. Außerdem ist es eine Plattform für Diskussionen rund ums Radio. Ausgesuchte Dokublog-Beiträge werden in der Sendung MEHRSPUR.RADIO REFLEKTIERT einmal im Monat gesendet: Sonntags von 19.30 - 20.00 Uhr in SWR2.

http://www.dokublog.de

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 5m. Bisher sind 245 Folge(n) erschienen. Dies ist ein wöchentlich erscheinender Podcast
subscribe
share





SWR2 Dokublog: Stanley Vitte über das erste Audiocamp


O-Ton: Die Landesanstalt für Medien in Nordrhein-Westfalen veranstaltet das erste Audiocamp in Deutschland, ein Barcamp für die Audiobranche. Es wird viel um Podcasts gehen, um Geschäftsmodelle und es soll über die Zukunft des Audiomarkts diskutiert werden. Stanley Vitte ist für das Audiocamp zuständig und erklärt Konzept und Themen.


share







   n/a
 
 

SWR2 Dokublog: Mehrspur 97


Feature: Die Beiträge auf dokublog.de erzählen von zurückgekehrtem Alltag in der Krise, von verlassenen Erdbeerfeldern und von Helden, die gestärkt zurückkommen. Außerdem in der Sendung: ein Gespräch mit Stanley Vitte über das erste Audiocamp in Deutschland; wir stellen den Corona-Podcast zweier Kölner Seniorenheime vor und fragen Henrike Bohl nach den Planungen für den Leipziger Hörspielsommer. Das jüngste Gerücht kommt diesmal von Steffen Grimberg.


share







   n/a
 
 

SWR2 Dokublog: Radio als Gemeinschaftserlebnis - Essay von Anke Mai


O-Ton: In unserer Reihe "Radio in der Gesellschaft des 21. Jahrhunderts" diesmal ein Beitrag von Anke Mai, neue Programmdirektorin des SWR für Kultur, Wissen und Junge Formate. Sie beschäftigt sich darin mit dem Radio in Zeiten der Corona-Krise. Denn neben Podcasts werden auch kuratierte Sendungen wieder entdeckt. Das Radio bietet Vielfalt und Verlässlichkeit - und das sei eine große Chance.


share







   n/a
 
 

SWR2 Dokublog: Nele Heise über das Phänomen Corona-Podcasts


O-Ton: Corona-Podcasts könnte man fast als neues Genre bezeichnen. Das „Corona-Virus-Update“ des NDR mit dem Berliner Virologen Christian Drosten hat fast schon Kultstatus und ist für den Grimme-Preis nominiert, der MDR spricht mit dessen Kollegen Alexander Kekulé in „Kekulés Corona Kompass“, Auch Print-Medien haben Audios ins Angebot aufgenommen, selbst der Zollern-Alb-Kurier hat einen Corona-Podcast. Und natürlich die Bundesregierung: „Corona aktuell“. Podcasts ohne Ende...


share







 2020-06-03  n/a
 
 

SWR2 Dokublog: Mehrspur 96


Feature: Die Dokublogger berichten vom Leben im Ausnahmezustand, das umso beschwerlicher wird, je länger die Krise dauert. Sie erzählen aber auch von Amseln, die ebenfalls ein Virus quält und Ausnahmesituationen verschiedenster Art. Wir sprechen mit Nele Heise über das Phänomen der Corona-Podcasts, Anke Mai denkt über das Radio im 21. Jahrhundert nach und Jochen Meißner erklärt, wie das 11. Berliner Hörspielfestival online funktioniert. Dazu stellt Tom Schimmeck das jüngste Gerücht vor.


share







 2020-05-27  n/a
 
 

SWR2 Dokublog: Der Deutsche Podcastpreis


O-Ton: Der Deutsche Podcastpreis wurde wegen der Corona-Pandemie nur online vergeben. Auf deutscher-podcastpreis.de. wurden die Gewinner verkündet. Im Vorfeld gab es Kritik an der Organisation. Jeder konnte einen Podcast einreichen und war damit nominiert. Alles war wenig durchschaubar. Nele Heise, beschäftigt sich seit Jahren auch wissenschaftlich mit dem Podcast-Thema, sie war in der Jury und wir haben mit ihr über den Preis und die Kritik daran gesprochen.


share







 2020-05-13  n/a
 
 

SWR2 Dokublog: 11. Berliner Hörspielfestival


O-Ton: Jochen Meißner, Juryvorsitzender beim 11. Berliner Hörspielfestival der freien Szene, zur Geschichte und der aktuellen online-Ausgabe des Festivals.


share







 2020-05-12  n/a
 
 

SWR2 Dokublog: Corona und Medien - Gespräch B. Pörksen


O-Ton: Wolfram Wessels Herr Pörksen, außer der Corona-Krise scheint es kein anderes Thema mehr zu geben. Keinen Klimawandel, keine Migrationskrise in Griechenland, kein Syrienkrieg. Wie verändert sich die Berichterstattung in Zeiten der Pandemie?   Bernhard Pörksen Nun, alle setzen auf dieses eine Thema, es ist so eine Art Weltbeben unter vernetzten Bedingungen, das sich momentan ereignet...


share







 2020-04-16  n/a
 
 

SWR2 Dokublog: Das jüngste Gerücht - 9


O-Ton: Wenn gesichertes Wissen rar ist, brodelt die Gerüchte-Küche. Das ist auch während der Corona-Krise so. Die Weltgesundheitsorganisation spricht bereits von einer "Infodemie", d.h. dass wir nicht nur das Virus bekämpfen müssen. Wir kämpfen auch gegen die Fehlinformierung der Öffentlichkeit. Samira El Ouassil gibt in ihrem Kommentar einen erhellenden Überblick über fake news und Verschwörungstheorien.


share







 2020-04-08  n/a
 
 

SWR2 Dokublog: Mehrspur 95


Feature: Die Zeitumstellung zeigt nicht nur den beginnenden Sommer an. Die Zeit scheint sich gerade in einem viel weiterem Sinne umzustellen. Davon erzählen die Beiträge, die Autoren auf dokublog.de geladen haben. Wir sprechen mit Nele Heise über den Deutschen Podcastpreis, dessen Sieger gerade bekanntgegeben wurden und mit dem Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen über die Rolle und Veränderungen in Medien und Kommunikation in Zeiten der Corona-Krise...


share







 2020-04-01  n/a