Tagesticket - Der Früh-Podcast

Was uns heute bewegt - Der Podcast für alle, die informiert in den Tag starten wollen. So lang wie die Fahrt ins Büro oder die morgendliche Jogging-Runde. Per Podcast-Abo auf dem Smartphone, wenn Ihr zur Schule, zur Uni oder in die Arbeit geht.

https://www.br.de/mediathek/podcast/tagesticket-der-frueh-podcast/706

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 17m. Bisher sind 888 Folge(n) erschienen. Jeden Tag erscheint eine Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 10 days 13 hours 28 minutes

subscribe
share






recommended podcasts


Steigende Energiepreise: Wie wir jetzt zu Hause sparen können


Die Preise für Strom, Gas und Heizöl schießen in die Höhe. Das werden wir alle im Geldbeutel spüren. Besonders hart trifft es Menschen mit geringem Einkommen. Schon jetzt führt der Preisanstieg dazu, dass bei manchen der Strom gesperrt wird - das bekommen Energieberater*innen der Caritas immer wieder mit. Sie wollen das mit dem Programm "Stromspar-Check" verhindern. Bei Hausbesuchen klären Berater, wo noch Energie eingespart werden kann...


share








 2022-03-14  16m
 
 

Tiefe Kluft und große Enttäuschung: Was die Fußball-Basis von der DFB-Spitze hält


Heute kommt der DFB Bundestag zusammen. Der tagt nur alle drei Jahre, und seit dem letzten Mal sind einige Skandale rund um die Fußball-Verbandsspitze hinzugekommen: Steuerhinterziehung, Korruption und Razzien. Jetzt soll ein neuer Präsident gewählt werden. Eine Studie der Uni Würzburg und Hochschule Ansbach zeigt, dass die Fußball-Basis von keinem der Kandidaten überzeugt und mit der Spitze extrem unzufrieden ist...


share








 2022-03-11  15m
 
 

Praktikum im Krieg: Wie der Student Mykola seine Landsleute über Angriffe in der Ukraine informiert


Zwei Wochen dauert nun schon der Krieg gegen die Ukraine. Heute treffen sich die Außenminister Lawrow und Kuleba in der Türkei zu Friedensverhandlungen. Was erhofft sich die ukrainische Bevölkerung? Wir sprechen mit Mykola Vytivskyi. Er studiert eigentlich Journalistik an der Katholischen Universität Eichstätt. Für ein Praktikum ist er in seinem Heimatland, als der Krieg ausbricht. Nun berichtet er für Radio Free Europe/Radio Liberty aus der Nähe von Lemberg...


share








 2022-03-10  14m
 
 

Praktikum im Krieg: Wie der Student Mykola seine Landsleute über Angriffe in der Ukraine informiert


Zwei Wochen dauert nun schon der Krieg gegen die Ukraine. Heute treffen sich die Außenminister Lawrow und Kuleba in der Türkei zu Friedensverhandlungen. Was erhofft sich die ukrainische Bevölkerung? Wir sprechen mit Mykola Vytivskyi. Er studiert eigentlich Journalistik an der Katholischen Universität Eichstätt. Für ein Praktikum ist er in seinem Heimatland, als der Krieg ausbricht. Nun berichtet er für Radio Free Europe/Radio Liberty aus der Nähe von Lemberg...


share








 2022-03-09  14m
 
 

Wind, Wasser und Sonne? Wie kommen wir raus aus Russlands Gas und Öl?


Was würde es für uns bedeuten, wenn Russland wirklich die Gaslieferungen zu uns komplett stoppt? Das erklärt heute im Tagesticket Professor Volker Quaschning. Er ist Experte für regenerative Energiesysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin und findet, dass die Sorge vor dem Windrad in Deutschland immer noch größer ist, als die Sorge vor Energieimporten aus Russland. Und: Südkorea wählt heute einen neuen Präsidenten


share








 2022-03-09  18m
 
 

‘Alles ist anders - Krieg in Europa': wie uns ein neuer Podcast durch den Kriegs-Sumpf navigiert


Im Angriffs-Krieg Putins auf die Ukraine gibt es tausende offene Fragen, vieles was wir von dort hören, macht uns fassungslos. Der neue ARD-Podcast "Alles ist anders - Krieg in Europa” versucht für euch und uns einzuordnen, was für viele von uns so schwierig zu begreifen ist. Wir sprechen mit einer der beiden Hosts Alina Braun über die Frage, wer Putin ist und was er will. Und Alina verrät uns, wie schwierig für sie als Dreiviertel-Russin die aktuellen Diskussionen in ihrer eigenen Familie sind...


share








 2022-03-08  15m
 
 

"Propaganda liefert einfache Antworten.” Die ukrainische Wissenschaftlerin Anna Sarmina über die Macht von Hetze


1,5 Millionen Menschen sind in nur zehn Tagen aus der Ukraine geflohen. Einer von ihnen ist Dr. Anna Sarmina. Die ukrainische Wissenschaftlerin kam letzte Woche in Passau an, ehemaligen Kollegen von der Universität Passau hatten ihr bei der Flucht geholfen. Die Linguistin und Kommunikationswissenschaftlerin erzählt uns von ihrer Flucht und welche Nachrichten sie gerade aus ihrer Heimat bekommt...


share








 2022-03-07  17m
 
 

Krieg in der Ukraine: Wohin fliehen die Menschen?


Nach der Invasion durch Russland sehen wir Bilder von Staus auf der Autobahn in Kiew. Die Menschen fliehen. Aber wohin? Polen hat enge Verbindungen zur Ukraine. Hier hat sich die Regierung schon länger auf humanitäre Hilfe im Kriegsfall vorbereitet, berichtet Dr. Agnieszka Lada aus Warschau. Die stellvertretende Direktorin des Deutschen Polen-Instituts hat auch eine Erklärung dafür, dass Polen sich jetzt ganz anders verhält als bei der Ablehnung von Geflüchteten an der Grenze zu Belarus...


share








 2022-02-25  13m
 
 

Welche Rolle spielen Cyberangriffe im Russland-Ukraine-Konflikt?


Die ukrainische Regierung berichtet von massiven Cyberangriffen. Am Mittwoch waren Internetseiten des ukrainischen Parlaments, der Regierung und anderer Einrichtungen nicht erreichbar. Das passiert nicht zum ersten Mal. Solche Cyberattacken begleiten den Russland-Ukraine-Konflikt seit Beginn, genauso wie die Verbreitung von Falschinformationen...


share








 2022-02-24  14m
 
 

Was kann Deutschland im Russland-Ukraine-Konflikt noch tun?


Putins Entscheidung, die Separatistengebiete Donezk und Luhansk anzuerkennen, bleibt nicht ohne Folgen: Gestern hat die Bundesregierung angekündigt, die Gaspipeline Nord Stream 2 zu stoppen. Auch die EU und die USA haben weitreichende Sanktionen angekündigt. Was das bedeutet und wo wir heute stehen, weiß Mario Kubina, Korrespondent im BR-Hauptstadtstudio...


share








 2022-02-23  23m