Tag für Tag Beiträge - Deutschlandfunk

Feed provided by Deutschlandradio. Click to visit.

http://www.deutschlandfunk.de/tag-fuer-tag.885.de.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 7m. Bisher sind 2166 Folge(n) erschienen.
subscribe
share



 

Biblisches Naturkunde-Museum - Gottes Tierreich in Israel


Natan Slifkin wird auch "Zoo-Rabbiner" genannt. Er hat in Israel ein biblisches Naturkundemuseum gegründet und will vor allem streng religiöse Juden anlocken. Sie leben meist in Städten, nutzen kaum Medien und wissen wenig über die Natur. Der Rabbi will seine Faszination für Tiere teilen.

Von Lissy Kaufmann
www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





   8m
 
 

Sterben im Islam - Täglich an den Tod denken


Im Bewusstsein der eigenen Sterblichkeit zu leben - das spielt im Islam eine zentrale Rolle. Doch unter heutigen Muslimen in Deutschland nimmt der Glaube an Jenseits und Auferstehung ab, sagen Experten. Der islamische Umgang mit dem Tod wandelt sich.

Von Hüseyin Topel
www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





   7m
 
 

Arbeitshilfe der katholischen Deutschen Bischofskonferenz gegen Populismus


Autor: Engelbrecht, Sebastian
Sendung: Tag für Tag
Hören bis: 19.01.2038 04:14


share





   4m
 
 

Reformation und Buchmarkt - Geboren um zu drucken


Was heute die "Digital Natives" sind, waren vor 500 Jahren die "Printing Natives", sagt der Kirchenhistoriker Thomas Kaufmann: die erste Generation des Buchdrucks. Einige dieser Natives sorgten dafür, dass die Reformation zu einem Erfolg wurde – auch mit Methoden, die heute dreist wirken.

Von Christian Röther
www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





   7m
 
 

Respekt und Geduld: Älter werden im Islam


Autor: Topel, Hüseyin
Sendung: Tag für Tag
Hören bis: 19.01.2038 04:14


share





   7m
 
 

Jüdischer Abgeordneter der flämischen Nationalisten - Die Stimme der Religion


Seit kurzem sitzt der erste orthodoxe Jude im belgischen Parlament - und zwar für die flämische Nationalisten-Partei N-VA. Michael Freilich will dort eine "Stimme der Religion" sein - aber auch Menschen anderer Religionen ansprechen. Er vertritt konservative Positionen, setzt sich aber auch für das verbotene Schächten ein.

Von Burkhard Birke
www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





   7m
 
 

Bildung contra Antisemitismus - "Rational und mit Herz"


"Antisemitische Ressentiments werden auf Israel projiziert", sagte die israelische Publizistin und Pädagogin Anita Haviv im Dlf. Sie hat israelische Juden befragt, wie sie Antisemitismus in Europa wahrnehmen. Eine Position: Israel sei das einzige Land, in dem Juden entspannt jüdisch sein können.

Anita Haviv im Gespräch mit Andreas Main
www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





   22m
 
 

Debattenkultur - Die Stunde der klugen Köpfe - Gespräch mit Andreas Main


Autor: Florin, Christiane
Sendung: Tag für Tag
Hören bis: 19.01.2038 04:14


share





   4m
 
 

Heilige Schriften - Gespräch mit Kirsten Dietrich


Autor: Florin, Christiane
Sendung: Tag für Tag
Hören bis: 19.01.2038 04:14


share





   6m
 
 

Künstliche Intelligenz - Gespräch mit Burkhard Schäfers


Autor: Florin, Christiane
Sendung: Tag für Tag
Hören bis: 19.01.2038 04:14


share





   6m