Tatort Pop – den Sounds auf der Spur

Im besten Fall ist ein Popsong mehr, als nur die Summe der Teilchen. Aber welche Teilchen, welche Sounds, Beats und Arrangements sind es im Einzelnen, und wie setzen sie sich zusammen? Fragen, denen Goetz Steeger en Detail nachgeht, Beats, Sounds, Effekte und Tonfolgen einzeln vorführt und im Flow des laufenden Grooves wieder zusammenfügt. Auch die Beschaffenheit bestimmter Genres, deren Ursprung und popkultureller Kontext spielen bei Tatort Pop eine Rolle. All das auf kurzweilige und spannende Weise, musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich - A Splendid Time Is Guaranteed For All!

https://www.ndr.de/ndrblue/podcast5070.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 23m. Bisher sind 12 Folge(n) erschienen. Alle zwei Wochen gibt es eine neue Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 4 hours 51 minutes

subscribe
share






recommended podcasts


  • 1
  • 2
  • 1
  • 2

Jeff Buckley | Schönheit und Vergänglichkeit


Ein einziges Album hinterließ Jeff Buckley, bevor er mit nur 30 Jahren die Welt verließ. "Grace" erschien 1994 und gehört zu den größten Momenten des Pop. Mit einem musikalischen Reichtum, der von punkig/grungigem Gitarrenkrach bis zu den zartesten Sphärengesängen jede Nuance beherrscht, oft innerhalb ein und desselben Songs, schwebt "Grace" bis heute erhaben über den Genreschubladen...


share








 2021-10-03  24m
 
 

Bowies 90er | Nur wer sich ändert, bleibt sich treu


David Bowies Gespür, aktuelle Sounds und Styles in seine Songs einzubinden, kam in den 90ern besonders zum Tragen: House, Dance und Jazzelemente bei "Black Tie White Noise", Drum & Bass und Industrial Sounds auf dem Album "Earthling". Beide Alben klingen dennoch unverkennbar nach Bowie! Die Songs in der Folge: "Black Tie White Noise", "I’m Afraid Of Americans"


share








 2021-09-19  19m
 
 

Manu Chao: Eine andere Welt ist möglich


Manu Chaos Album Clandestino erschien im Frühjahr 98 und erfüllte so gar nicht die westlichen Pop-Formate, dennoch wurde es zu einem der bestverkauften Alben der 90er. Vor allem in Ländern wie Kolumbien, Peru, Venezuela oder Mexiko sang Manu Chao den Menschen aus der Seele, thematisierte ihre katastrophalen Lebensbedingungen mit eingängigen Songs...


share








 2021-09-05  17m
 
 

Deutschrap der 90er


Auch in dieser Folge ist DJ Mad von den Beginnern wieder mit dabei, als Experte, der die Anfänge des Deutschrap miterlebt hat und jede Menge Expertise und gute Geschichten auf Lager hat. Die Tracks in dieser Folge: Advanced Chemistry - "Fremd im eigenen Land", Fanta 4 - "Die Da?!", Beginner - "Liebeslied", Cora E. - "Und der DJ ist weiblich", Freundeskreis - "Leg Dein Ohr auf die Schiene der Geschichte" Vielen Dank an DJ Mad: http://www.djmadhamburg...


share








 2021-08-22  36m
 
 

US Hip Hop der 90er


Von Boom Bap bis zu den R&B geprägten Timbaland Productions, Conscious bis Gangsta, East Coast bis West Coast mit DJ Mad von den Beginnern als kompetenten Navigator. Die Tracks in dieser Folge: Gang Starr - "Form Of Intellect", NAS - "New York State Of Mind", Dr. Dre - "Let Me Ride", Missy Elliott - "She’s A Bitch" Vielen Dank an DJ Mad: http://www.djmadhamburg.de/ Jeden Montag um 22 Uhr ist er in den Soundfiles Hip Hop auf N-Joy zu hören: https://www.n-joy...


share








 2021-08-08  29m
 
 

Grunge | Last Rock ’n’ Roll Rebellion


Grunge - die letzte große Rock ’n’ Roll Rebellion, mit Gitarrenkrach und ausgestrecktem Mittelfinger. Mit einer Melange aus Hard Rock, Metal und vor allem Punk landeten Nirvana, Pearl Jam oder Soundgarden genau dort, wo sie nie hinwollten: im Rock-Mainstream. Der Sound der Verweigerung anno 1991/92 näher inspiziert an Hand von: Nirvana - "Smells Like Teen Spirit", Pearl Jam - "Alive" und Soundgarden - "Black Hole Sun"


share








 2021-07-25  23m
 
 

The KLF und Chumbawamba | Troublemakers im Mainstream


Zwei britische Bands, die ihren Celebrity Status nutzten, um Politiker mit spektakulären Aktionen zu dissen, oder das Pop-Business mit seinem Glam ad absurdum zu führen. Mit "Justified And Ancient" (KLF) und "Tubthumping" (Chumbawamba) dominierten sie in den 90ern die Charts.


share








 2021-07-10  23m
 
 

Boybands der 90er | Die Abschaffung des Makels


Geschmeidige Jungs mit Sixpack, akkuratem Haarschnitt und Dauerlächeln singen Chöre, die von jeglicher Intonationsschwäche befreit sind, zu glatt polierten Arrangements. Nichts desto trotz erfreuen sich die Songs von Take That, den Backstreet Boys oder NSYNC bis heute großer Beliebtheit. Was war also dran am Sound der Boygroups? Die Tatort Pop Spurensuche, diesmal mit einem Gastkommentar von Autor und Journalist Klaus Walter...


share








 2021-06-24  28m
 
 

Trip Hop | Tristesse mit Groove


Schwere Beats, einsame Twang-Gitarren, melancholische Keyboardflächen - Tristesse ist groovy und kann sogar Spaß machen! Die aktuelle Tatort Pop-Folge über Trip Hop, starring Massive Attack, Portishead und Faithless! Die Songs in dieser Folge: Massive Attack - "Safe from Harm", Portishead - "Sour Sour Times" und Faithless - "Insomnia"


share








 2021-06-10  20m
 
 

Britpop | Rückbesinnung auf E-Gitarren und Songcraft


Rückbesinnung auf E-Gitarre und Songcraft: britische Bands mit Extravaganz, Ehrgeiz und Traditionsbewusstsein reklamieren den Pop für sich. Geballte Kompetenz in dieser Folge kommt von den Gästen Peter Urban (dessen Expertise man bei seinem Podcast Urban Pop hören kann) und dem Musikjournalisten und Britpop-Kenner Robert Rotifer. Die Songs: Oasis - "Wonderwall", Blur - "Country House" und Pulp - "Common People" Vielen Dank an Peter Urban: https://www.ndr.de/nachrichten/info/podcast4976...


share








 2021-05-27  25m
 
 
  • 1
  • 2
  • 1
  • 2