Umgeschichtet| Inforadio - Besser informiert.

Anhand von Reportagen, Gesprächen und Debatten widmet sich das Magazin dem Spannungsfeld zwischen gestern und heute. Umgeschichtet sucht nach dem Wirken von Strukturen, Institutionen und Weltanschauungen, will Vergangenes sinnlich erfahrbar machen und Denkanstöße geben. Außerdem: Veranstaltungs- und Lesetipps.

https://www.inforadio.de/podcast/feeds/umgeschichtet/podcast--umgeschichtet.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 14m. Bisher sind 55 Folge(n) erschienen. Dies ist ein wöchentlich erscheinender Podcast.

Gesamtlänge aller Episoden: 13 hours 41 minutes

subscribe
share





Tag des offenen Denkmals


In dieser Ausgabe "Umgeschichtet" geben wir einen kleinen Vorgeschmack auf den "Tag des offenen Denkmals" am 10. September - "Macht und Pracht" lautet das diesjährige Motto. Viele Orte werden dann ihre Türen öffnen - beispielsweise die Stasizentrale in Berlin Lichtenberg -, die viel mit Macht, aber weniger mit Pracht zu tun haben...


share







 2017-09-01  14m
 
 

Der Kollwitz-Kiez im geteilten Berlin


Berlin nach dem Zweiten Weltkrieg - darum geht es in dieser Wiederholungsausgabe "Umgeschichtet". Dabei spielt aber nicht die große Politik die Hauptrolle, sondern der Alltag - gesehen mit den Augen eines Heranwachsenden. Dieter Krause hat seine Erlebnisse aus dieser Zeit rund um seine Wohnung in der Kollwitzstraße 66 in Prenzlauer Berg aufgeschrieben, und Harald Asel hat sich mit ihm darüber unterhalten.


share







 2017-08-25  14m
 
 

Langlebigkeit einer Institution: 1500 Jahre Papstgeschichte


Die Papstgeschichte - von den Anfängen bis in die Renaissance - ist Thema dieser Wiederholungsausgabe "Umgeschichtet" mit Harald Asel. "Die Päpste und die Einheit der lateinischen Welt" heißt eine umfassende Schau, die noch bis Ende Oktober in den Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim zu sehen ist. Ein mutiges Unterfangen...


share







 2017-08-19  14m
 
 

Der Schahbesuch 1967: Fanal für eine Bewegung


Am 2. Juni 1967 kam es in Berlin zu Protesten gegen den Schah von Persien, in deren Verlauf der Student Benno Ohnesorg von dem Polizisten Karl-Heinz Kurras erschossen wurde. Mit seinem Buch "Schahbesuch 1967 - Fanal für die Studentenbewegung" will Eckard Michels die damaligen Ereignisse nicht aus der Rückschau der aufbrechenden Studentenbewegung erzählen, sondern als eine Art Zielpunkt, auf den Akteure mit ganz unterschiedlichen Interessen zurasen. Harald Asel hat den Historiker getroffen.


share







 2017-08-12  14m
 
 

Pückler in Babelsberg: Der grüne Fürst und die Kaiserin


In dieser Wiederholungs-Sendung von "Umgeschichtet" begibt sich Harald Asel mitten ins UNESCO-Welterbe Potsdam, in jenen Teil, der in den vergangenen Jahren aufwändig saniert und restauriert wurde: das Schloss Babelsberg, das von innen allerdings immer noch restauriert wird. Bis Mitte Oktober ist dort eine Ausstellung über das Wirken des großen Landschaftsarchitekten des 19. Jahrhunderts, Hermann Fürst von Pückler Muskau zu besuchen.


share







 2017-08-05  14m
 
 

1517 - Die Weltgeschichte eines Jahres


Irgendwer oder irgendwas wird immer hundert, so formulieren wir süffisant angesichts der inflationären Zunahme von Gedenktagen und Jubiläen, die vor allem eines generieren sollen: Aufmerksamkeit. Und die ist ja in heutigen medialen Zeiten ein rares Gut. Deshalb nähert sich Harald Asel in der Wiederholungssendung der 500. Ausgabe "Umgeschichtet" einer Zeit, die genau 500 Jahre zurückliegt.


share







 2017-07-29  14m
 
 

Neues über Vertrautes: Ein Ausstellungsrückblick


Die Ferienzeit hat nun auch in Berlin und Brandenburg begonnen. Ein guter Anlass für Harald Asel, in dieser Ausgabe "Umgeschichtet" noch einmal verschiedene Ausstellungen unter die Lupe zu nehmen - und auf besonders bemerkenswerte Details hinzuweisen. Neues über vielleicht schon vertraute Themen - ein Ausstellungsrückblick.


share







 2017-07-22  14m
 
 

Ein Bildteppich und seine Geschichtén


In dieser Ausgabe "Umgeschichtet" geht es um eine neue Biographie über Albert Speer und wir begeben uns nach Berlin Dahlem, ins Museum Europäischer Kulturen. Dort ist seit kurzem die Ausstellung "Anna webt Reformation" zu sehen. Im Zentrum ein Bildteppich von 1667, 3...


share







 2017-07-15  14m
 
 

Ein Streit am Wannsee und ein Welterbe in Lorsch


Harald Asel widmet sich in "Umgeschichtet" aus Anlass der gerade stattfindenden Welterbetagung der UNESCO einem Weltkulturerbe in der Rheinebene. Zudem geht es um ein Daueraufregerthema in Berlin: den Lärm im Sommer durch Erholung suchende Menschen, was auch schon vor vielen Jahrzehnten für einige Menschen in Berlin ein Thema war - genauer am Wannsee.


share







 2017-07-08  15m
 
 

Ein Streit am Wannsee und ein Welterbe in Lorsch


Harald Asel widmet sich in "Umgeschichtet" aus Anlass der gerade stattfindenden Welterbetagung der UNESCO einem Weltkulturerbe in der Rheinebene. Zudem geht es um ein Daueraufregerthema in Berlin: den Lärm im Sommer durch Erholung suchende Menschen, was auch schon vor vielen Jahrzehnten für einige Menschen in Berlin ein Thema war - genauer am Wannsee.


share







 2017-07-07  15m