Über Podcast - Deutschlandfunk Kultur

Wir nehmen Podcasts ernst: „Über Podcast“ ist ein zweiwöchentliches Podcast-Magazin. Wir zeigen, was sich zu hören lohnt und nicht lohnt. Wir sprechen über Neuerscheinungen und Klassiker, über neue Hypes und langfristige Entwicklungen. Für alle Menschen mit Podcast-Leidenschaft.

https://www.deutschlandfunkkultur.de/ueber-podcast-das-podcast-magazin-100.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 36m. Bisher sind 65 Folge(n) erschienen. Dies ist ein zweiwöchentlich erscheinender Podcast.

Gesamtlänge aller Episoden: 1 day 16 hours 30 minutes

subscribe
share






recommended podcasts


Zwischen Aktivismus und Journalismus - Podcasts im Kampf für die gute Sache


Klimakrise oder Abtreibungsdebatte: Auch Podcaster mischen sich politisch ein. Wir sprechen unter anderem mit Sara Schumann von "Pod steh uns bei" und der Podcast-Expertin Arielle Nissenblatt über die Grenze zwischen Journalismus und Aktivismus.

Von Carina Schroeder
Direkter Link zur Audiodatei



share








   35m
 
 

Lustige Geschichtspodcasts - Was bringt Lachen beim Lernen?


Kann die Kombination Humor und Wissensvermittlung von Geschichte im Podcast funktionieren? Oder verwässert man so historische Fakten? Darüber sprechen wir mit Ralf Grabuschnig vom Podcast „Deja-vu Geschichte“ und dem Historiker Max Wetterauer.

Von Mike Herbstreuth
Direkter Link zur Audiodatei



share








   26m
 
 

Queere Podcasts: Alles so schön bunt hier




Harrabi, Kais
Direkter Link zur Audiodatei



share








 2022-07-04  36m
 
 

Podcasts, die vom Krieg erzählen - Zwischen Kriegsberichten und Friedensjournalismus


Podcasts lassen Tiefe zu und erlauben es, komplexe Geschichten zu erzählen. Können sie damit auch besser vom Krieg erzählen, als die Abendnachrichten? Darüber sprechen wir unter anderem mit Julia Leeb und Cosima Gill vom Podcast "Women in War".

Von Annabell Brockhues
www.deutschlandfunkkultur.de, Das Podcastmagazin
Direkter Link zur Audiodatei



share








 2022-06-17  33m
 
 

Live-Podcast von der Republica - Zwischen freier Szene und großen Plattformen


Das Geld haben die Plattformen, das Herzblut steckt in der freien Szene: Wie kann man in diesem Spannungsfeld gute Podcasts machen? Darüber sprechen wir auf der Republica mit "Pool Artists"-Gründerin Maria Lorenz-Bokelberg.

Moderation: Mike Herbstreuth und Carina Schroeder
Direkter Link zur Audiodatei



share








 2022-06-11  37m
 
 

Bibi Blocksberg, die Drei ??? und Co. - Hörspiel-Nostalgie im Podcast


Logikfehler bei den Drei ??? oder Bibi Blocksbergs bester Hexspruch: Podcasts über Kinderhörspiele sind vor allem was für Fans. Wir sprechen mit vier Podcastmachern über Schwärmereien und den kritischen Blick auf alte Klassiker.

Von Ina Plodroch
www.deutschlandfunkkultur.de, Das Podcastmagazin
Direkter Link zur Audiodatei



share








 2022-06-03  29m
 
 

Podcast-Musicals - Sag's doch einfach mit Musik


Laberpodcasts und aufwändige Reportagen gibt es zuhauf. Wir stellen in dieser Folge ein ganz anderes Genre vor: Podcast-Musicals. Wir sprechen mit Ellen Winter und Chris Littler vom Podcast “36 Questions” und Ian Coss von “Forever Is A Long Time”.

Von Mike Herbstreuth
Direkter Link zur Audiodatei



share








 2022-05-20  1h42m
 
 

"The Dropout", "WeCrashed" und Co. - Wie aus Podcasts Serien werden


Podcasts inspirieren Hollywood. Vor allem aus journalistischen Formaten werden Streaming-Serien, so auch bei “The Dropout”. Serienkritikerin Hanna Huge und Podcastproduzent Jon Handschin von Studio Bummens erklären, worauf es bei Adaptionen ankommt.

Von Carina Schroeder
Direkter Link zur Audiodatei



share








 2022-05-06  36m
 
 

True-Crime-Podcasts von Lokalzeitungen - Mord vor der Haustür – ein todsicheres Geschäft?


Raub, Mord, Vergewaltigung: Podcasts und Zeitschriften über wahre Verbrechen boomen. Mittlerweile springen auch Lokalzeitungen auf den True-Crime-Trend auf. Wir sprechen mit einer Krimi-Expertin und zwei Podcastern über den Reiz der lokalen Formate.

Von Ina Plodroch
www.deutschlandfunkkultur.de, Das Podcastmagazin
Direkter Link zur Audiodatei



share








 2022-04-11  25m
 
 

Krieg in der Ukraine - In Podcasts Geflüchteten zuhören


Podcasts gelten als authentisch und nah dran. Einige Projekte nutzen das, um die Geschichten von Geflüchteten zu erzählen. Aber was leisten Podcasts in dieser Situation? Können sie mehr, als Betroffenheit auslösen?

Von Carina Schroeder
Direkter Link zur Audiodatei



share








 2022-03-25  38m